21. Juni 2013

Hoher Besuch in Hemer

Der Bundesaußenminister Dr. Guido Westerwelle besuchte am 17. Juni 2013 den "Tag der südwestfälischen Weltmarkführer" im Grohe-Forum im sauerländischen Hemer, bei dem auch das auf LED-Technologie spezialisierte Unternehmen Vossloh-Schwabe vertreten war.

Außenminister Dr. Guido Westerwelle trifft Vossloh-Schwabe anlässlich des "Tags der südwestfälischen Weltmarktführer" im Grohe-Forum in Hemer [Bild: Vossloh-Schwabe Deutschland GmbH]

Begrüßt wurde er dort ebenfalls von den Geschäftsführen der Vossloh-Schwabe-Gruppe Masayuki Yasufuku und Andreas Vogel sowie Dirk Politowski, General Manager Sales West Europe, und einem engen Geschäftspartner der VS-Gruppe, Reinhard Houben, Geschäftsführer der Arnold Houben GmbH, Köln.



Außenminister Westerwelle informierte sich über die aktuellen Marktentwicklungen der LED-Technologie, die zukünftigen Chancen sowie die globale Ausrichtung der Unternehmen. In seiner Rede ging er auf die Rolle Deutschlands in der Globalisierung ein: „Konsequente Außenwirtschaftsförderung ist Kernbestandteil meiner Außenpolitik. Der Zusammenhang von wirtschaftlicher Stärke und außenpolitischen Gestaltungsmöglichkeiten wird von vielen noch immer unterschätzt“, betonte Westerwelle und verwies damit auf das Zusammenwirken von Diplomatie und Strahlkraft von Produkten „Made in Südwestfalen“.

Vossloh-Schwabe, als einer der weltweit größten Hersteller von Lichttechnik-Komponenten und seit 2002 dem japanischen Panasonic-Konzern angehörig, ist ein Paradebeispiel. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit weltweit rund 1.000 Mitarbeiter an mehr als 20 Standorten weltweit. Alle Standorte sind nach ISO 9001 und 14001 zertifiziert.

Das Produktportfolio umfasst die gesamte Palette lichttechnischer Bauteile von LED-Systemen mit optimal darauf abgestimmten Betriebsgeräten, OLEDs und modernen Steuerungssystemen (LiCS) sowie elektronische und magnetische Vorschaltgeräte und Fassungen.

Alleinstellungsmerkmale wie LED-Module mit einer langen Lebensdauer von 50.000 Std. bei nur 10%-tigem Verlust der Lichtleistung (L90/F10), sehr engen Farbtoleranzen und gleichzeitig sehr hoher Effizienz, machen die Stärke der VS-Marke aus, mit der sich im globalen Wettbewerb ein Vorsprung erzielen lässt.

Vossloh-Schwabe ist nicht nur Hersteller von hochwertigen Komponenten für die Leuchtenindustrie sondern vor allem auch ein kompetenter und innovativer Partner, wenn es darum geht, den Markt der LED-Beleuchtungsindustrie aktiv mitzugestalten.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Forming AG - Industrieleuchte CRAFT II plus trotzt herausfordernder Umgebung

Volle Widerstandskraft, weniger Energiebedarf:...

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de