29. Januar 2019

Multitasking-Wunder Optico

Die neue LTS Deckenleuchte soll den Raum ein Stück gesünder machen - Mit innovativer Tubustechnologie sorgt Optico für eine blendfreie Beleuchtung. Die schallabsorbierende Oberfläche trägt zu einer Verbesserung der Akustik bei. Handys bimmeln, Türen knallen, Schredder knarzen ... schlechte Akustik in betriebsamen Großraumbüros kosten Nerven und Geld. Die Weltgesundheitsorganisation WHO schätzt die Quote akustisch mangelhaft ausgestatteter Büros auf 80 Prozent.

[Bild: LTS Licht & Leuchten GmbH]

[Bild: LTS Licht & Leuchten GmbH]

Das gestiegene Bedürfnis des modernen Menschen nach mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit war Anlass für die Ingenieure von LTS, diesen Aspekt in den Fokus der Produktentwicklung zu stellen. Die Antwort auf dringende Fragen nach einer innovativen Lösung ist die neue Deckenleuchte Optico. Ihre Oberfläche ist so konzipiert, dass sie den Schall im Raum absorbiert.



Unabhängige Studien haben einen Schallabsorptionsgrad von bis zu 0,50 erwiesen. Laut Gutachten darf Optico daher offiziell als „absorbierend“ bezeichnet werden. Das Ergebnis ist ein störungsarmes akustisches Umfeld, das zu einer spürbaren Verbesserung des Arbeitsklimas und damit zu einem produktiven Workflow beiträgt.

Der Mehrwertexperte für Akustik und Beleuchtung
Optico wurde u. a. entwickelt, um auf sämtliche Anforderungen an ein modernes Büro reagieren zu können. Bei den Kriterien für einen idealen Arbeitsplatz steht neben der Akustik natürlich auch die Beleuchtung an vorderster Stelle und in kausalem Zusammenhang zur Motivation und Produktivität der Mitarbeiter.
Die innovative Tubustechnologie versetzt die Lichtquelle etwas ins Gehäuseinnere der Leuchte zurück, so dass sie nicht direkt einsehbar ist. Zusammen mit einem Standard-Abstrahlwinkel von 60° ist eine optimale und blendfreie Beleuchtung des Arbeitsplatzes (UGR<15) garantiert.

Optico lässt sich als Einlegeleuchte für Rasterdecken auch unkompliziert in bestehende Infrastrukturen integrieren. Damit ist die Leuchte ein passender Kandidat für den Austausch und für Neubauten. In den Standardfarben Schwarz, Silber und Weiß sowie sämtlichen Sonderfarben (RAL) passt sich Optico dem Raumkonzept an oder setzt bewusst farbliche Akzente. Flexibel zeigt sich das Produkt auch durch die Option Tunable White Light. Mit ihr lässt sich die Farbtemperatur von Warmweiß bis Kaltweiß vollkommen variabel einstellen. Dank modernster Linsentechnologie ist die Neuentwicklung Optico mit einer Systemeffizienz von A++ äußerst wirtschaftlich zu betreiben.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Osram lässt das höchste Gebäude Südostasiens erstrahlen

Osram-Tochter Traxon e:cue und LK Technology...

Neuer Chef bei Signify für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Roger Karner folgt auf Karsten Vierke als DACH...

Plug & Light – Neue Vielfalt für die Lichtsteckdose

Smart und vielseitig: Plug & Light präsentiert...

Covid-Eintritts-System von STEINEL regelt Kundenzutritt

Einzelhandelsgeschäfte und gastronomische...

Hugo Rohner ist neuer CEO von Tridonic

Zum 1. Mai 2020 übernahm Hugo Rohner als CEO die...

Vibia bringt Valencias Vaqueta Gastro Mercat zum Leuchten

In der wunderschönen Hauptmarkthalle in der...

Sicher zurück ins Büro

Wie eine Stehleuchte Unternehmen in Zeiten von...

Licht für das besondere Einkaufserlebnis

Lichtmanagement mit Bluetooth-Installation für...

VELI FOLIAGE von SLAMP zu gewinnen

Die neue Kollektion Veli Foliage von Adriano...

Kunst in Quarantäne – Luminale kommt ans Uniklinikum

Ein Zeichen für Frankfurter Solidarität: Die...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juni 2020

PION – Gut für jeden lichttechnischen Schachzug



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juni 2020

SCHÜCO Hamburg - Verwebung von Innenarchitektur und Licht



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de