26. Februar 2021

Beleuchtung und bakterielle Desinfektion in einem

Lumitronix präsentiert LED-Modul mit Doppelfunktion – Durch die langanhaltende Corona-Pandemie ist die Aufmerksamkeit für effektive Konzepte im Bereich der Flächenhygiene stark gestiegen. Während die Wirkung von UVC (~250 – 280 nm) sich am Markt bereits etabliert hat, ist über die inaktivierende Wirkung sichtbaren Lichts bisher kaum etwas bekannt. Dabei wurde bereits in mehreren Studien erwiesen, dass sichtbares Licht ebenfalls eine inaktivierende Wirkung gegenüber Krankheitserregern besitzt.

Beispiel einer linearen Leuchte in einem Besprechungsraum [Bild: pexels.com, Fotograf: Max Vakhtbovych]

Beispiel einer linearen Leuchte über einer Rezeption in einer Arztpraxis [Bild: shutterstock.com]

In diesem Zusammenhang hat das schwäbische LED-Technik-Unternehmen Lumitronix ein dreireihiges LED-Modul entwickelt, welches mit der im Januar 2021 gelaunchten LED NF2W585AR-P8 von Nichia bestückt ist. Die NF2W585AR-P8 misst 4 x 3,6 mm, nutzt eine spezielle Kombination aus Phosphor- und Chiptechnologie und erreicht eine Wellenlänge von ca. 405 nm im Peak. Das durch diese besondere Mischung kreierte Spektrum der LED ist somit in der Lage, auf der einen Seite eine allgemeine Beleuchtung zu gewährleisten und gleichzeitig für die Inaktivierung von Bakterien zu sorgen.



Wie wirkt das spezielle Spektrum?
Bakterien enthalten sogenannte Photosensibilisatoren, die Licht mit einer Wellenlänge von 405 nm absorbieren und dabei aus Sauerstoff Radikale erzeugen können. Diese reaktive Sauerstoffspezies (ROS) kann dann bakterielle Strukturen von innen heraus angreifen und deren Reproduktion hemmen. Zur Wirksamkeit des LED-Spektrums gibt die offizielle Pressemeldung von Nichia näher Auskunft. Im Gegensatz zu UVC-Strahlung gilt sichtbares Licht (380 – 780 nm) in der Regel als harmlos. Allerdings werden für die Reinigung mit sichtbarem Licht vergleichsweise hohe Bestrahlungsdosen und eine lange Bestrahlungsdauer notwendig. Dies kann in der praktischen Anwendung im Dauerbetrieb realisiert werden.

„Bei Lumitronix steht die Desinfektion mit UVC-Strahlung in einem besonderen Fokus und so wurden in den vergangenen Monaten schon verschiedene Standardmodule mit UVC-LEDs auf den Markt gebracht. Die Inaktivierung der Bakterien mit sichtbarem Licht sehen wir im Bereich der Sterilisationsmethoden daher als eine sinnvolle unterstützende Maßnahme für ausgewählte Einsatzmöglichkeiten“, bemerkt Christian Hoffmann, CEO des Hechinger Unternehmens.

Das neue 3x11-Modul ist mit 33 LEDs in einer Farbtemperatur von 4000 K bestückt und ist in seinem Layout zu verschiedenen gängigen 3x11-Optiken, wie zum Beispiel der Stablinse Florence von Ledil, kompatibel. Die dreireihige Anordnung der LEDs reduziert Blendeffekte und ermöglicht eine homogene Ausleuchtung. Dank der effizienten Multichip-Technologie ist die Lichtleistung von 1749 lm pro Modul beachtlich. Die LED-Leiste ist im Zhaga-Standard designt und kann somit ohne großen Aufwand in bestehenden Leuchten eingebaut werden.

Mögliche Anwendungsbereiche für das neue 3x11 LED-Modul sind Pendelleuchten oder Langfeldleuchten, die in stark frequentierten Bereichen in z. B. Krankenhäusern, Wartehallen, Besprechungsräumen oder Supermärkten installiert sind/werden. Wichtig hierbei ist, dass die Leuchten über den kritischen Arealen platziert werden, so dass möglichst viel Licht deren Oberflächen erreicht. Darüber hinaus ist ein Dauerbetrieb der Lichtquellen notwendig, um eine erfolgreiche Inaktivierung der Bakterien und Keime zu unterstützen. Eine chemische Reinigung muss allerdings weiterhin durchgeführt werden.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ingo Maurer wird Teil des kreativen Hubs von Foscarini

Mit dem Erwerb des Unternehmens Ingo Maurer...

Fuorisalone 2022 - FARBDURST

Ein Spiel aus Licht und Farbe von ERCO und JUNG -...

Allein aber nicht einsam

LUCTRA MESH macht intelligente Beleuchtung...

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de