05. März 2015

Flexibilität im Bestand - Lichtlösungen für die Gastronomie

Nach der Schließung der Dampfkesselfabrik auf dem Steinmüllergelände in Gummersbach blieb nur die Halle 32 erhalten, welche nun als Veranstaltungszentrum mit Gastronomie genutzt wird. Dem Architekten lag bei der Umgestaltung des Industriebaus besonders daran, dessen Charakter zu bewahren.

[Bild: Thomas Mayer, Neuss]

[Bild: Thomas Mayer, Neuss]

[Bild: Thomas Mayer, Neuss]

[Bild: Thomas Mayer, Neuss]

[Bild: Thomas Mayer, Neuss]

[Bild: Thomas Mayer, Neuss]

[Bild: Thomas Mayer, Neuss]

Heute zeugen roh belassenes Mauerwerk, Beton und Bruchsteine von zahlreichen An- und Umbauarbeiten, die Kranbahn und das Dachtragwerk unterstreichen den einmaligen Charme der zwölf Meter hohen Halle.



Das Beleuchtungskonzept akzentuiert die Besonderheiten der Industriearchitektur und unterstützt die verschiedenen Nutzungsszenarien. Dekorative Leuchten über den Tischen fehlen bewusst, stattdessen wurden Richtstrahler der Serie Optec zwischen die Akustikelemente an der Decke montiert. Sie sorgen für eine atmosphärische Ausleuchtung der Restaurantplätze und eignen sich gleichzeitig für den Einsatz bei Veranstaltungen. Den unterschiedlichen Beleuchtungsanforderungen wird Optec dank wechselbarer Spherolitlinsen und vielfältiger Lichtverteilungen gerecht.

In der Narrow spot Variante lassen sich die Leuchten auch aus großer Höhe präzise auf die Tische ausrichten, wo sie für blendfreien Sehkomfort sorgen. An Stahlträgern unter der Decke wurden Optec Strahler an Stromschienen installiert, die durch gleichmäßige Wandflutung und markantes Streiflicht die Oberflächenstrukturen der unterschiedlichen Bausubstanzen noch plastischer erscheinen lassen. Die markanten Stahlträger im Erdgeschoss werden durch Beamer Scheinwerfer inszeniert, die optimal mit dem industriellen Charakter des Bauelementes korrespondieren. Das bis ins Detail durchdachte Lichtkonzept sorgt dank LED-Technologie für hohe Lichtausbeute bei niedrigem Energieverbrauch.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

MITO TAGLIO – Eine neue Tischleuchten-Serie von Occhio

Markant, extrem vielseitig und faszinierend...

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist...

Bußgelder beim Entsorgen von Leuchtmitteln vermeiden

Wer eine LED- oder Energiesparlampe falsch...

OMMA - Blätter des Lichts

Die neue Omma-Serie des spanischen...

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de