08. Februar 2016

Helvar freeDim – Das persönliche Beleuchtungskonzept

freeDim von Helvar ist ein einzigartig neues Beleuchtungskonzept, das den Nutzer in den Vordergrund stellt. Abhängig von seiner Stimmung und seiner Sehaufgabe steht dem Anwender seine persönliche Beleuchtungs-situation zur Verfügung, die er über eine Mobile App aktivieren kann. Mit freeDim wird Human Centric Lighting und eine energieoptimierte Beleuchtung in einer Steuerung zusammengeführt.

[Bild: Helvar GmbH]

[Bild: Helvar GmbH]

[Bild: Helvar GmbH]

Christian Wein, Geschäftsführer der Helvar GmbH [Bild: Helvar GmbH]

freeDim ist für den Leuchteneinbau konzipiert. Die Kommunikation der Leuchten untereinander erfolgt wireless. Jedes freeDim System besteht aus einer Masterleuchte mit Sensor, einem freeDim Master und bis zu zehn weiteren Leuchten mit einem freeDim Follower.



Mit der Entwicklung des freeDim Sense, einem der kleinsten verfügbaren Einbausensoren mit PIR und Tageslichterkennung, ist Helvar eine echte Innovation gelungen. Der freeDim Sense ist kaum sichtbar in ein modernes LED-Leuchten Design integrierbar.

Die optimale Nutzung der Farbtemperatursteuerung lässt sich mit den Helvar DALI device type 8 LED-Treiber realisieren. Die Kommunikation der einzelnen Leuchten basiert auf den Wireless-Standards ZigBee und Bluetooth. Die freeDim App gibt es für jedes Smartphone oder Tablet mit Android 4.3 bzw. iOS 7 Betriebssystem oder neueren Versionen.

freeDim bietet zwei Varianten zur Erkennung einer Person, zum einen erfolgt diese über das Bluetooth-Signal des Mobilgerätes, welches automatisch eines der zehn möglichen Nutzerprofile aktiviert, aber auch über den PIR-Sensor, sollte das Mobilgerät nicht zur Verfügung stehen. Wird über den freeDim Sense keine Bewegung mehr erkannt und es erfolgt keine Bluetooth-Erkennung, wird die Beleuchtung automatisch ausgeschaltet. Damit ermöglicht freeDim eine wirkliche Anwesenheitserfassung. 

„Wir wissen heute, dass Licht maßgeblich zum Wohlbefinden und auch zur Produktivität beiträgt, doch die Ansprüche der Menschen sind individuell und genauso individuell lässt sich mit freeDim die Beleuchtung steuern. Darüber hinaus lassen sich mit dieser innovativen Lösung erhebliche Energieeinsparungen erzielen“, so Christian Wein, Geschäftsführer der Helvar GmbH.

Besuchen Sie Helvar auf der Light+Building in Halle 4.0 Stand B30.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

„Die perfekte Beleuchtung einer Pflanzenwand“

Das neue ERCO Whitepaper - Ein wichtiger...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de