07. Mai 2010

Lichtmanagement für höchste Ansprüche und mehr Effizienz

Moderne Beleuchtung muss funktional und zugleich energiesparend sein. Gleichzeitig soll sie je nach Anforderung unterschiedliche Lichtstimmungen möglich machen, ohne Benutzerfreundlichkeit einzubüßen. Das neue Dali Professional Lichtmanagementsystem von OSRAM wurde speziell für diese Aufgaben konzipiert. Es übernimmt die Lichtsteuerung in komplexen Lichtinstallationen, die über viele Räume mit unterschiedlichen Anforderungen an Licht verteilt sind.

Das Dali Professional Lichtmanagementsystem übernimmt die Lichtsteuerung für komplexe Lichtinstallationen mit vielen unterschiedlichen Räumen und Anforderungen an Licht, zum Beispiel in Büros. Mit Hilfe des Systems können bedeutende Energieeinsparungen erzielt werden [Bild: Osram GmbH]

An das Steuergerät Dali Pro Cont-4 können bis zu 256 EVG und 50 Koppler angeschlossen werden. Aufgrund einer Plug & Play-Einstellung ist das Steuergerät zudem vorkonfiguriert und sofort betriebsbereit [Bild: Osram GmbH]

Eine tageslicht- oder präsenzabhängige Steuerung ist mit dem Dali Professional System von OSRAM ebenso realisierbar wie die Tageslichtsimulation mit unterschiedlichen weißen Farbtemperaturen. An das Mehrraum-Steuergerät Dali Pro Cont-4 können an vier Dali-Linien bis zu 256 Elektronische Vorschaltgeräte und 50 Koppler angeschlossen werden. Aufgrund einer Plug & Play-Einstellung ist das Steuergerät vorkonfiguriert und sofort betriebsbereit. Sensorkoppler zur Integration von Licht- oder Präsenzsensoren aus dem OSRAM Multi 3 System sowie Tasterkoppler zur Verwendung marktüblicher Schalterprogramme ergänzen das System.



Am PC können mittels USB-Schnittstellen und der einfachen Benutzeroberfläche bequem Gruppen, Szenen und die zugehörigen Parameter individuell konfiguriert werden. Die Geräteverknüpfungen sind grafisch so visualisiert, dass sie besonders bedienerfreundlich sind.

Energie sparen durch intelligente Lichtsteuerung
Besonders geeignet ist das System für Büros und Industrieanwendungen, beispielsweise zur Lichtsteuerung in Räumen und auf Etagen, in Fluren oder Treppenhäusern. Die tageslichtabhängige Regelung in Verbindung mit Präsenzsensoren ermöglicht deutliche Energieeinsparungen. Eine umfangreiche Sequenzsteuerung erlaubt zudem programmierte Abläufe über vier integrierte, frei konfigurierbare Wechselrelais im Controller.

Als ästhetisch ansprechende und zugleich funktionelle Bedienkomponenten stellt OSRAM zudem kapazitive Glastouchpanels und einen Touch Screen zur Verfügung.

Mehrere Einzelbüros: ein Anwendungsbeispiel
Mit der Dali Professional Software können für mehrere Einzelbüros verschiedene, individuelle Lichtwerte eingestellt werden. Durch die Integration von Präsenzsensoren wird dann - je nachdem, ob sich jemand im Büro aufhält - der Lichtwert erhöht oder abgesenkt. Optische Sensoren registrieren außerdem, wie viel Tageslicht zur Verfügung steht und passen das Lichtniveau entsprechend an. Die intelligente Steuerung der Beleuchtung kann auf diese Weise viel Energie sparen, den Ausstoß von CO2 reduzieren und dank idealer Beleuchtung optimale Arbeitsbedingungen schaffen.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de