12. August 2011

Design für revolutionäre LED-Lampe

Cree hat ein LED-Leuchten Designkonzept vorgestellt, das extrem hohe Lumen-Werte aufweist und dennoch wenig Strom aufnimmt. Die Lampe erreicht mehr als 1.300 Lumen bei einer Lichtausbeute von 152 Lumen pro Watt. Damit übertrifft die LED-Glühlampe von Cree die strengen Kriterien, die das amerikanische Energieministerium für seinen „Bright Tomorrow Lighting Prize” definiert hat.

LED-Leuchten Referenzdesign von Cree liefert 1.300 Lumen bei einer Lichtausbeute von 152 Lumen pro Watt [Bild: Cree Inc.]

Tests, die das unabhängige Labor OnSpeX durchführte, ergaben, dass das Referenzdesign von Cree Werte von 1.330 Lumen erreicht und dabei nur 8,7 Watt verbraucht [Bild: Cree Inc.]

Unterstützt wurde das Entwicklungsprojekt vom DOE [Bild: Cree Inc.]

Der Prototyp der LED-Lampe, den das Forschungs- und Entwicklungsteam von Cree konzipiert hat, basiert auf der TrueWhite®-Technologie des Unternehmens. Mit 1.300 Lumen bei 152 Lumen pro Watt erreicht die Lampe bessere Werte als die „Lampen für das 21. Jahrhundert“, die das amerikanische Energieministerium (DOE) aktuell im Rahmen seines Wettbewerbs „Bright Tomorrow Lighting Prize“ untersucht hat.



Zum Vergleich: Eine herkömmliche Glühlampe kommt auf nur 1.100 Lumen bei 14,6 Lumen pro Watt. Würden alle Beleuchtungssysteme in den USA mit Leuchtmitteln ausgestattet, die eine vergleichbare Effizienz wie das Design von Cree aufweisen, könnte der Energieverbrauch in den USA um 16,5 Prozent gesenkt werden und wäre dann nur noch so hoch wie im Jahr 1987.

„Unsere Lampe hat eigentlich nichts mehr mit herkömmlichen Glühlampen gemeinsam”, sagt Gerry Negley, der für LED Lighting zuständige Chief Technology Officer bei Cree und Miterfinder der TrueWhite-Technologie. „Da heute niemand weiß, wie die Beleuchtungssysteme der Zukunft aussehen werden, können wir völlig unbelastet neue Technologien entwickeln und erproben.”

Stephan Greiner, Vice President EMEA bei Cree, ergänzt: „Bis vor kurzem waren Beleuchtungssysteme mit mehr als 100 Lumen pro Watt nicht vorstellbar. Bereits heute verfügt Cree über Komponenten, die Werte von 110 Lumen pro Watt aufweisen. Mit Systemen, die 150 Lumen pro Watt erreichen, ließe sich der weltweite Energieverbrauch drastisch reduzieren. Gerade angesichts der bevorstehenden Energiewende ein entscheidender Faktor im effizienten Umgang mit der wertvollen Ressource Strom.”

Tests, die das unabhängige Labor OnSpeX durchführte, ergaben, dass das Referenzdesign von Cree Werte von 1.330 Lumen erreicht und dabei nur 8,7 Watt verbraucht. Die TrueWhite-Technologie, die Cree bei dem Design verwendet, stellt Licht in einem warmen Weiß mit einer Farbtemperatur von 2800 K und mit einem Color-Rendering-Index-Wert (CRI) von 91 zur Verfügung.

Unterstützt wurde das Entwicklungsprojekt vom DOE. Cree arbeitet mit der Behörde bereits seit längerer Zeit zusammen, um die Verbreitung Energie sparender Festkörper-Beleuchtungssysteme zu fördern. Ziel des Wettbewerbs, den das Department of Energy durchführt, ist es, Ersatzlösungen für 60W-Glühlampen und PAR38 Halogenleuchten zu finden.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

1992-2022 - 30 Jahre ORBITAL, 30 Jahre kreative Freiheit

Anlässlich der dreißigjährigen Zusammenarbeit mit...

Panzeri x Matteo Thun - Neugestalteter Showroom in München

la forma della luce – Licht erleben. Gemeinsam...

Webshop von LEDVANCE erstrahlt im neuen Glanz

Unter der URL shop.ledvance.de ist ab sofort der...

PLIVELLO – Extravaganz und ein Hauch von Historie

Das dänische Unternehmen LE KLINT stellt seine...

OSLON P1616 Familie um neue kameraoptimierte Emitter erweitert

Die neuen OSLON P1616 IR-LEDs erzeugen eine...

BELUX KIDO DESK - Effizient und komfortabel

Nach der erfolgreichen Markeinführung von belux...

Und es ward Licht - Ein neuer Garten Eden im Bucher Gartencenter

Ein Pflanzenparadies erwartet die Besucher*innen...

Ein echter Blickfang - Stehleuchte No.1 von 8 seasons design

Licht und ein gutes Buch – mehr braucht man nicht...

HfMT Hamburg setzt auf Spotlight und Feiner Scheinwerfer

Die im Zeitraum 1917 - 1937 erbaute ehemalige...

Steuerbarer LED-Treiber von MEAN WELL für die biorhythmische Beleuchtung

Serie LCM-40TW nun im Schukat-Programm – Schukat...

Neue Version der Homematic IP App veröffentlicht

Homematic IP und Philips Hue erleuchten gemeinsam...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Dezember 2022

IGRAM – Handwerkskunst auf höchstem Level



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Dezember 2022

THE SILO - Ein urbaner Orientierungspunkt



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de