10. Dezember 2013

DIALux evo3.0 - The next step

Der nächste Schritt in der Entwicklung von DIALux evo ist abgeschlossen. DIALux evo 3 steht ab sofort als Download zur Verfügung. Die nächste Version der Lichtplanung bringt einige spannende und innovative Neuerungen mit sich. Von „DIALux easy“ bis hin zur Straße und Energieabschätzung, um nur einige neue Funktionen zu nennen.

Eine weitere neue Funktion in DIALux evo 3 ist die Straße. Mit der aktuellen Version ist es nun möglich, Straßenberechnungen durchführen [Bild: DIAL GmbH]

Aktuell wird DIALux evo von mehr als 100.000 Anwendern weltweit genutzt. Die Downloadzahlen spiegeln sich auch im gesteigerten Feedback der letzten Monate wieder. Auf der DIALux Facebook Fanpage laden Anwender täglich neue Renderings hoch und posten Wünsche und Verbesserungsvorschläge.



Hier hat sich mittlerweile eine große Community mit über 10.000 DIALux Anwendern gebildet. Auf der Facebook Fanpage können Anwender ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge an das DIAL Entwicklungsteam kommunizieren und haben somit direkten Einfluss auf die Entwicklung von DIALux evo. Darüber hinaus gibt es auf der DIALux Facebook Fanpage seit Juli dieses Jahres die Aktion „Projekt des Monats“.
Hier haben Anwender die Möglichkeit, ihr schönstes Projekt der Community vorzustellen und mit den meisten „likes“ Gewinner des „Projekts des Monats“ zu werden. Der Gewinner erhält eine eigene Galerie mit der Auswahl seiner Renderings.

„DIALux easy“ ist das Motto, um die Lichtplanung für Jedermann so einfach wie möglich zu gestalten. In DIALux evo 3 ist es nun möglich, „DIALux easy“ zu starten. Die Auswahl an Werkzeugen wurde auf die Grundfunktionen reduziert. Rechteckraum, automatische Leuchtenplatzierung, Berechnung, Zusammenfassung und Dokumentation lassen sich so schnell und einfach erstellen.

Eine weitere neue Funktion in DIALux evo 3 ist die Straße. Mit der aktuellen Version ist es nun möglich, Straßenberechnungen durchführen. Die GUI wurde mit der Auswahl „Straße“ erweitert. Normativer Nachweis, Straßen Schema-Editor, Straßen-Leuchtenanordnung und Bewertungsfelder sind allesamt neue Werkzeuge, die dem Anwender jetzt zur Verfügung stehen.

In DIALux evo 3 können Anwender nun problemlos Energieabschätzungen durchführen. Man erhält Ergebnisse in Bezug auf kwh/a, kwh/a/m² (Leni) und bekommt einen Überblick über anfallende Kosten. Die Energie-Abschätzung kann wahlweise auf einen Raum oder projektbezogen berechnet werden.

Um die Performance komplexerer Projekte weiter zu verbessern, wurde die 64 Bit Version optimiert. DIALux evo 3 kann nun auf noch mehr Speicher (RAM) zugreifen. Somit wird DIALux noch leistungsstärker. Im gleichen Zuge ist die Visualisierung der Materialeigenschaften verbessert worden. Plastik und Metall Oberflächen werden nun direkt visualisiert.

Mit der Veröffentlichung von DIALux evo 3 steht die nächste Version bereits in den Startlöchern. Wir möchten an dieser Stelle noch nicht zu viel verraten. Besuchen Sie uns auf der light+building 2014 in Frankfurt, um sich über die neuesten Funktionen, Innovationen und speziellen Zusatzoptionen zu informieren.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Glamox Sanierungskonzept

Nachhaltige Beleuchtungslösungen für...

Investorenprozess für Beleuchtungsspezialisten BÄRO gestartet

Seit dem 11.01.2023 befindet sich die BÄRO GmbH &...

TRILUX mit innovativem Licht für den KITZ-RACE-Club

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel sind einer der...

TONDA - Lichtskulptur mit Unikatcharakter

Foscarinis neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Twinkly bringt individuelle Lichtkunst an die Wand

Ob am POS, im Foyer, Café oder Büro: Die smart...

MIRA050 - Hohe Lichtempfindlichkeit im sichtbaren und NIR-Spektrum

Stromeinsparungen sowie hohe Empfindlichkeit, die...

Perfektes Zusammenspiel von Licht und Akustik

Das kürzlich eröffnete Restaurant Gastro Vibez,...

Weißlichtmodul mit über 500 mW

Punktförmige Leuchtfläche erleichtert Einkopplung...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2023

OFFSIDE – "Meter machen"



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2023

BMW AG Nürnberg - Ein imposantes Prestigeprojekt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de