19. Januar 2017

Sieben neue Farben für die legendäre AJ Leuchtenkollektion

Louis Poulsen ehrt Arne Jacobsen und feiert den 60. Geburtstag seines Kultdesigns mit dem Launch neuer dynamischer Farben für die beliebten AJ Tisch-, Wand- und Stehleuchten. Zusätzlich zu Schwarz, Weiß und Pale Petroleum umfasst die neue Kollektion sieben weitere Nuancen: Dunkelgrün, Ocker, Rostrot, Midnight Blue, Aubergine sowie zwei Grautöne. Die Farben sind eng mit Arne Jacobsens eigenem Farbuniversum verbunden und wurden sorgfältig danach ausgewählt, welche Farben das Wesen der AJ Leuchte am besten hervorheben.

[Bild: Louis Poulsen A/S]

[Bild: Louis Poulsen A/S]

[Bild: Louis Poulsen A/S]

[Bild: Louis Poulsen A/S]

„Die AJ Leuchten sind berühmt für ihre plastische Gestaltung. Die neue Kollektion enthält sowohl klassische als auch zeitgemäße Farben. Allen gemein ist, dass sie die Designmerkmale der AJ Leuchte hervorheben“, erläutert Rasmus Markholt, Idea & Design Director bei Louis Poulsen. Das Design der AJ Leuchte basiert auf einem Schirm, dessen Form aus zwei geometrischen Körpern besteht: einem Zylinder (die Fassung) und einem Kegel (der Schirm).



Die Leuchte bündelt das Licht dort, wo es gebraucht wird, und das Design ist sowohl für die Arbeitsbeleuchtung, als auch als Leseleuchte ideal geeignet. Die ungewöhnlichen Winkel der Leuchte verleihen gemeinsam mit dem Umfang des Schirms und dem kreisförmigen Ausschnitt im Fuß eine ausgeprägte plastische Qualität.

Arne Jacobsen entwarf die AJ Tisch-, Wand- und Bodenleuchten im Jahr 1957 für das SAS Royal Hotel in Kopenhagen, wo sie einen wesentlichen Teil des Designkonzeptes des gesamten Hotels ausmachten und teilweise noch heute zu finden sind. Die AJ Leuchte zählt seitdem zur weltweit gefeierten Designikone und gehört zu Arne Jacobsens beliebtesten Kreationen.

„Arne Jacobsen war bis in die Fingerspitzen Ästhet und nicht von ungefähr wurde ihm oftmals auch die Verantwortung für die Innengestaltung der Gebäude übertragen, die er entworfen hat. Bevor er sich für die Ausbildung als Architekt entschied, träumte er ursprünglich davon, Künstler zu sein. Seine künstlerische Begabung und sein Mut treten deutlich in seiner einzigartigen Designsprache und seinem Sinn für Farbe zutage. Daher glauben wir, dass wir in seinem Sinne handeln, indem wir seine Leuchten mit klassischen und inspirierenden Farben neu gestalten“, so Rasmus Markholt. Die neuen Farben sind ab März 2017 im Handel erhältlich.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Zentrale von Vossloh-Schwabe ist zukünftig in der Daimlerstadt Schorndorf

Am 06. Dezember 2021 zieht Vossloh-Schwabe von...

Stadt-Dschungel in Stuttgart

Occhio sorgt für die richtige Atmosphäre in...

Atmosphärisches Licht für das Haus am See

Über drei Etagen plus Kellergeschoss erstreckt...

Licht von der Decke – Systematisch weitergedacht

Die neuen DAC100 Decken- und DAS100 Pendel- und...

Was die Verpackung verrät

Neues EU-Energielabel für Leuchtmittel - Zum 1....

RAIDEN - Schlankes Flutlicht für anspruchsvolle Umgebungen

Sylvania präsentiert ein neues Mitglied seiner...

Wandelbares Licht für die Expo Dubai

Lichterlebnisse der Zukunft von vanory im...

CoeLux - Neuheiten mit Smart Sky Technologie

Die Kollektionen CoeLux können in diesem Jahr mit...

LEDS C4 eröffnet Design- und Innovationszentrum in Madrid

LEDS C4 setzt seinen Wachstumskurs fort und...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Dezember 2021

NIME – Wahre Schönheit kommt von innen



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Dezember 2021

"Shine on“ - Nahtlos integriertes Architekturlicht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de