26. Februar 2014

Raum für kreative Gedanken und Ideen

Von New York bis Mailand: nicht ohne Grund wählte der italienische Leuchtenhersteller Foscarini diese beiden Metropolen als Standort der neuen Showrooms Spazio Soho und Spazio Brera. New York und Mailand – zwei Städte die für einzigartiges, zeitgemäßes Design stehen.

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

Seit Ende Januar 2014 begrüßt Foscarinis Mailänder Showroom Spazio Brera das neue Jahr mit Algae, einer Installation des in New York lebenden Italieners Stefano Arienti, die in seiner Wahlheimat große Begeisterung auslöste. Die Installation besteht aus bunten Plastiktüten, die der Künstler über Jahre gesammelt hat und erstmalig 1986 präsentierte.



Kreuzförmig eingeschnitten und von den hohen Decken hängend, erwecken sie den Eindruck langer, wasserpflanzenartiger Geflechte. In ihrer Installation wirken die einzelnen Plastikstränge wie eine Unterwasserlandschaft und erwecken mit ihrer Schönheit in synthetisch-leuchtenden Farben beinah den Eindruck einer natürlich gewachsenen Struktur.

„Arientis Arbeit vermittelt die Werte von Foscarini und steht im Einklang mit dem Mailänder Standort. Es wird eine ganz eigene Geschichte erzählt und Raum geboten, der kreative Gedanken und Ideen fördert“, betont Carlo Urbinati, Mitbegründer von Foscarini. „Diese Installation wurde auf eine einfache Art und Weise entworfen“, erklärt Arienti. „Mit einer Schere oder einem Cutter werden kammähnliche Einschnitte in gefaltete Kunststofftüten geschnitten. Es ist das gleiche alte Schnittmuster, mit dem bereits vor Tausenden von Jahren Tierhäute zu Netzen verwandelt wurden oder mit dem heute industriell Maschendrahtzäune aus Metallplatten entstehen“.

„Arienti arbeitet mit vielen, ganz unterschiedlichen Materialien. Er setzt sie bewusst deutlich von ihrem ursprünglichen Gebrauch ab. Auch wir experimentieren seit jeher auf ähnliche Art und Weise mit Materialien und Formen”, so Alessandro Vecchiato, Gründer und ebenfalls Mitinhaber von Foscarini.

Gleichzeitig mit der Ausstellung von Algae wird ein weiteres Projekt im Showroom Spazio Brera gezeigt, das in Zusammenarbeit mit Arienti entstanden ist: Eine limitierte Auflage der Foscarini Collection Books der Arienti mit einer einzigartigen Perforation seine persönliche Handschrift verleiht. Die Seiten dieser limitierten Auflage werden speziell punktiert, um so eine haptische Erfahrung der unterschiedlichen Formen der Foscarini Leuchten zu erhalten.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Lichtarchitekturen für Natur und Garten

Die Artemide-Outdoor-Kollektion 2024 - Wenn im...

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Signify präsentiert neue Produkte, digitale Tools und neue Markenkampagne

Unter dem Titel „Make light work“ hat Signify...

EGLO PROFESSIONAL - Neuheiten garantieren optimale Beleuchtungslösungen

Sechs Neuheiten vorgestellt - Neue innovative...

TALQ Konsortium veröffentlicht die Version 2.6.0 des Smart City Protokolls

Neue Version bringt mehr Farbe und Kontrolle in...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de