03. Januar 2013

Mariko Mori Kunstwerke illuminiert

Noch bis zum 17. Februar ist in der Royal Academy in London die Ausstellung „Rebirth“ von Mariko Mori zu sehen. Seit langer Zeit ist dies die erste große Museumsausstellung in London der in New York lebenden japanischen Künstlerin. Die subtile Beleuchtung der Kunstwerke Birds, Drawing Room und Ring wird mit Unterstützung von Zumtobel erzielt. Der international führende Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen stellte die Beleuchtung für diese Ausstellungsstücke zur Verfügung.

Auch Tom Na H-Iu II (2005-06), eines der bekanntesten Werke von Mariko Mori, wird in der Ausstellung Rebirth zu sehen sein [Bild: Richard Learoyd]

„Die von mir geschaffenen Arbeiten und die Art und Weise wie sie wahrgenommen und mit ihnen umgegangen wird, wird durch die Beleuchtung von Zumtobel hundertprozentig unterstützt. Das Licht fällt auf die Oberfläche und bewirkt einen magischen Effekt. Ich fühle mich sehr geehrt und bin äußerst dankbar für das Engagement von Zumtobel für meine Arbeit – eine Beziehung, die nun schon seit 2003 besteht. Die technische Kompetenz und das Fachwissen des Unternehmens gehen weit über meine Vorstellungskraft hinaus.“ so die Künstlerin Mariko Mori.



Gerade im Museumsbereich ist das Licht ein wichtiger Faktor. Es schafft Erlebniswelten, akzentuiert und unterstützt die publikumswirksame Präsentation von Ausstellungsstücken. Nicht zu letzt sind Lichterlebnisse immer auch ein Stück Kultur, ein Stück Kunst. Die Ausstellung „Rebirth“ zeigt mit unterschiedlichen Medien und Darstellungsformen die verschiedenen Phasen des Lebenszyklus. Neben neuen Werken werden auch einige von Mariko Moris bekanntesten Arbeiten zu sehen sein, wie zum Beispiel der riesige Glasmonolith Tom Na H-lu II (2006), der durch hunderte LEDs zum Leuchten gebracht wird.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Griff und Licht immer in der richtigen Richtung

Der Handscheinwerfer SLP-2 von ESYLUX - Mit dem...

Verbesserte Strahlqualität - Cepton wählt 905-nm-Laser von ams OSRAM

Cepton wählt 905-nm-Laser von ams OSRAM zur...

Reitsport König – Im Galopp neu inszeniert

LTS unterstützt Gewinnerin eines Ladenbaukonzepts...

LED Linear Austria GmbH und KITEO GmbH werden zur KITEO Licht GmbH

Zwei leistungsstarke Premiummarken der LED...

Digitale Lichtsteuerung All-in-One

DALI-2-Controller und KNX-DALI-Gateway neu bei...

Smart City mit SIDEREA - Leuchtengruppen intelligent steuern

SIDEREA groupCONTROL für die bedarfsorientierte...

Smarte Beleuchtung für Chinas Sportstätten

Signify rückt die größte Wintersportveranstaltung...

CoeLux-„Himmel“ erhellt den Showroom FENIX Scenario

Die beleuchtungstechnischen Lösungen von CoeLux...

Neugründung - AURALIS limitless lighting

Penta, Castaldi und Arredoluce rücken Deutschland...

ZOOVER - Unter einem Hut

Die neue Pendelleuchte Zoover von Delta Light...

Studie zur automatischen Erkennung von Lampentypen in Recyclingströmen

EucoLight-Studie evaluiert technisches Verfahren...

Genuss mit Aussicht im V8cht Wien

Das gehobene Wiener Restaurant V8cht mit Bar und...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2022

SL 20.2 LED OPTIC – Schlankes Licht jetzt auch am Arbeitsplatz



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2022

L’Osteria – Kerzenlicht-Atmosphäre



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de