15. September 2015

Hightech-Licht für Hightech-Maschinen

Großräumiges Überwachen oder fokussiertes Beobachten: Die neue, kompakte Maschinenleuchte MACH LED PLUS.forty von Waldmann unterstützt dank zwei verschiedener Abstrahlwinkel unterschiedliche Sehaufgaben selbst bei engsten Platzverhältnissen.

Die effiziente Maschinenleuchte MACH LED PLUS.forty hält selbst rauen Umgebungen stand [Bild: Herbert Waldmann GmbH & Co. KG]

Maschinenleuchten der MACH LED PLUS Familie ermöglichen durch die Erweiterung um die MACH LED PLUS.forty mit ihren kompakten Abmessungen jetzt auch bei wenig Platz eine optimale Ausleuchtung [Bild: Herbert Waldmann GmbH & Co. KG]

Elektrisch verkettbare Varianten erleichtern die Verdrahtung mehrerer Leuchten [Bild: Herbert Waldmann GmbH & Co. KG]

Je nach Bedarf kann zwischen eng und breit abstrahlenden Varianten gewählt werden [Bild: Herbert Waldmann GmbH & Co. KG]

Dazu stehen in vier Längen und Leistungsstufen 40°-eng und 90°-breit abstrahlende Varianten der 40 mm schlanken Leuchte zur Verfügung. Durch die hohe Leistungsdichte leuchtet selbst eine einzige MACH LED PLUS.forty in der kürzesten Ausführung von 190 mm kleinere Arbeitsräume normgerecht aus. Ihr Licht ist besonders blendarm und homogen mit weichen Übergängen.



Durch das Gehäuse aus Aluminium und 4 mm starkem Sicherheitsglas sowie den massiven Seitenteilen aus Hochleistungskunststoff mit maximal ausgelegter Viton®-Dichtung ist die MACH LED PLUS.forty auch für raue Umgebungen, etwa in Werkzeugmaschinen, geeignet. Zudem ist sie unempfindlich gegenüber vielen Kühl- und Schmierstoffen, hohen Temperaturen sowie Schocks und Vibrationen.

Für eine besonders einfache Integration stehen fertig konfektionierte Anschlusskabel mit M12-Anschlussbuchse in verschiedenen Längen, aber auch konfektionierbare M12-Anschlussbuchsen und -stecker zur Wahl. Elektrisch verkettbare Leuchten erleichtern die Verdrahtung zusätzlich. Weitere Vorteile der LED-Leuchte sind die lange Lebensdauer und die hohe Energieeffizienz.

MACH LED PLUS.forty ist eine Erweiterung der MACH LED PLUS Familie von Waldmann um eine zweite Grundausführung. Daneben stehen MACH LED PLUS.seventy Leuchten in gleichem Design mit einem Außendurchmesser von 70 mm zur Verfügung. Diese können sowohl an 24 V als auch an 100/120/220-240 V angeschlossen werden. Somit eignen sie sich auch für einen einfachen Ersatz konventioneller Rohrleuchten.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

„Die perfekte Beleuchtung einer Pflanzenwand“

Das neue ERCO Whitepaper - Ein wichtiger...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de