08. Dezember 2015

iPro zaubert Licht in den urbanen Raum

Neue, hocheffiziente Chip-on-Board Variante für noch bessere Lichtqualität - Vielseitigkeit und Diskretion sind die Hauptmerkmale des puristischen, charmanten iPro Würfels von iGuzzini, der mit acht verschiedenen Optiken unterschiedlichste Lichteffekte vom Super Spot bis zur großflächigen transversalen oder longitudinalen Bodenflutung in den urbanen Raum zaubert.

iPro integriert sich vollkommen in die Architektur. In der Masseria Clura, Massafra, Italien, lässt sie ihr Licht wie aus unsichtbarer Quelle erstrahlen [Bild: Masseria Clura]

iPro wird häufig auch zur Beleuchtung gestalteter Landschaft eingesetzt. Wie aus dem Nichts zaubert der charmante, kleine Würfel im Commonwealth Park in Gibraltar schattenfreies Licht an die Wand [Bild: David Parody]

Homogene Bodenflutung im Außenraum bei 50% mehr Effizienz: Den Platz vor dem Iperion Shopping Centre in Caserta, Italien, taucht iPro C.o.B. als Mastleuchte in geschmeidiges Licht [Bild: Barbara Jodice]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

Mit iPro ist iGuzzini die Entwicklung einer mittels ihres charakteristischen Anbaubügels schwenkbaren LED Aufbauleuchte für Boden, Wand und Decke gelungen, die sich vollkommen in die Architektur integriert und ihr Licht somit tatsächlich wie aus dem Nichts erstrahlen lässt.



Den Entwurf für die Leuchte lieferte der mehrfach preisgekrönte italienische Architekt Mario Cucinella. Eine neue Chip-on-Board Variante in drei mit den Standard Single-Chip Größen identischen Abmessungen macht die per se extrem energiesparende iPro jetzt um durchschnittlich 50 Prozent effizienter.

Schattenfrei, homogen und farbkonsistent
Darüber hinaus profitiert iPro in Kombination mit Hochleistungslinsen und dem Optibeam Reflektor von iGuzzini von vielen weiteren Charakteristika der fortschrittlichen C.o.B. Technologie. Schatten an der Lichtaustrittfläche sind dem kleinen Kubus absolut fremd. Erhöhter Sehkomfort, präzise Lichtkegel, eine besonders homogene Lichtverteilung und die hohe Farbkonsistenz der zwei angebotenen Lichtfarben warmweiß und neutralweiß (Mac Adam <3 ) hingegen gehören zu ihren Selbstverständlichkeiten. Und aufgrund einer neuen Wide Flood Optik mit Lichtaustrittswinkeln von ca. 48° bis 60° lassen sich mit der C.o.B. Variante jetzt noch größere horizontale Flächen im Außenraum homogen fluten. Ästhetisch vorteilhaft ist die Tatsache, dass sich iPro die LED Technologie, die sie in sich hat, nicht ansehen lässt. Denn bei der C.o.B. Variante versteckt sich die Lichtquelle tief im Reflektor und lässt iPro wie eine klassische Leuchte wirken.

Viel Zubehör – viel Planungsspielraum
Wechselreflektoren, die höchste Flexibilität erlauben, sind fester Bestandteil des umfassenden Zubehörprogramms für iPro C.o.B. Bei den Diffusoren kann zwischen klassischem Glas und Prismaglas gewählt werden. Alternativ steht für die Abdeckung ein Refraktor zur elliptischen Lichtverteilung zur Verfügung. Prismaglas und Vorsatzzylinder sind bei den Spot-Optiken unabdingbar. Zum Berührungsschutz von Reflektoren und Lichtquellen werden optional ein Lamellenrahmen und ein Schutzgitter angeboten. Abblendklappen, die je nach Beleuchtungsanforderungen einzeln oder in Kombination einsetzbar sind, runden das Zubehörangebot ab. Damit bietet iGuzzini ein hohes Maß an Flexibilität und bestmöglichen Sehkomfort. Störende Blendeffekte werden ebenso eliminiert wie die ökologisch und letztlich auch energetisch kritisierte sinnlose Lichtverschmutzung.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Forming AG - Industrieleuchte CRAFT II plus trotzt herausfordernder Umgebung

Volle Widerstandskraft, weniger Energiebedarf:...

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de