06. Juli 2012

Einbauleuchten-Familie erweitert

Ein Klassiker bekommt „Zuwachs“: Die erfolgreichste BÄRO Einbauleuchten-Familie - die Intara RD 165 - ist jetzt auch mit innovativer LED-Technik erhältlich. Architekten, Lichtplaner und Anwender können so drei Lichttechniken miteinander kombinieren, ohne die Leuchtenfamilie wechseln zu müssen.

Im Rewe Aupperle in Fellbach-Öffingen werden zahlreiche Abteilungen mit der neuen Intara RD 165 beleuchtet [Bild: Bäro GmbH & Co. KG]

Insbesondere bei empfindlichen Waren kann die warenschonende LED Technik ihre Vorteile ausspielen [Bild: Bäro GmbH & Co. KG]

Neue Gestaltungsoptionen für Verkaufsräume: Die bewährten Einbauleuchten Intara RD 165 sind jetzt auch mit innovativer LED-Technik verfügbar [Bild: Bäro GmbH & Co. KG]

Die LED-Varianten der runden Intara RD 165 sind mit neuesten LED-Arrays sowie aktueller Treibertechnik ausgestattet [Bild: Bäro GmbH & Co. KG]

Die LED-Varianten der runden Intara RD 165 sind mit neuesten LED-Arrays sowie aktueller Treibertechnik ausgestattet und werden von einem Lüfter aktiv gekühlt. Dies stellt optimale Betriebsbedingungen für die eingesetzten Lichtquellen sicher und gewährleistet eine lange Nutzlebensdauer sowie eine brillante Lichtqualität.



Die neuen LED-Leuchten sind mit vier Lichtfarben (2.500, 2.700, 3.000 und 4.000 Kelvin) verfügbar und erreichen bei einer Systemleistung von 46 Watt konstante Nutzlichtströme von bis zu 3.050 Lumen.

Innovative Reflektortechnik für jede Anwendung
Für eine größtmögliche Flexibilität bei der Warenbeleuchtung und eine auf das Beleuchtungskonzept abgestimmte Lichtwirkung ist die Intara RD 165 mit drei von BÄRO entwickelten MIRO-Reflektoren in unterschiedlichen Ausstrahlcharakteristiken erhältlich. Mit dem OvalBasic Reflektor lässt sich ein ovales Lichtbild erzeugen und zusätzlich stehen zwei Flood Reflektoren mit 30° bzw. 45° Ausstrahlwinkel zur Verfügung.

Die Leuchten sind stufenlos bis zu 25° schwenkbar und lassen sich somit präzise ausrichten. Mit ihrem geringen Ausschnittmaß von nur 165 Millimeter fügen sie sich in jedes Deckenbild ein. Der breite Einbauring sichert auch an schwer zugänglichen Stellen eine fachgerechte und saubere Montage. Die Intara RD 165 sind in Stratosilber, Schwarz, Weiß und auf Wunsch in allen RAL-Farben sowie in Silber und Gold eloxiert verfügbar.

Klassische Ausführungen weiterhin lieferbar
Auch weiterhin ist die Intara RD 165 wie bisher mit MBFL- (Natriumdampf-Hochdruck) und BBS-Leuchtmitteln (Halogen-Metalldampf) sowie den Reflektoren OvalBasic, OvalBeam und Spot erhältlich.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Mit LDM kommt Bewegung ins Spiel

DROP, KYNO, ECCOLED und COSMO GRANDE jetzt auch...

ALVA LED – 180° Lichtaustritt, schlank oder vernetzt

ESYLUX präsentiert neue Pollerleuchten seiner...

Hochentwickelt und verbessert - Samsungs neue Chip-Scale LED-Packages

Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit...

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte