01. Juni 2015

Produkt des Monats
Juni 2015

WILA Linsen-Wandfluter – Akzente ohne Schatten

Bei Licht handelt es sich um eines der wichtigsten Gestaltungselemente. Der neue Linsen-Wandfluter aus der LED-Leuchtenserie alphabet focus von WILA bietet Architekten und Lichtplanern ein breites Spektrum an Möglichkeiten, Räume noch individueller gestalten zu können sowie Objekte und Strukturen gezielt hervorzuheben, um somit ein einzigartiges Raumgefühl kreieren zu können.

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

Der Linsen-Wandfluter in quadratischer und runder Bauform  ermöglicht die gleichmäßige und schattenfreie Beleuchtung von vertikalen Flächen, was Architekten und Lichtplanern mehr Spielraum gibt, um bestimmte Wandflächen und Strukturen zur individuellen Gestaltung eines Raumes zu nutzen.

Die vertikale Beleuchtungstechnik ist insbesondere für Museen interessant, denn gleichmäßig ausgeleuchtete Wände bieten den idealen Hintergrund für Bilder und andere Exponate. Eine unregelmäßige Beleuchtung vertikaler Flächen lässt Bilder meist dunkler erscheinen als sie tatsächlich sind. Ob in Museen, im Büro oder im Privatgebäude - dank des speziellen Linsen-Wandfluters kann ein Kunstwerk seine volle Farbintensivität entfalten.

Die Hauptfunktion eines Wandfluters liegt in der Akzentbeleuchtung. Durch den gezielten Einsatz des Wandfluters wird der Blick des Betrachters auf architektonische Merkmale wie etwa Materialen, Texturen, Oberflächen und Strukturen gelenkt. Zudem lässt das sogenannte „Wall-Washing“ - das gleichmäßige Beleuchten der Wände - einen Raum nicht nur heller, sondern auch höher erscheinen. Diese Technik ist bei vielen Lichtplanern sehr beliebt.

Ein weiterer Vorteil des neuen Linsen-Wandfluters von WILA besteht darin, dass dieser regelrecht in der Decke verschwindet. Im Gegensatz zu vielen anderen Leuchten dieser Kategorie handelt es sich hier um einen Einbau-Wandfluter mit einer Einbautiefe von nur 200 mm, weshalb sich dieser perfekt in die Decke integrieren lässt. Trotz der baulichen Integration setzt der Wandfluter dennoch lichttechnisch hoch auf der Wand an.

Der alphabet focus Wandfluter verfügt über zwei Linsen: die erste Linse sitzt unmittelbar vor der LED-Lichtquelle und bündelt das Licht, während die zweite der gezielten Streuung des Lichtes dient. Mit einer Farbwiedergabe von Ra > 90 und einer konstanten Farbtemperatur von 3.000 K bei einer Lebensdauer von 50.000 Stunden bietet dieser Wandfluter einen sehr hohen Sehkomfort.


WILA Lichttechnik GmbH
Vödeweg 9-11
D-58638 Iserlohn
Tel.: +49 23718230
Fax: +49 2371823200
E-Mail: wila(at)wila.com
Internet: www.wila.com




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

CUBIC – Das reine Licht

Nimbus stellt die neue LED-Leuchte Cubic vor –...

Präzisionsprofile im Havenhuis

Tridonic LED-Module und LED-Driver für die...

Rainy Day - Die "Nomadenleuchte" von Pallucco

Die Faszination der Endlosigkeit eines Rads. Und...

Trends in Lighting - TiL 2017

Internationales Smart Lighting Forum und...

Zumtobel Group eröffnet Showroom in Malmö

Erster markenübergreifender Showroom des...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Juni 2017

LIF – Die Lichtstele für moderne Urbanität



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Juni 2017

Gebr. Heinemann - Hanseatische Zurückhaltung



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht luminapolis.com | The World of Lighting

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte