29. Juli 2010

Future Lighting Solutions - Nuventix LED Kühlungslösungen verfügbar

Nuventix Inc., Entwickler der SynJet® Wärmemanagement-Lösungen für LED-Beleuchtungen, gibt die Vertriebsvereinbarung mit Future Lighting Solutions bekannt. Der Spezialist für LED-Lichtbauteile und Dienstleistungen nimmt die Produkte zur Kühlung von LED-Systemen in den Lieferumfang auf. Die Lösungen von Nuventix erhöhen Helligkeit und LED-Lebensdauer von Solid State-Beleuchtungen durch aktiven Wärmeaustausch. Sie eignen sich auch für Beleuchtungssysteme mit wenig Platz für Kühlung, wie Einbaudeckenleuchten oder Spotlights.

Nuventix LED-Kühlungslösungen sind ab sofort bei Future Lighting Solutions verfügbar [Bild: Nuventix Inc.]

Lüfterlose Produkte für das Wärmemanagement von High-Power LED-Anwendungen, inklusive Lösungen für Philips Fortimo & Lexel Light Engine Module [Bild: Nuventix Inc.]

Die Vereinbarung erweitert die Verfügbarkeit der Nuventix-Produkte durch das umfangreiche Vertriebsnetz von Future Electronics. Der weltweit drittgrößte Distributor elektronischer Komponenten operiert mit 169 Standorten in 41 Ländern in Amerika, Europa und Asien als Mutterunternehmen von Future Lighting Solutions. Nuventix-Kunden erhalten dadurch Zugang zu proprietären Online-Tools und Entwicklungsunterstützung durch Future Lighting Solutions, die das Design von LED Anwendungen vereinfacht.



„Future Lighting Solutions ist mehr als ein Distributor. Der Anspruch, die schnelle Verbreitung von Solid State Lighting voranzutreiben, wird durch Tools und Ingenieursleistung unterstrichen“, so Jim Balthazar, Präsident und CEO von Nuventix. “Die Partnerschaft beinhaltet für uns neben der Ausweitung des Vertriebskanals für unsere Produkte auch die wertvolle Unterstützung bei der Entwicklung von Beleuchtungskonzepten bis hin zur Optimierung der fertigen Lösungen.“

OEMs, die Philips Fortimo und Lexel LED Light Engine Module einsetzen, ermöglicht die Vereinbarung den Einkauf der Module und der speziell dafür entwickelten Nuventix Wärmemanagement-Lösungen aus der gleichen Bezugsquelle. Die Fortimo und Lexel Module, wie auch Philips Treibermodule und Beleuchtungs-Controller, sind bei Future Lighting Solutions aufgrund der erweiterten Partnerschaft mit Royal Philips Electronics seit April des Jahres erhältlich.

„Neben den technischen Merkmalen, wie geringem Stromverbrauch und geräuschloser 100.000 Stunden Lebensdauer Kühlleistung, ist die Verfügbarkeit von maßgeschneiderten Produkten für Philips Fortimo und Lexel ein großer Vorteil der SynJet Wärmemanagement-Lösung von Nuventix“, so Jamie Singerman, CorporateVice President bei Future Lighting Solutions. „Durch die Kombination der voll integrierten Philips-Module mit den darauf ausgerichteten SynJet-Produkten können SSL-Entwickler und OEMs Entwicklungskosten und -zeit einsparen und damit die Marktdurchsetzung von LED-Beleuchtungen vorantreiben.“

Vorteile von SynJet
SynJet ist die führende Technologie zur Kühlung von Solid State Lighting, die bereits von mehr als 500 Kunden in ihren Designs weltweit eingesetzt wird. Die Technologie eignet sich ideal für LED-Beleuchtungen, die mehr als nur passives Wärmemanagement benötigen. Dazu zählen insbesondere Anwendungen wie Deckenleuchten, wo sich Wärme von Hoch-Lumen-LEDs aufgrund von Platzmangel nur schwer ableiten läßt oder mögliche Einschränkungen im Design durch große Kühlkörper. Die SynJet-Module adressieren diese Anforderungen, in dem Luftstrahlen direkt auf die Stellen gelenkt werden, die aktives Wärmemanagement zur Kühlung der LEDs oder Chips benötigen,unter Berücksichtigung der Anforderungen an Zuverlässigkeit und geringem Formfaktor.

Die patentierte Nuventix Aktuator-Technologie und proprietäre Packaging-Expertise verbessern das Wärmemanagement durch einen hocheffizienten Hitzeaustausch. SynJets lüfterlose Geräte zum Wärmeaustausch kommen mit geringem Energiebedarf aus und verringern Platz und Gewicht von Beleuchtungssystemen durch um bis zu zwei Drittel der Masse reduzierte Kühlkörper.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

IS 180 digi - Innovativer Bewegungsmelder von STEINEL in moderner Optik

Der IS 180 digi von STEINEL unterscheidet sich...

Alles bereit für die neuen RoHS- und T8-Richtlinien

TRILUX mit smarten Lösungen für eine effiziente...

Regiolux RXperience online - Das Erfolgsformat geht jetzt auch ins Netz

Noch läuft sie live, die Erfolgsgeschichte der...

Tridonic LED-Module setzen Nachhaltigkeits-Standard

Zum ersten Mal weltweit wurde einem Unternehmen...

Brillantes Lichtkonzept

Event- und Schlafräume im neuen Gästehaus...

Elektrobranche der Zukunft auf der eltefa 2023

Zukunftsthemen und Vernetzung bei der eltefa im...

MITO TAGLIO – Eine neue Tischleuchten-Serie von Occhio

Markant, extrem vielseitig und faszinierend...

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist...

Bußgelder beim Entsorgen von Leuchtmitteln vermeiden

Wer eine LED- oder Energiesparlampe falsch...

OMMA - Blätter des Lichts

Die neue Omma-Serie des spanischen...

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de