20. September 2011

Neuer ZVEI-Verbandsvorsitz

Christoph Hess, Vorstandsvorsitzender der Hess AG, ist am 16.09.2011 auf der Mitgliederversammlung des ZVEI-Fachverbandes Licht in Essen zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Der ZVEI ist der zweitgrößte Branchenverband Deutschlands und vertritt allein für den Bereich „Licht“ rund 140 Unternehmen. Die Lichtindustrie erwirtschaftete 2010 mit rund 32.000 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 5,4 Mrd. Euro.

Christoph Hess, Vorstandsvorsitzender der Hess AG, ist am 16.09.2011 zum neuen Vorsitzenden des ZVEI-Fachverbandes Licht gewählt worden [Bild: Hess AG]

Die Wahl von Christoph Hess für die nächsten drei Jahre hebt gleichzeitig die Bedeutung des Mittelstandes für die Lichtbranche in Deutschland hervor. Schon seit 2007 ist Hess Vorsitzender im ZVEI-Lenkungsausschuss „Energieeffizienz“ und hat dort die öffentliche Förderung von effizienten Straßenleuchten sowohl bundes- als auch europaweit vorangetrieben.



Die Lichtbranche steht aktuell im Spannungsdreieck von Technologieumschwung, politischen Regulierungen im Zusammenhang mit gesteigerten Energieeffizienzanforderungen und der zunehmenden Globalisierung. Besonders die LED-Technologie bringt weitreichende Veränderungen mit sich: "Die LED revolutioniert die Beleuchtung und den Beleuchtungsmarkt. Gleichzeitig wirken sich die Initiativen von EU und Bundesregierung für mehr Energieeffizienz aus. Innovative Beleuchtung kann zu den angestrebten Zielen einen deutlichen und vor allem wirtschaftlichen Beitrag leisten“, erläutert Hess. Allerdings sei es dabei wichtig auf Produktqualität zu achten, betont er. Denn gute Beleuchtung sei wichtig für Sicherheit, Wohlbefinden und Produktivität. Daher sei es auch unabdingbar, dass es eine funktionierende Marktüberwachung und eine koordinierte Strategie seitens der Politik gibt, um im internationalen Wettbewerb führend zu bleiben.

"Die Politik ist aufgerufen, gemeinsam mit der führenden deutschen Industrie die Rahmenbedingungen für zukünftigen Erfolg zu gestalten. Know-how muss durch Forschung und Ausbildung von qualifiziertem Personal gesichert werden. Und nicht zuletzt muss der öffentliche Sektor mit gutem Beispiel vorangehen, um Effizienzpotenziale auszuschöpfen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten", so Hess abschließend.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Neue Ökodesign-Richtlinie für Lampen und Leuchten

Einige ineffiziente Leuchtmittel dürfen ab 1....

Smart und vernetzt

Mit neuen Funktionen bringt Interact City die...

Großes DALI-2 Sensor-Sortiment

Als eines von 28 regulären Mitgliedern der...

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

HL-06 - Die LED-Hallenleuchte ohne Ecken und Kanten

Besonders reinigungsfreundlich präsentieren sich...

IKU - Das Downlightsystem für Human Centric Lighting

Der Mensch mit seinen Aktivitäten steht im...

D Studio - Eine neue Design-Destination in Kopenhagen

Design Holding, Heimat ikonischer Marken von B&B...

Hell, heller, Stradox

Preiswert und zuverlässig – Wasco präsentiert...

Dramaturgie in Schwarz-Weiß

Der U-Bahnhof „Rotes Rathaus“ in Berlin -...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2021

Helvar RoomSet - Professionelle LED-Beleuchtung für Räume



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2021

Commercial Court Stuttgart – Integratives Beleuchtungsdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de