24. November 2011

Edles Accessoire für jeden Schreibtisch

Steelcase, der international führende Hersteller von Büromöbeln, widmet sich erneut dem Thema Licht. Mit Dash bringt Steelcase im Dezember 2011 eine intelligente Arbeitsleuchte auf den Markt, die energiesparende Lichttechnologie in ein schlichtes Leuchtendesign integriert. Durch ihre klaren, leichten Linien und ihr edles gestalterisches Understatement wirkt Dash zeitlos und elegant. Ob in schlichtem Arktikweiß, Chillirot oder Apfelgrün – Dash ist ein edles Accessoire für jeden Schreibtisch.

LED-Arbeitsleuchte Dash von Steelcase – eine Symbiose zeitloser Ästhetik und nachhaltiger Lichttechnologie [Bild: Steelcase Werndl AG]

Durch ihre klaren, leichten Linien und ihr edles gestalterisches Understatement wirkt Dash zeitlos und elegant [Bild: Steelcase Werndl AG]

Ob in schlichtem Arktikweiß, Chillirot ... [Bild: Steelcase Werndl AG]

... oder Apfelgrün – Dash ist ein edles Accessoire für jeden Schreibtisch [Bild: Steelcase Werndl AG]

Mit Forster + Partners entwicket [Bild: Steelcase Werndl AG]

Mit Forster + Partners entwicket [Bild: Steelcase Werndl AG]

Durchdachte Entwicklung [Bild: Steelcase Werndl AG]

Intelligente Technik in ihrer schönsten Gestalt
Für das Design der Leuchte hat Steelcase mit Fosters + Partners, einem der bekanntesten Architektur- und Designbüros der Welt, zusammengearbeitet: Zwei Jahre lang entwickelten sie gemeinsam eine Lichtlösung, die optimale Lichtstimmungen am Arbeitsplatz erzeugt und gleichzeitig den Ansprüchen von Steelcase in Bezug auf Nachhaltigkeit gerecht wird.



Studien, wie Licht das Denken und die Arbeit von Menschen beeinflusst, legten die Basis für das durchdachte Design. Im Rahmen einer Ipsos Studie wurden Europäer nach ihrem Wohlfühlfaktoren am Arbeitsplatz befragt: 36 Prozent gaben an, dass das Licht einer der wichtigsten Faktoren für ihre Leistungsfähigkeit sei. 20 Prozent seien täglich von Ermüdungserscheinungen der Augen betroffen. Darüber hinaus stuften die Befragten die flexible Einsetzbarkeit von Arbeitsleuchten, ihre Ästhetik sowie ihre Umweltverträglichkeit als wichtig ein.

Dash wurde so konzipiert, dass eine gleichmäßige Lichtstreuung für ein ausbalanciertes Lichtverhältnis sorgt und dadurch harte, ermüdende Licht-Schatten-Kontraste reduziert. Das Licht mit einer neutralen Farbtemperatur von 3500 Kelvin lässt sich von 100 Prozent auf 15 Prozent dimmen, wodurch unterschiedliche Helligkeitsstufen erzeugt werden können. Zudem sind die Arme und der Leuchtenkopf kabellos, was Dash äußerst gelenkig und zu einem wahren Allrounder macht: Aufgrund der zwei voneinander unabhängigen Arme und flexibel einstellbaren Gelenke kann der Arbeitsplatz je nach Anforderung direkt wie auch indirekt beleuchtet werden. Der untere Arm sowie der Leuchtenkopf lassen sich dabei jeweils um 360 Grad schwenken. Dash ist als freistehende Variante erhältlich oder lässt sich optional am Tisch befestigen. Durch Konvektion wird das Gehäuse des Lampenkopfs vor zu starkem Erhitzen bewahrt.

Beispiellos energieeffizient
Ausgestattet mit einer langlebigen LED-Lichtquelle spendet Dash circa 50.000 Stunden optimales Arbeitslicht. Der Lampenkopf lässt sich zum Wechsel des Leuchtmittels bequem abmontieren, so dass Dash auch spielend einfach auf den neuesten Stand der technologischen Entwicklungen in Sachen energieeffizienter Leuchtmittel gebracht werden kann. Bereits heute ist Dash mit dem quecksilberfreien, 8-watt LED-Leuchtmittel eine der energiesparendsten Leuchten. Auch den Produktionsprozess der Leuchte gestaltete Steelcase sorgfältig nach strengen Kriterien der Nachhaltigkeit: Dash ist zu 97 Prozent recycelbar und besteht zu 32 Prozent aus recyceltem Material. Zudem entsprechen alle verwendeten Materialien und Herstellungsprozesse den „ Level® 1“ Kriterien von BIFMA (Business an Institutionell Finitere Manufacturers Association). Level 1 ist ein amerikanisches Zertifizierungsprogramm für die Möbelindustrie; ausgezeichnet werden Produkte, die besonders energieeffizient, gesundheitlich unbedenklich und unter den besten sozialen Bedingungen hergestellt werden.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

„Die perfekte Beleuchtung einer Pflanzenwand“

Das neue ERCO Whitepaper - Ein wichtiger...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de