14. Juni 2010

Welker Award geht an Professor Pallab K. Bhattacharya

Auf dem 37. Internationalen Symposium über Verbindungshalbleiter – ISCS – in Takamatsu, Japan, wurde der diesjährige Welker Award verliehen. Mit dem 1976 ins Leben gerufenen und von OSRAM gesponserten Preis werden außerordentliche Forschungsleistungen im Bereich der Verbindungshalbleiter ausgezeichnet. In diesem Jahr erhält den Award Pallab K. Bhattacharya, Professor an der University of Michigan, für seine Pionierarbeit an photonischen Bauteilen, die auf III-V-Verbindungshalbleitern basieren.

Der von der Siemens AG zu Ehren des Urvaters der Verbindungshalbleiter, Heinrich Welker, geschaffene Preis wurde 1976 zum ersten Mal verliehen – seit einigen Jahren ist OSRAM Sponsor dieses Awards [Bild: Osram GmbH]

Mit über 500 Publikationen hat Professor Bhattacharya im Laufe seiner langen Karriere wertvolle Erkenntnisse in breiten Bereichen der Elektronik und Optoelektronik erzielt. Anerkannte Fortschritte wurden insbesondere bei optoelektronischen integrierten Schaltkreisen (OEIC), Quantum-Dot-Lasern und Infrarot-Photodetektoren, basierend auf seiner umfassenden Expertise auf dem Gebiet der Halbleiter-Prozesstechnologie erreicht. Bhattacharyas Forschungsleistung, und seine Position als einer der wichtigsten Meinungsführer auf dem Gebiet der III-V-Verbindungshalbleiter, werden nun mit dem Welker-Award gewürdigt.



OSRAM: Förderer der Halbleiter-Forschung
Der von der Siemens AG zu Ehren des Urvaters der Verbindungshalbleiter, Heinrich Welker, geschaffene Preis wurde 1976 zum ersten Mal verliehen – seit einigen Jahren ist OSRAM Sponsor dieses Awards.

„OSRAM ist einer der führenden Anbieter optoelektronischer Bauteile. Die Forschung in diesem Bereich zu fördern, ist uns daher ein besonders wichtiges Anliegen. Den Welker Award erhalten daher jene Köpfe, die sich um die Opto-Halbleiter besonders verdient gemacht haben“, erklärte Dr. Berit Wessler, verantwortlich für strategische Technologie-Kooperationen bei OSRAM, bei der Übergabe des Awards an Professor Bhattacharya.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Großes DALI-2 Sensor-Sortiment

Als eines von 28 regulären Mitgliedern der...

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

HL-06 - Die LED-Hallenleuchte ohne Ecken und Kanten

Besonders reinigungsfreundlich präsentieren sich...

IKU - Das Downlightsystem für Human Centric Lighting

Der Mensch mit seinen Aktivitäten steht im...

D Studio - Eine neue Design-Destination in Kopenhagen

Design Holding, Heimat ikonischer Marken von B&B...

Hell, heller, Stradox

Preiswert und zuverlässig – Wasco präsentiert...

Dramaturgie in Schwarz-Weiß

Der U-Bahnhof „Rotes Rathaus“ in Berlin -...

Neuer Blog zu Licht und Leuchten

Ab sofort online von Regiolux - Eine neue,...

FLOS Bespoke für die Bourse de Commerce – Pinault Collection

Ronan und Erwan Bouroullec haben den Eingang, das...

TUBS von GROK by LEDS C4 - Unendliche Kompositionsmöglichkeiten

Die modularste Produktfamilie von GROK by LEDS C4...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2021

Helvar RoomSet - Professionelle LED-Beleuchtung für Räume



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2021

Commercial Court Stuttgart – Integratives Beleuchtungsdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de