30. September 2013

"Klimafreundliche Wiesn"

Eine hellerleuchtete Theresienwiese und Millionen von Menschen, die die öffentlichen Verkehrsmittel bevölkern, bedeuten für München eins: "Wiesn-Zeit!" Bereits zum 180. Mal findet das größte Volksfest der Welt statt und ist dabei mit drei Millionen Kilowattstunden Stromverbrauch ein wahrer Energiefresser.

[Bild: Toshiba Europe GmbH]

[Bild: Toshiba Europe GmbH]

Seit diesem Jahr unterstützen Toshiba Lighting und EBV Elektronik mit kostenneutralen Retrofit LEDs die Wiesn, um den Stromverbrauch zu senken und das Oktoberfest zu einem klimafreundlichen Fest werden zu lassen.



Ökostrom, Ökogas und Reduzierung des Energieverbrauchs durch LEDs
Seit 2012 wird die Wiesn komplett mit Ökostrom der Stadtwerke München versorgt. Allein dadurch werden 1.300 Tonnen CO2 eingespart. Gekocht und gebraten wird ebenfalls umweltschonend: Durch Ökogas spart man weitere 500 Tonnen CO2.

In diesem Jahr hat sich das Traditionsfestzelt Schottenhamel zusätzlich zu einer Umrüstung der Beleuchtung entschlossen. Im Rahmen des Projekts stellen Toshiba Lighting und EBV Elektronik knapp 500 LEDs zur Verfügung, die im Außen- und Innenbereich des Festzeltes die Stelle von traditionellen Glühbirnen und Energiesparlampen einnehmen.
Im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen verbraucht eine Retrofit LED nur ca. 20 % Energie. Für die Bilanz des Zeltes bedeutet das eine Ersparnis von insgesamt 27.840 kWh Strom.

LEDs in der Kindl-Boxe
Toshiba Lighting stellt über 120 LEDs für den westlichen und östlichen Galeriebereich, u.a. die Stadtrat-Boxe, sowie den Boxenbereich im südlichen Teil des Zeltes zur Verfügung. Dadurch wird die Münchner Kindl-Boxe zur inoffiziellen "Toshiba-Boxe". Durch die äußerst langlebigen und energiesparenden Retrofit-Modelle werden über 80% Energie gespart.
Eine äußerst lange Lebensdauer von ca. 20.000 Stunden und ein unkomplizierter Austausch durch E27 bzw. E14-Fassungen, erleichtert den Technikern vor Ort die Installation und Instandhaltung.

Bündnis "München für Klimaschutz"
"Das Bündnis setzt sich zum Ziel, die CO2 - Emissionen im Stadtgebiet München zu senken. Da ist ein Beitrag, wie die energiesparende Beleuchtung eines Wiesnzeltes, natürlich sehr wichtig und willkommen.", erklärt Hep Monatzeder, Münchens 3. Bürgermeister. Die Koordinierung des Projektes erfolgt durch Carsten Sandrock, IDEA Strategie AG: "Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir einen entscheidenden Beitrag zu diesem Bündnis leisten konnten."

Der Name Toshiba steht für eine ökologische Betriebsphilosophie. So verfolgt das Unternehmen zwei Wege, die Menschen mit der Umwelt in Einklang zu bringen. "Zum einen werden durch eine Optimierung des Energiemixes die CO2-Emissionen so weit wie möglich reduziert. Zum anderen verpflichten wir uns, die Ökoeffizienz aller Aktivitäten von Toshiba bis zum Jahr 2050 weltweit um den Faktor 10* zu verbessern.", fasst Alexander Romanschtschak, Produkt Manager Toshiba Lighting Systems, zusammen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

SANDI - Professionelle Leuchte für Online-Meeting, Videokonferenzen und Streaming

Chroma-Q stellt mit der SANDI eine professionelle...

Breaking New Ground

Sie bestand aus Bits und Bytes. Die Branche hat...

Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen

Der Leuchtenhersteller Feilo Sylvania Germany...

Hotel Lima Marbella mit dynamischem Fassadenlicht

Wireless-Technik von Tridonic für...

Ein meditatives Zelt für die Jüdische Gemeinde in Regensburg

Mit dem Jüdischen Gemeindezentrum ist im Herzen...

EXPERIENCE BRANDS - Neuer Name für die Nordeon Group

Zu Beginn dieses neuen Jahres ändert die Nordeon...

UV-C-Technologie von BÄRO - Selbstverständlich, hygienisch und sicher

Die Erfahrungen mit Covid-19 werden unseren...

UV-C-Keimkiller to go

Osram sagt Viren und Bakterien mit portablen...

Thomas Vossenberg tritt in die Geschäftsführung bei Scharkon Lichtkonzepte ein

Thomas Vossenberg ist seit dem 1. Januar 2021 in...

Schwimmsportkomplex Dresden – Denkmalgerecht beleuchtet

Der Schwimmsportkomplex am Freiberger Platz in...

LUX GLENDER - Patentiertes Licht-im-Handlauf-System

Das LUX GLENDER Licht-im-Handlauf-System gibt...

Licht als gestaltendes Element im Blockhaus Nikolskoe

Neuer Schwung im alten Gewand für ein...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2021

STICKS - Das kreative Toolkit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2021

Kapelle Heilbronn - Ora et labora



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de