17. Februar 2016

Outdoorportfolio mit hohem Überspannungsschutz

LED-Straßen- und -Außenleuchten lassen sich mit der spannungsfesten Serie TALEXXdriver PREMIUM OTD von Tridonic professionell dimmen. Die Betriebsgeräte für den Leuchteneinbau überzeugen mit 10 kV Surge-/Burstfestigkeit und sind mit 100.000 Stunden äußerst langlebig. Tridonic erweitert sein Outdoor-Portfolio mit der Serie TALEXXdriver PREMIUM OTD für professionelle dimmbare LED-Lichtlösungen in Leuchten der Schutzklassen I und II.

TALEXXdriver PREMIUM OTD verkraften bis zu 10 kV [Bild: Tridonic GmbH]

Die Betriebsgeräte im vollvergossenen Gehäuse eignen sich speziell für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen im Außenbereich und sorgen dort für eine sichere, flexible und kostenoptimierte Beleuchtung bei hoher Effizienz. Es gibt fünf verschiedene Ausführungen mit unterschiedlichen Leistungen und variabel einstellbaren Ausgangsströmen. 



Alle Varianten sind ausgestattet mit den Schnittstellen one4all (DALI DT6, DSI, corridorFUNCTION) sowie ready2mains/ U6Me2 (chronoSTEP 2). So lassen sich die Driver flexibel an verschiedene Beleuchtungsanforderungen anpassen. Ohne zusätzliche Kommunikationsschnittstelle können Leuchten mithilfe des ready2mains Programmers einfach über die Netzleitung konfiguriert werden. Über ready2mains lassen sich während der Produktion Ausgangsströme einstellen und testen, Dimmbefehle definieren, und auch die Integration in automatisierte Testabläufe ist möglich.

Im Außenbereich können über ready2mains einzelne LED-Straßenleuchten, oder vom Schaltschrank aus über das U6Me2-Kommunikationsprotokoll auch ganze Straßenzüge flexibel programmiert werden. Zusätzliches Energiesparpotenzial bietet die Anwendung der chronoSTEP 2-Funktion, die man auch als virtuelle Mitternacht bezeichnet. Sie trägt der verringerten Nutzung der Straßen zu bestimmten Nachtzeiten Rechnung und erlaubt es, das Beleuchtungsniveau in acht individuellen Dimmstufen und Zeiten zu programmieren.

Dem Einsatz im Außenbereich entsprechend arbeiten die Betriebsgeräte zuverlässig in einem erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +70 °C. Besonders sparsam ist der Standby-Betrieb mit einem Verbrauch < 0,16 W.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de