17. März 2017

CLE Tunable-White - Wohlfühllicht in runder Form

Tunable-White-Module für Wand- und Deckenleuchten - Mit den neuen CLE Tunable-White-Modulen erweitert Tridonic sein Portfolio für einstellbares Weiß um Komponenten für runde Wand- und Deckenleuchten. Die Farbtemperatur lässt sich dynamisch zwischen 3.000 K und 6.000 K einstellen. Dabei bleibt der Lichtstrom konstant.

TW CLE G1 261mm 4x1150lm 830-860 PRE KIT [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

TW CLE G1 401mm 4x2450lm 830-860 PRE KIT [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

TW CLE G1 541mm 8x900lm 830-860 PRE KIT [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

Module mit einer einstellbaren Farbtemperatur zwischen 3.000 K und 6.000 K, bietet Tridonic mit dem CLE Tunable-White-System. Die CLE Premium-Module sind auf runde Wand- und Deckenleuchten abgestimmt und ausschließlich als vorkalibrierte Sets erhältlich. Die Sets enthalten neben vier oder acht LED-Modulen, die zu Modulgrößen von 261 mm, 401 mm oder 541 mm Durchmesser führen, Low-Profile-LED-Driver.



Die Driver bieten über ihr digitales Interface verschiedene Anschlussmöglichkeiten: DALI Device Type 8, DSI, switchDIM und colourTEMPERATURE. Auf diese Weise wird eine konstant hohe Lichtqualität mit einem CRI > 80 sichergestellt, bei geringen Farbtoleranzen, die über den gesamten Dimmbereich von 10 bis 100 Prozent MacAdam 3 entsprechen. Während des Dimmens bleibt die Farbtemperatur konstant.

Je nach verwendetem LED-Modul beträgt der Lichtstrom 4 x 1150 lm, 4 x 2450 lm bzw. 8 x 900 lm. Die Systemeffizienz liegt – abhängig von der Modulgröße – bei bis zu 166 lm/W. Das CLE Tunable-White-System kommt ohne zusätzliche Kühlung aus und hat eine Lebensdauer von 50.000 Stunden. Der Hersteller gewährt 5 Jahre Systemgarantie.

Licht, das sich an den menschlichen Bedürfnissen orientiert und mit seinen Weißtönen dem Tagesablauf folgt, wirkt sich stimulierend auf das Wohlbefinden aus und kann helfen, die Konzentration und Produktivität zu erhöhen. Davon profitieren Bildungs- und Büroeinrichtungen ebenso wie der Verkaufs- und der Gesundheitsbereich. Laut aktuellen Studien lassen sich beispielsweise auch Störungen des Biorhythmus oder depressive Verstimmungen mit entsprechendem Licht positiv beeinflussen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

SLACK-LINE - Hochvariable Lichtmodule

"Am Anfang stand eine einfache Schlaufe, am Ende...

WIBRE stärkt sein europäisches Vertriebsnetz

LUXED Beleuchtungen GmbH ist exklusiver Partner...

Tobias Grau revolutioniert Office-Beleuchtung mit der neuen Kollektion TEAM

Tobias Grau freut sich, TEAM vorzustellen: eine...

SRT-LICHTBANDSYSTEM - Flexibel, effizient und 100 Prozent variabel

Regiolux präsentiert mit dem SRT-Lichtbandsystem...

IR ist Intelligence Ready

Für ewo entwickelte Jörg Boner eine neue...

Forever modern - KAISER idell Lamps in neuen Farben

Das Designunternehmen Fritz Hansen präsentiert...

Intelligente Lichtsteuerung per Plug-and-play

Neue ESYLUX-Präsenz- und Bewegungsmelder mit...

Lichttechnische Messungen an LED-Leuchten

Die LED verdrängt immer mehr die konventionellen...

Wirksamer Hebel für mehr Energieeffizienz

Der lange Weg zum gutem Licht - Der...

Source 4WRD Color - Homogener Lichtstrahl

Source 4WRD Color markiert nächste Generation der...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2020

MAGNETICS – Versetzen, verschieben und neu konfigurieren



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2020

RDL AG Suhr – Licht und Akustik prägen das Raumklima



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de