10. Mai 2010

Leditron – Dimmen der Zukunft

Je nach Stimmung, Tätigkeit und Tageszeit ist eine anderes Lichtniveau gefragt: Digital ansteuerbare und stufenlos digital dimmbare Lampen, zum Beispiel am Arbeitsplatz, sparen nicht nur viel Energie, sondern schaffen auch das jeweils passende Ambiente. Mit den Dulux Intelligent Dim Lampen von OSRAM können herkömmliche Glühlampen mit geeigneten Dimmern ganz einfach durch Kompaktleuchtstofflampen ersetzt werden. OSRAM entwickelt derzeit gemeinsam mit den Dimmerherstellern Insta, Berker, Gira und Jung den neuen Industriestandard Leditron, der das „Dimmen der Zukunft“ ermöglicht.

Dulux Intelligent Dim Lampen mit Leditron Technologie sind die richtige Wahl für Premiumanwendungen, z.B. in Hotels und Restaurants, Büros oder Zuhause [Bild: Osram GmbH]

Dulux Intelligent Dim Lampen mit Leditron Technologie sind die richtige Wahl für Premiumanwendungen, z.B. in Hotels und Restaurants, Büros oder Zuhause [Bild: Osram GmbH]

Die neuen Dulux Intelligent Dim Lampen mit Leditron Technologie sind die richtige Wahl für Premiumanwendungen, z.B. in Hotels und Restaurants, Büros oder Zuhause. In modernen Systemen zur Lampen-Ansteuerung und -Dimmung von Kompaktleuchtstoff- und LED-Lampen sind sie ohne Adressierung betriebsbereit.



Ein neuer Standard für das Dimmen der Zukunft
Noch mehr Lichtkomfort in Verbindung mit Energieeinsparungen bietet in naher Zukunft eine neue Dimm- und Ansteuertechnologie, die OSRAM derzeit gemeinsam mit den Dimmerherstellern Berker, Gira, Jung und Insta entwickelt: Unter dem Motto „Dimmen der Zukunft“ präsentieren die Unternehmen auf der Light + Building 2010 den neuen Standard Leditron.

Bei Kompaktleuchtstofflampen – den sogenannten Energiesparlampen – war das Dimmen bisher nur mit geeigneten Modellen möglich. Flackern oder ein unsteter Dimmverlauf waren teilweise eine Begleiterscheinung, die mit Leditron der Vergangenheit angehört.

Grundgedanke dieser neuen Technologie ist, Dimmer durch Steuergeräte zu ersetzen, die Steuerinformationen über die Netzleitung an die angeschlossenen Lampen senden. Nicht nur die Helligkeit der Lampen soll auf diese Weise variiert werden können, sondern im Falle von geeigneten Lampen auf LED-Basis auch die Lichtfarbe einfach und normkonform geregelt werden können.

Die Hersteller betrachten Leditron als offenen Industriestandard und laden alle Unternehmer aus diesem Bereich dazu ein, bei der neuen Lösung mitzuarbeiten. Die Standardisierung und Normung dieser neuen Technologie werden derzeit vorbereitet. Erste Steuergeräte und Lampen mit Leditron werden voraussichtlich ab Ende 2010 zur Verfügung stehen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ein echter Blickfang - Stehleuchte No.1 von 8 seasons design

Licht und ein gutes Buch – mehr braucht man nicht...

HfMT Hamburg setzt auf Spotlight und Feiner Scheinwerfer

Die im Zeitraum 1917 - 1937 erbaute ehemalige...

Steuerbarer LED-Treiber von MEAN WELL für die biorhythmische Beleuchtung

Serie LCM-40TW nun im Schukat-Programm – Schukat...

Neue Version der Homematic IP App veröffentlicht

Homematic IP und Philips Hue erleuchten gemeinsam...

Das Aus für die Leuchtstofflampe - Umrüstung oder Neuanschaffung

Nachdem 2019 bereits die Glühlampe aus dem...

OCARA - Optimales Arbeitslicht auch im Homeoffice

Mischlichtkonzept der „All in one“ Tischleuchte...

Energiesparen für alle - LEDVANCE spendet 100.000 LED-Lampen an die Tafel Bayern

Mit der Spende von 100.000 LED-Lampen unterstützt...

Neues Licht für Bestandsgebäude

Aus alt wird neu: Refurbishment bei und mit der...

Neuartiges Netzteil bietet bis zu 50 Jahre Lebensdauer

Ausgründung „Digital Power Systems“ des KIT...

Ansorg hüllt Wohnaccessoires in stimmungsvolles Licht

Casaideas mit neuer Präsenz in Santiago de Chile...

TU Wien - Licht macht ein Büro zum Ökosystem

Wie lassen sich smarte Gebäude mit möglichst...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
November 2022

STONE in MOTION – Lichtunikate aus Marmor



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
November 2022

ALEXANDER TUTSEK-STIFTUNG - „Kunst“licht höchster Präzision



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de