17. Februar 2010

Future Lighting Solutions bringt umfangreiches Sortiment von LED-Baugruppen auf den Markt

Future Lighting Solutions stellt ein exklusives Sortiment von Lichtbaugruppen vor, das darauf ausgelegt ist, die Entwicklung, den Prototypenbau und die Bereitstellung von SSL-Anwendungen (Solid-State-Lighting, Lichtquellen auf Halbleiterbasis) zu beschleunigen und die Festkosten der Produktentwicklung zu senken.

Future Lighting Solutions stellt ein exklusives Sortiment von Lichtbaugruppen vor [Bild: Future Lighting Solutions]

Jede Baugruppe besteht aus Schaltkreisplatinen, LED, Tyco Electronics-Anschlüssen und 10 mm, 20 mm, Tri-Lens oder Ultra-Weitwinkel-Optiksystemen von Carclo [Bild: Future Lighting Solutions]

Lineare, kreisförmige und quadratische Anordnungen mit 1, 2, 3, 4, 6 oder 9 weißen 3000K-, 3500K- oder 4000K-LED sind verfügbar [Bild: Future Lighting Solutions]

Die ersten Leuchtbaugruppen des neuen simpleLED-Programms sind in 12 Formfaktoren und über 600 Anpassungsoptionen erhältlich, die alle ANSI-klassifizierte LUXEON® Rebel LED und integrierte Schlüsselkomponenten beinhalten. Die zwölf sofort lieferbaren serienmäßigen Konfigurationen umfassen lineare, kreisförmige und quadratische Anordnungen mit 1, 2, 3, 4, 6 oder 9 weißen 3000K-, 3500K- oder 4000K-LED.



Jede Baugruppe besteht aus Schaltkreisplatinen, LED, Tyco Electronics-Anschlüssen und 10 mm, 20 mm, Tri-Lens oder Ultra-Weitwinkel-Optiksystemen von Carclo. Die Palette der Anwendungsbereiche reicht von Einbau-Deckenleuchten über Tiefstrahler, Voutenleuchten, Wandstrahler, Vitrinen-, Unterschrank-, Schreibtisch- und Arbeitsleuchten bis hin zur möglichen Beleuchtung von Straßen und Außenbereichen.

Individuelle Konfigurationen lassen sich mit Futures neuem Light Engine Builder problemlos online festlegen und sind innerhalb von vier Wochen lieferbar. Darüber hinaus sind zusätzliche Anpassungsoptionen wie farbige LEDs und alternative Optiksysteme mit etwas längeren Vorlaufzeiten lieferbar.

Alle Lichtbaugruppen des Programms kommen mit einer dreijährigen Herstellergarantie sowie den kompletten Vorteilen der LUXEON Rebel-Plattform. Dazu gehört die Fähigkeit, Treiberstromstärken bis zu 1000mA zu ermöglichen, Konformität mit den ANSI-Farbklassifizierungsvorgaben und einen Farbwiedergabe-Index von mindestens 80 zu erreichen. Die LEDs sind außerdem als „UL Recognized“ anerkannt, wodurch für neue Beleuchtungssysteme, die auf Futures Lichtbaugruppen basieren, die Notwendigkeit einer vollständigen LED-Bauteiluntersuchung des fertigen Systems zum Erhalt des „UL Listed“-Status entfällt.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

Glamox i41 – Langlebige LED-Module für effiziente Stallbeleuchtung

Glamox stellt eine neue LED-Leuchte speziell für...

Ein Streifen – Alle Weißtöne

Das komplette Weißspektrum in einem LED-Streifen...

LOGIC – Neue Beleuchtungslösung ohne Anfangsinvestition

Steigende Energiepreise, strengere...

Smartlux – Ein Leuchtenhersteller vom "Start-up" zum "Grown-Up"

Insolvenz als Chance? Ja - smartlux hat sie...

Aufblasbar - Blow Me Up von Theo Möller

Ursprünglich wollte Theo Möller eine Leuchte...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte