26. Februar 2014

Raum für kreative Gedanken und Ideen

Von New York bis Mailand: nicht ohne Grund wählte der italienische Leuchtenhersteller Foscarini diese beiden Metropolen als Standort der neuen Showrooms Spazio Soho und Spazio Brera. New York und Mailand – zwei Städte die für einzigartiges, zeitgemäßes Design stehen.

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

Seit Ende Januar 2014 begrüßt Foscarinis Mailänder Showroom Spazio Brera das neue Jahr mit Algae, einer Installation des in New York lebenden Italieners Stefano Arienti, die in seiner Wahlheimat große Begeisterung auslöste. Die Installation besteht aus bunten Plastiktüten, die der Künstler über Jahre gesammelt hat und erstmalig 1986 präsentierte.



Kreuzförmig eingeschnitten und von den hohen Decken hängend, erwecken sie den Eindruck langer, wasserpflanzenartiger Geflechte. In ihrer Installation wirken die einzelnen Plastikstränge wie eine Unterwasserlandschaft und erwecken mit ihrer Schönheit in synthetisch-leuchtenden Farben beinah den Eindruck einer natürlich gewachsenen Struktur.

„Arientis Arbeit vermittelt die Werte von Foscarini und steht im Einklang mit dem Mailänder Standort. Es wird eine ganz eigene Geschichte erzählt und Raum geboten, der kreative Gedanken und Ideen fördert“, betont Carlo Urbinati, Mitbegründer von Foscarini. „Diese Installation wurde auf eine einfache Art und Weise entworfen“, erklärt Arienti. „Mit einer Schere oder einem Cutter werden kammähnliche Einschnitte in gefaltete Kunststofftüten geschnitten. Es ist das gleiche alte Schnittmuster, mit dem bereits vor Tausenden von Jahren Tierhäute zu Netzen verwandelt wurden oder mit dem heute industriell Maschendrahtzäune aus Metallplatten entstehen“.

„Arienti arbeitet mit vielen, ganz unterschiedlichen Materialien. Er setzt sie bewusst deutlich von ihrem ursprünglichen Gebrauch ab. Auch wir experimentieren seit jeher auf ähnliche Art und Weise mit Materialien und Formen”, so Alessandro Vecchiato, Gründer und ebenfalls Mitinhaber von Foscarini.

Gleichzeitig mit der Ausstellung von Algae wird ein weiteres Projekt im Showroom Spazio Brera gezeigt, das in Zusammenarbeit mit Arienti entstanden ist: Eine limitierte Auflage der Foscarini Collection Books der Arienti mit einer einzigartigen Perforation seine persönliche Handschrift verleiht. Die Seiten dieser limitierten Auflage werden speziell punktiert, um so eine haptische Erfahrung der unterschiedlichen Formen der Foscarini Leuchten zu erhalten.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

SEAT & CUPRA auf Düsseldorfer Automeile

Ansorg führt Markenwelten unter einem Dach...

Regiolux und Deutsche Lichtmiete kooperieren

Hightech-Lichtsysteme leuchten jetzt...

Geschlossene UV-C-Geräte für offene Einrichtungen

Signify erweitert sein Angebot zur...

LumiNature von Sylvania bringt Tageslicht in Gebäude

LumiNature ist die Innovation von Sylvania im...

Perfekte Systemlösungen mit dem neuen Vossloh-Schwabe Set Konfigurator

Sie suchen die perfekte Systemlösung für Ihre...

TAGO - Linearprofile für den Außenbereich

Akzentuierung von Architektur und Fassaden - Tago...

Intelligente Beleuchtungskonzepte mit 3D-Drucker

LEDs werden heutzutage fast überall zur...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de