23. Juni 2015

BMW setzt auf effiziente LED-Lösung von Osram

Rund 6000 LED-Leuchten der Osram Tochter Siteco beleuchten die das neue Logistik- und Versorgungszentrum im BMW Group Werk in Dingolfing. Die Beleuchtungslösung punktet durch Energieeffizienz, lange Lebensdauer, Wartungsfreundlichkeit und guten Sehkomfort. Durch den Einsatz moderner LED-Technologie verbraucht sie rund 55 Prozent weniger Strom als eine vergleichbare Anlage mit konventioneller Technik.

[Bild: Osram GmbH]

Innovative LED-Lichtbänder von Siteco beleuchten das neue BMW Logistikzentrum in Dingolfing [Bild: Osram GmbH]

Im Vergleich zu einer Anlage mit konventioneller Technik spart die LED-Lösung rund 55 Prozent Strom [Bild: Osram GmbH]

[Bild: Osram GmbH]

Die neu gebaute Halle dient als Lager- und Logistikbereich für Kleinteile, die von dort aus direkt an die Montagebänder in der Fertigung geliefert werden. Da die Halle dauerhaft frequentiert ist und somit ständig ausreichend Beleuchtungsstärke gefordert ist, war eine energiesparende Lichtlösung gefragt. 



In der neuen Logistikhalle kommt ein flexibles und montagefreundliches Lichtbandsystem mit insgesamt ca. 6.000 kundenspezifischen LED-Leuchten auf Basis der Siteco Modario mit prismatischer Abdeckung zum Einsatz. Die innovative LED-Lösung senkt den jährlichen Stromverbrauch um ca. 55 Prozent im Vergleich zu einer Anlage mit konventioneller Technik (T16 1x80W). Durch die Kosteneinsparung in Wartung und Betrieb werden sich die Investitionskosten für die LED-Beleuchtung in weniger als drei Jahren amortisieren.

„Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Großprojekt für BMW erstmals ausschließlich mit LED-Lösungen realisieren konnten. Mit dieser innovativen und effizienten LED-Lichtlösung untermauern wir unsere Kompetenz als Komplettlösungsanbieter“, sagt Christophe Poméon, Leiter des Geschäftsbereichs Leuchten bei Osram.

Eine Besonderheit dieser Beleuchtungslösung ist die automatische Lichtstromnachführung. Sie  steuert den alterungsbedingten Lichtstromrückgang nach, d.h. die Anlage muss bei Inbetriebnahme nicht wie bei konventioneller Technik üblich überdimensioniert werden. Ihr Lichtstrom wird zu Beginn auf das individuell benötigte Niveau eingestellt und über die gesamte Lebensdauer automatisch konstant gehalten. Neben der Stromersparnis hat dies auch positive Auswirkungen auf die Lebensdauer. Außerdem sind die Leuchten kundenspezifisch mit einmal Allgemeinnetz und zwei Ersatznetzen ausgestattet. Bei Stromausfall ist mindestens noch ein Ersatznetz weiterhin in Betrieb. Die Ersatznetzleuchten sind in Dauerbetrieb. Die Hallenbeleuchtung dagegen wird über Zeitschaltuhr auf 2- Schichtbetrieb gesteuert.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Willkommen auf der sicheren Seite ...

... mit der Bewegungsmelder-Serie 2000 von...

Das perfekte Duo

Ein Spiel aus warm und kühl: das neue wohnliches...

Homematic IP Wired 6-fach Wandtaster mit LED Statusanzeige

Sechsfach-Taster sind fester Bestandteil einer...

Midgard AYNO - Ab sofort im Handel live erlebbar und verfügbar

Die Inzidenzwerte sinken deutschlandweit und...

CoeLux Sun & Moon - Sonne und Mond in einem Raum

Die neuen High-Tech-Systeme von CoeLux...

Vernetzte LED-Beleuchtung von Signify sorgt für gesteigertes Fan-Erlebnis

Optimierte Beleuchtung in sechs europäischen...

LEDVANCE VIVARES - Das neue Lichtmanagementsystem

Mit VIVARES eröffnet LEDVANCE völlig neue...

LEDcave Berlin - Virtual Production in Europas größtem XR-Studio

Die Lichthaus-Gruppe sowie die Rent Event Tec...

Marco Steffenmunsberg neuer CEO bei Regiolux

Aktiv den digitalen Wandel mitgestalten - Seit 1....

Anmeldefrist für LUXI 2021 verlängert!

Studierende, Design- und Planungsbüros,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juni 2021

LUKIDA & ANTARES – Netzunabhängig und nachhaltig



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juni 2021

Cantina Fernand Cina - Gewandet in Sarment und Seide



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de