26. Oktober 2016

LAVIGO - Für Architekten entwickelt

Erweiterung der Stehleuchtenfamilie LAVIGO zur fensterseitigen Platzierung - Zwei neue Varianten der LED-Stehleuchte LAVIGO von Waldmann begegnen durch lichttechnische und formale Anpassungen dem wiederkehrenden Architektenwunsch, Leuchten fensterseitig zu platzieren. Stehleuchten werden zur optimalen Lichtnutzung idealerweise raummittig am Schreibtisch platziert. Architekten bevorzugen häufig eine fensterseitige Platzierung aus ästhetischen Gründen.

Über die asymmetrische Lichtlenkung kann das komplette Lichtpaket auch bei fensterseitiger Platzierung für die Sehaufgabe genutzt werden [Bild: Herbert Waldmann GmbH & Co. KG]

Über die asymmetrische Lichtlenkung kann das komplette Lichtpaket auch bei fensterseitiger Platzierung für die Sehaufgabe genutzt werden [Bild: Herbert Waldmann GmbH & Co. KG]

Viel Power: Die Variante mit langem Leuchtenkopf ist die bislang leistungsstärkste Stehleuchte von Waldmann [Bild: Herbert Waldmann GmbH & Co. KG]

Die neue LAVIGO Stehleuchte ist deshalb mit einem asymmetrischen indirekten Lichtanteil ausgestattet. Durch die Lichtlenkung in den Raum kommt bei fensterseitiger Platzierung das komplette Lichtpaket dort an, wo die Sehaufgaben stattfinden und geht nicht nach Außen verloren. Eine besonders schöne Lichtwirkung erzeugt die neu eingesetzte Edge Light Technologie mit der homogen leuchtenden Lichtaustrittsfläche. Die Leuchte hat ein starkes Leistungspaket von etwa 14.000 Lumen.



Die zweite Variante zeichnet sich durch einen langen, schmalen Leuchtenkopf aus und ist mit 16.000 Lumen die bislang leistungsstärkste Stehleuchte von Waldmann. Über die weit über den Arbeitsplatz hineinragende Platzierung erzeugt diese LAVIGO den Eindruck eines besonders gleichmäßigen Lichts.

Beide Neuheiten sind mit aktuellen Light-Engines ausgestattetet und stellen eine lichttechnische Evolution der bisherigen Leuchtenfamilie dar. Ihre gesteigerte Lichtausbeute von 130 Lumen pro Watt bezeugt dabei die hohe Energieeffizienz. Die Leuchten eignen sich besonders in tiefen Räumen und sind auf eine normgerechte Ausleuchtung zwei großer Schreibtischflächen mit bis zu 1,80 m Tiefe ausgelegt. Beide Varianten sind mit einem PULSE PIR Bewegungs- und Tageslichtsensor ausgestattet und in den Farben Weiß und Silbermetallic erhältlich.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

MITO TAGLIO – Eine neue Tischleuchten-Serie von Occhio

Markant, extrem vielseitig und faszinierend...

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist...

Bußgelder beim Entsorgen von Leuchtmitteln vermeiden

Wer eine LED- oder Energiesparlampe falsch...

OMMA - Blätter des Lichts

Die neue Omma-Serie des spanischen...

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de