02. Oktober 2019

COMPAR AUFBAU - Lineare Lichtästhetik

Noch mehr Auswahl in der Compar Familie von ERCO: Die neuen linearen Aufbauleuchten vereinen die Qualität und Vielseitigkeit der innovativen Compar Lichttechnik in einem schlanken und eleganten Gehäuse, das sich rationell direkt auf Decken aller Art montieren lässt. Ideal, um neue oder bestehende Verwaltungsbauten zu beleuchten – differenziert und normgerecht, insbesondere auch in Kombination mit anderen Leuchten aus dem umfangreichen Compar Programm.

Der Service „ERCO individual“ bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Individualisierung von Compar linear, unter anderem durch weitere Licht- und Gehäusefarben [Bild: ERCO GmbH]

ERCO Compar Aufbauleuchte [Bild: ERCO GmbH]

Die neuen linearen Compar Deckenaufbauleuchten lösen vielfältige Beleuchtungsaufgaben in Büro- und Verwaltungsbauten. Das schlanke, elegante Design lässt sich hervorragend mit anderen Leuchten aus dem Compar Programm kombinieren [Visualisierung: Electric Gobo/ ERCO GmbH]

Wie kann man Architekten und Lichtplanern die Arbeit an herausfordernden Beleuchtungskonzepten erleichtern – gerade bei großen Büro- und Verwaltungsprojekten? Zum Beispiel durch ein System von Leuchten, das mit einer Vielzahl von Montagevarianten, Lichtverteilungen und Leistungsstufen zu jeder Raumsituation und Anwendung passt. Und das zugleich mit durchgängigem Design und einheitlichen technischen Parametern Lichtplanungen aus einem Guss ermöglicht. Ein solches System hat ERCO mit der Compar Familie geschaffen und erweitert die bestehenden Deckeneinbauleuchten, Pendelleuchten, Downlights für Stromschienen sowie Deckenaufbauleuchten in quadratischer Form jetzt um eine zusätzliche Aufbauvariante in linearer Ästhetik.



Schlank und elegant
Neubauten mit unverkleideten, thermisch aktivierten Betondecken, aber auch sanierte, neugestaltete und umgenutzte Bestandsgebäude sind nur einige Anwendungsszenarien von vielen, in denen sich Aufbauleuchten als ästhetische und zugleich wirtschaftliche Lösung anbieten. Die linearen Compar Aufbauleuchten eignen sich mit ihrem Leuchtenkörper im puristischen Design hervorragend für die Architekturbeleuchtung in öffentlichen Gebäuden und anspruchsvollen Büros. Jede Leuchte enthält in einem schlanken, 1200 mm langen Aluminiumprofil zwei direkt abstrahlende, lineare Lichttechnik-Module mit je 6 LEDs. Die Montage erfolgt mit verdeckten Befestigungselementen an einer Deckenarmatur, zwischen Decke und Leuchte verbleibt dabei eine feine Schattenfuge.

Praxisgerechte Compar Lichttechnik
Die hocheffiziente Lichttechnik der Compar Familie hat sich bereits vielfach bewährt. Sie bietet hohen Sehkomfort und Lichtverteilungen, die sich an den typischen Anwendungen orientieren: Zwei davon, nämlich die rotationssymmetrische Verteilung wideflood (ca. 60° Ausstrahlungswinkel) sowie die achsensymmetrische Verteilung oval wideflood (ca. 90° x 55° Ausstrahlungswinkel), erfüllen mit entsprechenden UGR-Werten die Anforderungen an normgerechte Arbeitsplatzbeleuchtung.

Vielfalt durch Systematik
Die rotationssymmetrische Verteilung extra wideflood erlaubt durch einen Ausstrahlungswinkel von ca. 85° die besonders effiziente Ausleuchtung von Neben- oder Verkehrsbereichen mit wirtschaftlich weiten Leuchtenabständen. Grundsätzlich bieten die Compar Optiken dank des Cut-off von 30° hohen Sehkomfort, die Abblendraster sind dabei in Schwarz und Silber-Hochglanz sowie über den Service „ERCO individual“ in weiteren Farbvarianten wie etwa Kupfer erhältlich.

Weitere Ausprägungen ergeben sich durch die zwei Leistungsstufen der LED-Module sowie durch die Betriebsgeräte, die schaltbar oder mit DALI-Schnittstelle lieferbar sind. Das Gehäuseprofil aus Aluminium bietet ERCO pulverbeschichtet in den Systemfarben Schwarz, Weiß und Silber sowie auf Anfrage in bis zu 10.000 weiteren Sonderfarben an. Mit dieser logisch strukturierten Vielfalt sind die neuen Compar Deckenaufbauleuchten eine stringente Erweiterung der ERCO Leuchtensystematik und des Repertoires von Planern, die im Feld des Büro- und Verwaltungsbaus aktiv sind.




 
 

Aktuelle Jobanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com ...

Aktuelle Branchennews

5x4x3 = Mix&Match

Mit dem neuen System von Foscarini können...

Flexible LED-Lichtwerkzeuge im höchsten Holzgebäude Australiens

Im 45 Meter hohen Timber Building auf Brisbanes...

ISOLA - Ultraflache Eleganz

Isola ist die neue Serie ultraflacher runder...

EVERLIGHT stellt die EL SMARTLED Serie für Automobil-Innenräume vor

EVERLIGHT ELECTRONICS CO. stellt eine neue...

Q ONE, Q FOUR – Licht aus dem “Off“

Brillantes Licht aus dem „Off“ geben die neuen...

Augmented Reality App "AR LuminAiRe"

Für Elektroinstallateure, Lichtplaner und...

Internationale Strategie gestärkt - LEDS C4 auf der I Saloni Moscow

LEDS C4 nimmt in diesem Jahr erneut an der I...

LEDMOTIVE - Das Licht, ein Faktor für Lebensqualität

Laut WHO verbringen die meisten Menschen ungefähr...

Trends in der Industriebeleuchtung

Wachsende Ansprüche an Effizienz, Lichtqualität...

EU Kommission reguliert Anforderungen für künstliche Beleuchtung

BTS256-EF misst neue Flickermetriken gemäß...

Glamox C85 - Designtes Licht

Neue Deckenleuchte mit besonderem...

Foren News

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Oktober 2019

VOLARE RECESSED – Kaum sichtbare 230-V-Lichtlösung



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Oktober 2019

Münker Metallprofile - In effizientem LED-Licht



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA SYLSMART - Smartes Licht für smarte Unternehmen