20. April 2021

Energieeffiziente LED-Hallenbeleuchtung für Sany Europe

LED Technics Germany rüstet Hallenbeleuchtung von Sany Europe in Bedburg um - Sany Europe, einer der weltweit größten Hersteller von Baumaschinen und mobilen Hafenkranen, stellt auf energieeffiziente LED-Beleuchtung um. Begonnen wurde mit der Lackierhalle am Europastandort Bedburg. Dank der licht- und leistungsstarken Soldus 2 LED-Hallenstrahler von LED Technics Germany spart das Unternehmen nun rund 22.000 Euro Stromkosten und gut 350 Tonnen CO2 pro Jahr. Die Investition hat sich nach etwas mehr als einem Jahr amortisiert.

Auch bei großen Hafenkranen braucht es Feinstarbeit. In der Lackierhalle von Sany in Bedburg sorgt lichtstarke LED-Beleuchtung für gleichmäßiges und blendfreies Licht [Bild: SANY Europe GmbH/ LED Technics Germany GmbH]

Die Soldus 2 LED Hallenstrahler von LED Technics Germany erreichen trotz hoher Deckenhöhe eine Beleuchtungsstärke von 1.000 Lux auf der Arbeitsfläche [Bild: SANY Europe GmbH/ LED Technics Germany GmbH]

Als Ersatz für die alten 400W- HQL-Leuchten in der Halle suchte der technisch anspruchsvolle Baumaschinenhersteller Sany eine LED-Lösung, die einen hohen Lichtkomfort bei einer Beleuchtungsstärke von 1.000 Lux erzielen würde und gleichzeitig einfach auszutauschen wäre. „Die Planung im Vorfeld ergab, dass sich diese Anforderungen ideal mit unserem Soldus 2 LED-Hallenstrahler realisieren lassen.



Helles, gleichmäßiges Licht und sehr niedriger Blendwert“, sagt Andreas Kreuss, Geschäftsführer von LED Technics Germany (LTG) aus Köln. „Zudem kann der Hallenstrahler leicht Eins-zu-Eins ausgetauscht werden, alte Aufhängung und Kabel werden dabei weitergenutzt.“

Überzeugende Wirtschaftlichkeit

Neben der Lichtqualität der Leuchten überzeugte den Sany- Production Manager Andreas Röhrig auch die strukturierte und nachvollziehbare Amortisationsrechnung, die LTG vorab lieferte. Danach würde durch den Austausch nicht mal mehr ein Viertel der bisherigen Energie verbraucht. Insgesamt 100 LED-Strahler haben die hauseigenen Elektriker schließlich montiert. Tatsächlich wurde der Stromverbrauch von 183.000 Kilowattstunden (kWh) vor der Umrüstung auf jetzt 41.200 kWh gesenkt. Dadurch spart Sany Europe jährlich 22.600 Euro Stromkosten und gut 350 Tonnen CO2. Durch die hohe Effizienz hat sich die Investition bereits nach etwas mehr als einem Jahr amortisiert.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Intelligentes Licht im Freiluft Labortest

Nachhaltige Straßenbeleuchtung für die Smart City...

ADUNA - IPA-zertifiziert für höchste Hygiene-Anforderungen

Die neue Reinraumleuchte „aduna“ von Regiolux -...

Flexible Beleuchtung für effektives Co-Working

So schaffen Sie ‚Shared Workspaces‘, die sich an...

LUMINALE - Biennale für Lichtkunst und Stadtgestaltung setzt 2022 aus

Die Luminale in Frankfurt und Offenbach begleitet...

BYSTED GARDEN - Pollerleuchte für Gärten neu interpretiert

2021 führt Louis Poulsen die Bysted Garden ein –...

Immer der Sonne nach

Perfekte indirekte Beleuchtung für...

Transsensorial Gateway

Architektur und Mensch sind eng miteinander...

Unternehmen erhalten jetzt 20 Prozent Förderzuschuss für neue LED-Beleuchtung

Staatliche Anreize für die energetische Sanierung...

Occhio übernimmt LR Innovation Lab

Durch die Übernahme des Wiener Start-ups LR...

Smart hoch zwei

TRILUX und Johnson Controls starten weitreichende...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2021

VISIO – Industriebeleuchtung der nächsten Generation



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2021

VOBA BLANKENESE - Durch die Bank gelungen



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de