18. Mai 2010

DigiLED RF - RGB(W) LED-Farbsteuerung per Funk

Neue Möglichkeiten für LED-Installationen eröffnet die Verwendung von Funk zur Ansteuerung der Farbsteuermodule DigiLED RF von Vossloh-Schwabe. Jetzt können Lichtinstallationen ohne direkten Sichtkontakt zwischen Sender und DigiLED RF betrieben werden. Die DigiLED RF sind als dreikanalige Version für RGB und als vierkanalige Version für RGBW Ansteuerung erhältlich.

Neue Möglichkeiten für LED-Installationen eröffnet die Verwendung von Funk zur Ansteuerung der Farbsteuermodule DigiLED RF [Bild: Vossloh-Schwabe Optoelectronic GmbH & Co KG]

Mit dem DigiLED RF können drei vorprogrammierte Farbszenarien abgerufen, die Sequenzgeschwindigkeit geändert oder die Helligkeit der Einzelfarben Rot, Grün, Blau und Weiß separat eingestellt werden. Somit sind Mischinstallationen bestehend aus Weiß und RGB-Leuchten möglich. Dabei erfolgt die Steuerung komfortabel über ein Tastenfeld mit 7 Tasten.



Das DigiLED RF (Radio Frequency) ist ein Farbsteuermodul welches 24V-LED-Module per Funk steuern kann. Das DigiLED RF wird für die CA (Common Anode) oder CC (Common Cathode) Systeme angeboten. Beide Versionen weisen technische Unteschiede auf. Ein DigiLED RF CA kann in Summe über alle sechs Kanäle (RGBW+24V) max. 120 Watt verarbeiten. Das DigiLED RF für das Common Cathode System besitzt 3 Farbkanäle (RGB) und kann max. 1A pro Kanal verarbeiten. Dies entspricht einer maximalen Leistung von 72 Watt.

Sind größere Systeme notwendig, dann wird das System über DigiLED Slaves Signalsynchron erweitert. Diese fungieren als Signalverstärker und Einspeisepunkte für 24V. Passend zu dem jeweiligen System bietet Vossloh-Schwabe auch LED-Module in verschiedensten Helligkeitsklassen und Bauformen an.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Forming AG - Industrieleuchte CRAFT II plus trotzt herausfordernder Umgebung

Volle Widerstandskraft, weniger Energiebedarf:...

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de