14. Februar 2011

Cree erweitert Leistungsspektrum

Cree hat seine XLamp® MX6 deutlich verbessert. Die neuen MX-6-Leuchtdioden bieten höhere Lichtstrom-Werte, eine längere Lebensdauer und erweiterte Color-Rendering-Index-Optionen (CRI). Zudem haben die XLamp-MX6-LEDs von Cree erfolgreich die LM-80-Tests absolviert. Damit können Hersteller schneller als zuvor Beleuchtungssysteme auf den Markt bringen, welche die Vorgaben der ENERGY-STAR™-Spezifikation erfüllen.

[Bild: Cree Inc.]

[Bild: Cree Inc.]

Die XLamp MX-6 LEDs von Cree verfügen ab sofort über höhere Lichtstrom-Werte. Die Lichtleistung beträgt bei Modellen mit einer kaltweißen Farbtemperatur von 6000 K bis zu 122 Lumen bei einem Eingangsstrom von 300 mA. Die warmweiße Variante mit 3000 K erreicht bei 300 mA bis zu 100 Lumen. Die warmweißen LEDs in den Farbtemperaturen zwischen 2600 K und 4300 K sind darüber hinaus in einem CRI-Wert von 80 erhältlich. Sie sind sowohl für Niederspannungs- als auch Hochspannungs-Beleuchtungssysteme geeignet.



“Mit den verbesserten MX-6-Leuchtdioden gibt Cree den Herstellern von LED-Beleuchtungssystemen die Möglichkeit, ihr Produktportfolio weiter auszubauen und erfolgreich auf dem Markt zu agieren”, sagt Paul Thieken, Marketingdirektor LED Components bei Cree. “Mit ihrer hohen Effizienz, der homogenen Lichtleistung und ihrer langen Lebensdauer sind die XLamp®-MX-6-LEDs die ideale Wahl für Hersteller, die Indoor-Beleuchtungssysteme entwickeln. Dank der vorliegenden LM-80-Daten können sie zudem sicher sein, dass diese die Vorgaben der ENERGY-STAR-Spezifikation erfüllen.” Typische Einsatzgebiete der MX-6-LEDs sind laut Thieken unter anderem Schreibtischleuchten, Wandfluter, Unterbauleuchten sowie indirekte Beleuchtungssysteme.

Legt man die LM-80-Extrapolation und normale Betriebsbedingungen zugrunde, erreichen die MX-6-LEDs von Cree eine L70-Lebendauer von mehr als 150.000 Stunden. Bei einer LED-Leuchte, die rund um die Uhr im Einsatz ist, entspricht das einer Betriebsdauer von mehr als 17 Jahren. Dieser Wert orientiert sich an den Vorgaben der ENERGY-STAR-Initiative.

Muster und Produktionsstückzahlen der XLamp-MX-6-Leuchtdioden mit CRI-80-Werten sowie in Ausführungen mit einem höheren Lichtstrom können ab sofort in den üblichen Lieferzeiten über die Distributoren von Cree bezogen werden. Weitere Informationen zu den MX-6-LEDs und eine Liste der Distributoren, über welche die Leuchtdioden erhältlich sind, stehen auf der Web-Seite von CREE bereit.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Lichtkonzepte online gestalten

Der neue Konfigurator von Lichtwerk -...

FILIGREE – Filigran unauffällig und doch ein Hingucker

Mit Filigree präsentiert LTS eine neue...

Unterschiedliche Lasten, freie Leuchtmittelwahl

Kopp bringt zwei neue Unterputz-Universaldimmer...

Neues Lichtkonzept für das Stadion der Zukunft

Signify wird ,,Offizieller Partner‘‘ von RB...

Flexibilität für jeden Kundenbedarf

Angebot an LED Strip-Systemen und -Services...

LIGHTtune 3 - Licht spielend leicht einstellbar

Die Serie „LIGHTtune 3“ des innovativen...

Professionelle Leuchten in neuen Dimensionen

Signify weitet sein Portfolio und seine...

Ledxon entwickelt UVC-Leiste zur Desinfektion von Warenoberflächen

PTL-UV-C Leiste behandelt Waren im Supermarkt...

Intelligente Beleuchtung - Maximale Flexibilität

LEDVANCE-Leuchten mit intelligentem...

Vernetzbare Lichtakzente

Licht im Außenbereich schafft eine besondere...

LED-Büro-Stehleuchten Programm SL-08 erweitert

Die von LEDAXO zum Jahresbeginn erstmals...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2020

AYNO - Lenkbar ohne Gelenke



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2020

LYKO Group AB – Effizient und hochmodern



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de