15. April 2024

Der Lifetime Indicator von Tridonic - Einblicke in die Produktlebensdauer von LED-Treibern

Mit dem neuen Lifetime Indicator von Tridonic lässt sich die Lebensdauer von LED-Treibern in der Anwendung bestimmen. Das Feature ist Teil des Lifecycle-Analytics-Programms von Tridonic, mit dem Nutzer*innen die Lebensdauer ihrer Produkte voll ausschöpfen, Wartungsarbeiten vorausschauend planen und Leuchtenhersteller Komponenten nachhaltig wiederverwenden.

Lifetime Indicator ist für alle dimmbaren GEN4 excite und premium LED-Treiber verfügbar, die ab September 2024 ausgeliefert werden [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

Lifetime Indicator – Treiberzustand und Alterungsrate mit DALI oder NFC kontaktlos auslesen [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

Ausgelesen werden die Daten kontaktlos über NFC entweder in der 4service NFC App von Tridonic oder mittels DALI in der Lichtsteuerungssoftware am PC [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

Tridonic stattet seine 4. Generation LED-Treiber mit dem Lifetime Indicator aus. Das neue Feature erlaubt es Benutzerinnen und Benutzern, den Status sowie die verbleibende Lebensdauer installierter Treiber in der Anwendung zu ermitteln. Dies ermöglicht eine nachhaltige Nutzung der LED-Treiber, reduziert Aufwände sowie Kosten und vermeidet Ausfallzeiten von Lichtanlagen.



Lifetime Indicator – Treiberzustand und Alterungsrate mit DALI oder NFC kontaktlos auslesen
Bisher mussten sich Facility Manager in Bezug auf die Lebensdauer ihrer Lichtsysteme auf Angaben im Datenblatt verlassen. Diese Werte beschreiben oft jedoch nur die Untergrenzen der tatsächlichen Lebensdauer. Schließlich hängt die Lebensdauer eines LED-Treibers von dessen Umgebung ab und wird von verschiedenen Faktoren wie der Temperatur oder den Einschaltzyklen beeinflusst. Treiber, die in einem klimatisierten Bürogebäude installiert sind, halten im Durchschnitt länger als beispielsweise ähnliche Produkte in einer Produktionsumgebung, in der die Temperaturen stark schwanken.

Lifetime Indicator von Tridonic liefert nun während des Betriebs indizierte Daten zur Alterungsrate (Aging Rate) und zum Zustand des Treibers (Driver Health). Die Aging Rate gibt an, wie schnell der LED-Treiber in der aktuellen Umgebung pro Jahr altert und lässt sich bereits wenige Minuten nach Installation ermitteln. Der Algorithmus zum Errechnen der Alterungsrate bezieht Faktoren wie Leuchten-, Energie- und Diagnosedaten (lumData) oder die Einschaltzyklen mit ein. Die Driver Health informiert über die aktuelle Beschaffenheit der Treiber. Beide Werte zusammen ergeben eine verlässliche Aussage über die Restlebensdauer des Treibers.

Datenbasierte Entscheidungen für optimales Leuchtendesign, vorausschauende Wartung und ein nachhaltiges Lichtmanagement
Anhand der Aging Rate lässt sich der thermische Designprozess für den Leuchtenhersteller einfacher gestalten, um eine optimale Lebensdauer für die Lichtlösung zu erzielen. In Kombination mit der Driver Health können zudem Wartungsabstände von Lichtinstallationen gezielter geplant werden. Facility Manager*innen können aufgrund der Daten des Lifetime Indicators Ausfallzeiten vermeiden, indem sie die Wartung oder Reparatur kritischer Komponenten vorausschauend planen und außerhalb der Betriebszeiten durchführen. Des Weiteren dienen die Daten aus dem LED-Treiber der Kreislaufwirtschaft. Mittels Lifetime Indicator können datenbasierte Entscheidungen getroffen werden, wann es Sinn macht, die Leuchte beziehungsweise Leuchtenteile zu tauschen, zu warten, upzugraden oder zu recyclen.

Ausgelesen werden die Daten kontaktlos über NFC entweder in der 4service NFC App von Tridonic oder mittels DALI in der Lichtsteuerungssoftware am PC. Bei der NFC-Variante müssen sich die Treiber dazu nicht im Betrieb befinden. Die Daten sind nicht nur für Facility Manager*innen interessant, auch Leuchtenhersteller können daraus Rückschlüsse auf die Konzeption der Leuchten und mögliche Optimierungen ziehen. Konkret lässt sich feststellen, ob ein Treiber das Ende seines Lebenszyklus erreicht hat oder aber in einer weiteren Installation eingesetzt werden kann. Basierend auf den Daten des Lifetime Indicators können die Komponenten ihre vollständige Lebensdauer ausschöpfen oder im Sinne der Kreislaufwirtschaft weiterverwendet werden, was Ressourcen und Kosten spart.

„Wir unterstützen unsere Partner und Kunden dabei, die volle Lebensdauer eines LED-Treibers zu nutzen. Der Lifetime Indicator ermöglicht nun, datenbasierte Entscheidungen zu treffen und nachhaltiger zu handeln. Damit ist das Feature bisher einzigartig in der Branche.“ Mario Loidl Produktmanager bei Tridonic.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Wohnanlage Rütihof - 95% Energieersparnis dank Licht-Umrüstung

In der Züricher Wohnanlage Rütihof wurde die...

16. Mai - Internationaler Tag des Lichts

Jetzt auf nachhaltige LED-Beleuchtung umrüsten -...

MOVE IT PRO von XAL - One system, all spaces, no limits

Ein Lichtsystem für Gestaltungsfreiheit ohne...

Robert Diedrich ist neuer Global Head of Marketing bei WE-EF

In seiner neuen Rolle verantwortet Robert...

Drahtlose Lichtsteuerung neu gedacht

Passend zum omnipräsenten Thema Smart Lighting,...

Langlebige Downlights für den Ausbau des Changi Airport Singapur

Bei der Renovierung und Erweiterung des Terminals...

MAC Viper XIP von Martin Professional

Die nächste Generation der legendären Viper-Serie...

Artemide Unterlinden - Perfekte Symbiose aus Vergangenheit und Zukunft

Vom berühmten Designteam Herzog & de Meuron...

EXTONA - Verlässliche Beleuchtung für anspruchsvolle Industrieumgebungen

Die neue Feuchtraumleuchte EXTONA von Zumtobel...

NEBULA - Eine neue Leuchtenkollektion von Lasvit

Der Glashersteller Lasvit, bekannt für die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2024

MOTUS LINE – Motus is Movement



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2024

Saline Royale Arc et Senans – UNESCO-Weltkulturerbe in Szene gesetzt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de