25. Juni 2010

CERN -Teilchenbeschleuniger LHC erhält Besucherzentrum

CERN bietet eine neue Attraktion für Besucher. Vom 1. Juli an gibt die Ausstellung Universe of Particles einen überraschenden Einblick in die wissenschaftliche Arbeit, die nahe Genf rund um den Teilchenbeschleuniger geleistet wird. Die interaktive Ausstellung, gestaltet von ATELIER BRÜCKNER, entführt zu einer Reise durch Mikro- und Makrokosmos.

Universe of Particles - Interactive Globe [Bild: Michael Jungblut, Berlin]

Universe of Particles - Interactives [Bild: Michael Jungblut, Berlin]

Universe of Particles - Raumbild [Bild: Michael Jungblut, Berlin]

Im Besucherzentrum Globe of Science and Innovation werden auf 450 Quadratmetern Ausstellungsfläche komplexe wissenschaftliche Inhalte begreifbar. Unter der 27 Meter hohen Kuppel des hölzernen Pavillonbaus fügen sich kugelförmige Ausstellungseinheiten zu einem Content-generierten Raumbild. Sie bieten vielfältige Informations- und Interaktionsmöglichkeiten, zielgruppenspezifisch und thematisch aufbereitet. Höhepunkt der inszenierten Free-Flow-Ausstellung ist ein multimediales, dynamisches Raumerlebnis, das den Urknall als Phänomen erfahrbar macht. Mittels Film-, Klang- und Lichtchoreografie wird der Ausstellungsraum selbst zum Exponat.



In CERN (Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire) erforschen die weltbesten Physiker die Grundlagen unserer Existenz. Erst im April dieses Jahres erregte das Forschungszentrum internationale Aufmerksamkeit, als im Teilchenbeschleuniger, der auf 27 Kilometern Länge rund 100 Meter unter der Erde verlegt ist, die ersten Teilchenkollisionen erfolgreich durchgeführt werden konnten. Die Ausstellung stellt die reale Teilchenkollision ins Zentrum des Raumbildes, um das sich erklärende Zugänge gruppieren.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BASF Montevideo - Dem Sonnenlicht nachempfunden

Tridonic liefert intelligente Lichtsteuerung für...

VfL Wolfsburg und TRILUX - Postpandemisches Acrylglas-Recycling

Seit 2012 besteht die Partnerschaft zwischen dem...

Die Hamburgische Staatsoper saniert ihre Saalbeleuchtung mit ERCO

Nachhaltig in neuem Glanz - Bei der Sanierung der...

BOIS DE CRISTAL - Ein modulares Leuchtenkonzept von Lasvit

Der renommierte tschechische Glashersteller...

Lichtarchitekturen für Natur und Garten

Die Artemide-Outdoor-Kollektion 2024 - Wenn im...

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de