28. Juli 2015

Zukunftstechnik mit klassischem Design verbunden

Die einheitliche und modular aufgebaute Leuchtenfamilie DL 50 LED der Osram-Tochter Siteco verbindet Zukunftstechnik mit klassischem Design und löst nahezu alle Aufgaben der technischen sowie dekorativen Straßenbeleuchtung. Optisch knüpft sie mit ihrer runden Bauform an die charakteristische Grundform technisch-dekorativer Straßenleuchten an.

[Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

[Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Aufgrund ihrer hohen ästhetischen Eleganz wurde die Leuchtenfamilie auch für den German Design Award 2016 nominiert. Aus technologischer Sicht bieten die Leuchten mit ihrer hohen Effizienz von bis zu 106 Lumen pro Watt und der langen Lebensdauer von bis zu 100.000h (L90/B10) alle Vorteile einer innovativen LED-Straßenleuchte.



Die DL 50 LED ist in zwei Baugrößen jeweils als Mastansatz, Mastaufsatz und als Seilleuchte verfügbar. Verschiedene Lichtverteilungen, drei Lichtfarben und mehrere Lumenpakete stehen zur Auswahl um die vielfältigsten Beleuchtungsaufgaben im urbanen Raum, vom Marktplatz über Anliegerstraßen bis hin zu mehrspurigen Sammelstraßen, zu erfüllen. Die 3-Zonen-Facettenreflektoren verwandeln die hohen Leuchtdichten der LED in eine sehr gleichmäßige und normgerechte Ausleuchtung mit fließenden Kontrastübergängen was den Sehkomfort und damit die Wahrnehmung für Gefahrensituationen verbessert.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Montagefreundlichkeit und den Wartungskomfort gelegt. Die Leuchten sind anschlussfertig verkabelt, die Neigung kann einfach über eine Rastereinstellung bestimmt werden. Während bei konventionellen Leuchten alle drei bis sechs Jahre ein Lampenwechsel ansteht, ist die LED-Einheit der DL 50 LED bei typischer Nutzung auf einen Zeitraum von 20 bis 25 Jahren ausgelegt. Dank modularem Aufbau und bewährter Geräteträgertechnik lassen sich EVG und LED-Einheit problemlos austauschen, während das Gehäuse weit länger am Mast verbleiben kann. Dieses nachhaltige Designkonzept erlaubt somit Upgrades mit künftigen, noch leistungsfähigeren LED-Einheiten.

Dank intelligenter Steuerung lassen sich die Leuchten individuell oder in Gruppen für die jeweilige Beleuchtungsaufgabe einstellen, Dimmwerte und –zeiten festlegen und damit bedarfsgerecht und mit optimiertem Energieaufwand betreiben.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Pop-up Store Basel - Exklusives Schaufenster auf Zeit

Design im Spotlight - Während eines Jahres...

Gedruckter Data-Matrix-Code auf LEDs von ams OSRAM

Fortschrittlicher Data-Matrix-Code generiert...

BRAHE von AURA LIGHT - Design-Downlight mit neuester LED-Technologie

Der schwedische Leuchtenhersteller Aura Light...

Wohnanlage Rütihof - 95% Energieersparnis dank Licht-Umrüstung

In der Züricher Wohnanlage Rütihof wurde die...

16. Mai - Internationaler Tag des Lichts

Jetzt auf nachhaltige LED-Beleuchtung umrüsten -...

MOVE IT PRO von XAL - One system, all spaces, no limits

Ein Lichtsystem für Gestaltungsfreiheit ohne...

Robert Diedrich ist neuer Global Head of Marketing bei WE-EF

In seiner neuen Rolle verantwortet Robert...

Drahtlose Lichtsteuerung neu gedacht

Passend zum omnipräsenten Thema Smart Lighting,...

Langlebige Downlights für den Ausbau des Changi Airport Singapur

Bei der Renovierung und Erweiterung des Terminals...

MAC Viper XIP von Martin Professional

Die nächste Generation der legendären Viper-Serie...

Artemide Unterlinden - Perfekte Symbiose aus Vergangenheit und Zukunft

Vom berühmten Designteam Herzog & de Meuron...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2024

MOTUS LINE – Motus is Movement



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2024

Saline Royale Arc et Senans – UNESCO-Weltkulturerbe in Szene gesetzt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de