22. Dezember 2014

Zumtobel ist Partner des Amsterdamer Lichterfestes

Seit Ende November erstrahlt die niederländische Hauptstadt in diesem Winter im Amsterdamer Lichterfest, beginnend mit der Grachtenrundfahrt Water Colors, die an Kunstwerken von Jacques Rival, Angus Muir, Alaa Minawi und weiteren Künstlern vorbeiführt. Seit dem 11. Dezember erleuchten 15 Lichtkunstwerke den Rundgang „Illuminade“ durch den Stadtteil Plantage. I

Zumtobel unterstützt das Amsterdamer Lichterfest als Hauptsponsor und ist dabei auch an der Umsetzung zweier großer Kunstprojekte beteiligt [Bild: Janus van den Eijnden]

In diesem Winter erstrahlt die niederländische Hauptstadt zum dritten Mal im Amsterdamer Lichterfest [Bild: Janus van den Eijnden]

3. Amsterdamer Lichterfest [Bild: Janus van den Eijnden]

Insgesamt 40 Installationen verwandeln Amsterdam in einen spektakulären Wintertraum. Zumtobel unterstützt das Amsterdamer Lichterfest als Hauptsponsor und ist dabei auch an der Umsetzung zweier großer Kunstprojekte beteiligt.



Die Jury setzt sich aus Kunstexperten und Kunstbegeisterten zusammen, die eine vielfältige Auswahl an Werken zu beurteilen hatten. Die meisten Installationen wurden speziell für das Amsterdamer Lichterfest geschaffen und waren zuvor noch nirgends zu sehen. In der ganzen Stadt wird es vor Lichtskulpturen, -projektionen und -installationen zeitgenössischer einheimischer und internationaler Künstler nur so wimmeln. Auf der Bootsrundfahrt „Water Colors“ fahren die Besucher auf der Amstel und dem berühmten Kanalnetz der Stadt an zahlreichen Kunstwerken vorbei. Ein „Illuminade“ genannter Rundweg führt durch das Stadtzentrum. Licht spielt bei diesem Fest eine entscheidende Rolle, wobei Museen und andere Einrichtungen zahlreiche Aktivitäten im Zusammenhang mit Licht veranstalten und den Besuchern einige der neuesten Innovationen aus der Welt der Lichtkunst näher bringen.

Das Lichterfest steht unter dem Motto „Eine helle Stadt“ und bietet Künstlern die Gelegenheit, dem modernen Amsterdam Tribut zu zollen. Die daraus entstehenden Kunstwerke ermöglichen einzigartige Einblicke in das urbane Leben in der niederländischen Hauptstadt von heute. Mit seinen Beratern und speziell für diese Veranstaltung entwickelten Lichtlösungen ist der österreichische Lichtlösungspartner Zumtobel einer der wichtigsten Partner für die Realisierung bedeutender Kunstwerke im Rahmen des Amsterdamer Lichterfestes. Zumtobel ist nicht nur Sponsor des gesamten Festivals, sondern auch an der Umsetzung zweier großer Installationen beteiligt: INTREPID, The Paper Boat von Katja Galyuk/City+Light sowie Re(bi)cycle Dome von Vasili Popov.

„Als Sponsor des Amsterdamer Lichterfestes bringen wir unser starkes Engagement im Bereich Licht und Kunst zum Ausdruck“, erklärt Stefan von Terzi, Marketing Director von Zumtobel. „Wir freuen uns darauf, an einem der größten Lichterfeste in Europa teilzunehmen und sowohl Künstler als auch Designer mit unseren Lichtlösungen und unserer Erfahrung zu unterstützen.“

Zumtobel eröffnet LightLab in Amsterdam
Am 16. Januar 2015 wird Zumtobel ein brandneues Zentrum für kreatives Design in der Amsterdamer Innenstadt offiziell eröffnen. Anlässlich der Eröffnung findet die allererste Ausstellung der renommierten Masterpieces Collection statt, die einzigartige Lichtskulpturen von Zaha Hadid, Olafur Eliasson und Daniel Libeskind umfasst. Die Masterpieces Collection wird dann bis Mitte März 2015 im bekannten Amsterdamer Architekturzentrum (ARCAM) für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Über das Amsterdamer Lichterfest
Das Amsterdamer Lichterfest ist ein winterliches Festival des Lichts für Besucher jeden Alters. In der dunklen Jahreszeit bildet das historische Stadtzentrum von Amsterdam den stimmungsvollen Hintergrund für das mehr als 50 Tage dauernde Festival, bei dem Licht und Wasser im Mittelpunkt stehen. Beim diesem Fest sind Lichtskulpturen und -projektionen zeitgenössischer (internationaler) Künstler im öffentlichen Raum zu sehen. Das Amsterdamer Lichterfest bringt Licht in die dunkelste Zeit im Jahr und begeistert das Publikum mit farbenfrohen Lichtkunstwerken.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

SEAT & CUPRA auf Düsseldorfer Automeile

Ansorg führt Markenwelten unter einem Dach...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de