17. September 2011

Kleinformat mit Kämpferherz

Es zählen die inneren Werte. Nicht nur! Das beweist die neue KLS-150 von Eurolite. Der kleinste Vertreter der bekannten Serie besticht durch auffällig überschaubare Maße und eine dafür auffällig große Leuchtkraft - dank modernster Tricolor-LEDs.

[Bild: Steinigke Showtechnic GmbH]

[Bild: Steinigke Showtechnic GmbH]

[Bild: Steinigke Showtechnic GmbH]

Große, klobige Par-Scheinwerfer an mehreren Stativen oder an einer Traverse: so sehen moderne mobile Lichtanlagen nicht mehr aus – auch dank der Einführung der KLS-Systeme. Aber dass sie so klein werden können wie die Eurolite LED KLS-150, das ist mehr als erstaunlich. Die KLS-150 wiegt nicht mehr als 6 kg und ist nicht einmal einen Meter breit.



Umso erstaunlicher wird es, wenn man ein Auge auf die Lichtleistung wirft. Diese ist trotz der Größe absolut überzeugend. Verantwortlich dafür sind die hochmodernen 16 Tricolor-LEDs, die jeweils mit 3 Watt ausgestattet sind. Durch die Lichtabmischung vor der Linse sind alle Farben ohne Farbschatten. Zudem werden die Farben in allen Nuancen sehr gut wiedergegeben. Auch die Fachpresse kommt zu dem Ergebnis: „...ein sehr helles und schönes Licht“ (Soundcheck August-Ausgabe 2011).

Die KLS-150 spart an Größe und Gewicht – bei der Qualität hingegen wird nicht gespart. Die Verarbeitung aller Teile ist erstklassig. Auch beim Zubehör wird nicht gekleckert: die kleine Lichtanlage wird in einer praktischen Tragetasche geliefert, in die zusätzlich noch eine  robuste Fußsteuerung verstaut wird. Diese ermöglicht es, zwischen den eingestellten Programmen und dem Sound-to-light-Modus umzuschalten.

Konzipiert wurde die KLS-150 für mobile DJs, Alleinunterhalter aber auch für kleinere Musiker-Combos. Nachdem sich auch beim Nesthäkchen der Serie die Spots drehen und neigen lassen, stellt die Ausleuchtung einer kleineren Bühne kein Problem dar. Für größere Anwendungen stehen die anderen, gerade neu überarbeiteten und weiter verbesserten, „Kompakten Licht Sets“ (KLS) zu Verfügung.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Häfele Lighting – Die neue Division

Premiere auf der Light+Building 2024 in Frankfurt...

Sensor-LED-Außenleuchten mit innovativer Bewegungserfassung

Die digitalen Sensor-LED-Außenleuchten L 270 digi...

Es ist echt – wirklich: Die neue Reality von Ingo Maurer

Der Münchner Leuchtenhersteller Ingo Maurer...

STICK - raasch präsentiert Leuchtenfamilie in neuen Farbtönen und Materialien

redefining classics - STICK ist eine der ersten...

Designplus Award by Light+Building

Nominierte für herausragende Designinnovationen...

Signify präsentiert ultraeffiziente Philips Radii Solarleuchte

Zuverlässige Beleuchtung für den Außenbereich –...

LEDVANCE baut Projektgeschäft aus

Neuer Head of Sales Trade Projects Germany...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de