17. November 2017

HALO – Nahtloses Verschmelzen von Licht und Materie

Die Kollektion HALO, ein Entwurf von Martín Azúa für Vibia, verkörpert perfekt das nahtlose Verschmelzen von Licht und Materie. Die LED-Leuchtmittel im Innern der einfachen, transluzenten Formen sind unsichtbar, sodass das Licht frei fließen kann. Die Leuchten sind mit unauffälligen Kabeln an der Decke angebracht und erinnern an kunstvolle Mobiles, die frei im Raum schweben – leicht und luftig, fast ätherisch mit einer sehr subtilen Form der Bewegung.

[Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Der in Barcelona lebende baskische Designer findet seine größte Inspiration in der Natur: „Nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch als Strategie. Sie ist immer weise.“ Mit dieser Bewunderung für die Natur überrascht es nicht, dass sein Lieblingszitat eines von T.S. Eliot ist: „Nützliches tun, mutig sprechen und sich in Schönes versenken ...“



Die Leuchten sind als lineare oder kreisförmige Kompositionen erhältlich und können frei gestaltet und ganz nach Bedarf an Räume jeder Art angepasst werden. In der Kunstgalerie HS 90 Degrees in Beirut, Libanon, ist HALO LINEAR in unterschiedlichen Anordnungen an einer Wand des loftartigen Raumes angebracht. Über einer Reihe von Pulten aufgehängt bricht die Komposition den weitläufigen Raum auf: die abstrakten Formen erinnern an plastische Arbeiten, die wie für die Location gemacht scheinen.

Im Clever Park Business Center in Jekaterinburg, Russland, verleiht die Installation HALO LINEAL der minimalistischen Lobby einen dramatischen Fokuspunkt. Die in spitzen Winkeln angeordneten Leuchtstäbe sind eine perfekte Ergänzung zu den kubistischen Formen des darunterstehenden Tisches und die sich überkreuzenden Schatten, die von den Leuchtstäben über den ganzen Raum projiziert werden, lassen den Eindruck entstehen, als würde das Licht von einem Stab zum nächsten springen.

In einem privaten Wohnhaus in Perugia, Italien, erzeugt HALO CIRCULAR Doppelringe mit gleichmäßiger Lichtverteilung und “verankert” so die minimalistische, offene Raumaufteilung. Aufgehängt wie Gestirne am nächtlichen Himmel erwecken die runden Formen der Leuchten die Illusion fast himmlischer, sehr organischer Gebilde und sind eine perfekte Ergänzung zu den sanften Linien der Betonwand.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de