23. Juni 2017

Slamp Masterpieces in der Ausstellung “L’Italia di Zaha Hadid”

Slamp im Museum Maxxi zur 1. Retrospektive, die dem Schaffen von Zaha Hadid in Italien gewidmet ist – Die leuchtenden Skulpturen, die aus der seit 2012 das Studio Hadid mit Slamp verbindenden Zusammenarbeit entstanden sind, gehören zu den Masterpieces der Ausstellung “L’Italia di Zaha Hadid” im Museo delle Arti del XXI secolo in Rom vom 26. Juni bis zum 14. Januar 2018.

[Bild: Slamp S.p.A.]

[Bild: Luke Hayes]

[Bild: Slamp S.p.A.]

[Bild: Slamp S.p.A.]

Zaha Hadid [Bild: Steve Double]

Um die mehrfach ausgezeichnete Stararchitektin - und Anführerin der dekonstruktivistischen Strömung, Pritzker Price im Jahre 2004, zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten auf der Welt gehörig – zu feiern werden 14 Hängeleuchten der Kollektionen Aria und Avia am Anfang eines erzählerischen Rundgangs unter Leitung von Margherita Guccione und Woody Yao (jeweils Leiter des MAXXI für Architektur und Leiterin Zaha Hadid für Design) installiert.



Mittels vielzähliger Plattformen legt die Ausstellung die intensive und dauerhafte Beziehung von Hadid zu Italien ausgehend von den errichteten Gebäuden dar (deren erstes Beispiel das Maxxi ist), um sich dann auf das Design und das Made in Italy auszudehnen.

Die von Slamp im Industriegebiet im Süden Roms produzierten Skulpturen des Lichts, die noch heute in 94 Ländern auf der Welt vertrieben werden, bilden eine grundlegende Phase in der Beziehung zwischen Zaha Hadid und Italien. Mit den von Slamp patentierten Technopolymeren hat Hadid – um die Designkritikerin Cristina Morozzi zu zitieren - jene Alchemie gefunden, die es ihr ermöglicht hat, Beleuchtungsgeräte zu entwerfen, die die ’Fluidität, die kaum wahrnehmbare Leichtigkeit, die Dynamik und die Eleganz eines Plissees haben.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

„Die perfekte Beleuchtung einer Pflanzenwand“

Das neue ERCO Whitepaper - Ein wichtiger...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de