30. September 2010

iFOSCARINI - Do you light?

Die Welt von Foscarini und die Ikonen der Foscarini-Kollektion kennen lernen, indem man individuelle Leuchten in eigenen Fotos platziert: Dank der iFOSCARINI App für das iPhone ist dies ab sofort möglich. “DO YOU LIGHT?” ermöglicht die interaktive Platzierung von Foscarini Leuchten in eigene Bilder, kann also die Wirkung der Foscarini-Leuchten in einer spezifischen Umgebung getestet werden.

Mit der neuen iPhone App von Foscarini kann man testen, wie die Ausstrahlung und das Design Foscarini Leuchten in Räumen wirkt [Bild: Foscarini srl]

“DO YOU LIGHT?” ist ein praktisches und interaktives Hilfsmittel, eine Anwendung, die Spaß macht, aber gleichzeitig auch für Innenarchitekten und Designer nützlich sein kann. Das Programm ist einfach zu bedienen und selbsterklärend: Ein Foto der eigenen Bildergalerie wird ausgewählt oder ein Foto von dem Raum erstellt, in dem die Leuchte positioniert werden soll. Danach kann man sich für die eigene Lieblingsleuchte unter dem Menüpunkt „LAMPS“ entscheiden; 20 verschiedenen Tisch-, Steh-, Decken- oder Wandleuchten stehen zur Auswahl.



Der Touchscreen erlaubt Veränderungen des Bildes durch eine leichte Berührung mit dem Finger. Die Leuchte kann in jede beliebige Ecke des Bildschirms bewegt, vergrößert oder verkleinert oder zur Neupositionierung um 360° gedreht werden. So entsteht einen perfekter Eindruck, wie die Leuchte in einem bestimmten Raum wirkt. Das Bild kann gespeichert, per E-Mail an Freunde verschickt oder in sozialen Netzwerken gepostet werden.

Mit der neuen iFOSCARINI App können Freunde so nach ihrer Meinung zu einer Einrichtungsidee befragt werden, oder man erfreut sich einfach an der Kreation von originellen Kompositionen der eindrucksvollen Foscarini Leuchten.

Weitere Facetten der Foscarini Welt können unter der Rubrik „VIDEO“ entdeckt werden, die den direkten Zugriff auf verschiedene Filme von Foscarini auf YouTube erlaubt. Diese Videos vermitteln die Philosophie des Unternehmens und sie geben Designern die Möglichkeit, die Entstehungsgeschichten ihrer Leuchten selbst zu beschreiben.

iFOSCARINI kann kostenlos aus dem iTunes Store herunter geladen werden. Die App ist kompatibel für alle iPhones und dem iPod Touch. Eine iPad-Version wird in Kürze verfügbar sein.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Beleuchtung und bakterielle Desinfektion in einem

Lumitronix präsentiert LED-Modul mit...

Präzision, die unter die Haut geht

Lichtlösungen von Zumtobel im weltweit ersten...

Neue Generation von Infrarot-Lasern für LiDAR von Osram

Spezielles Chipdesign hebt Wellenlängenstabilität...

Glamox C75-P G2 - Transparenz und Leichtigkeit

Norwegischer Leuchtenhersteller stellt die neue...

Tridonic vereint drei essentielle DALI-Datenspezifikationen im neuen Label lumDATA

lumDATA-Treiber sind bereits verfügbar - Tridonic...

Gartencenter Kremer - Ein Ausflug ins Grüne

Ansorg kreiert Licht für ein authentisches...

MAVOSPEC BASE - Television Lighting Consistency Index (TLCI)

In den letzten Jahren hat sich die...

Flexibles Licht für Büros mit Loft-Charakter

Jilly linear Downlights für Stromschienen -...

WIRELINE – Das Elementare im Fokus

Eine Lichtquelle, ein Stromkabel und sonst nichts...

Parken im besten Licht

Mit der Beleuchtung der Premium-Garage der Park 4...

Hochbegabt in die Zukunft – Die OPENDO LED für Schule und Office

Qualität und IoT für Bildung und Büro – Schulen...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2021

SOLISCAPE – Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2021

Forum Sartorius Campus – Nachhaltig, architekturintegriert und mitabeiterorientiert



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de