28. Januar 2011

Centre d‘Ambiance

Wissenschaftliche Untersuchungen aus aller Welt zeigen deutlich auf, wie wertvoll unsere Sinne als Marketinginstrumente am Point of Sale sein können. Düfte interagieren direkt mit unserem Gefühlszustand, Töne und Melodien geben den Takt an und schaffen Identitäten. Positive, haptische Erlebnisse schenken uns Vertrauen.

[Bild: Centre d‘Ambiance]

[Bild: Centre d‘Ambiance]

Jede Sinnesmodalität kann Teilziele erreichen. Doch was am Ende entsteht, ist ein Zusammenspiel aller Sinne, das im besten Fall das Wohlbefinden des Endkunden deutlich steigert, die Verweildauer erhöht und das Kaufverhalten positiv beeinflusst.



Das Centre d’Ambiance besteht aus ein Team von Sinnesspezialisten:

Olfaktorik – Air Creative AG

Die Air Creative AG aus dem schweizerischen Wangen ist seit über 17 Jahren die Adresse für alles, was den Geruchsinn (Olfaktorik) betrifft und Marktführer für Duftmarketing und Luftveredelung. Gründer und Geschäftsführer Beat Grossenbacher erkannte die Möglichkeiten und das riesige Potential multisensorischer Kommunikation und rief das Centre d’Ambiance ins Leben, um Wissen und Kompetenzen zu vereinen, Theorien umzusetzen und multisensorische Kommunikation erlebbar zu machen.

Akustik – audio consulting group und SONUS
Die audio consulting group ist eine Beratungsfirma für strategische akustische Markenführung. Für die Umsetzung und Implementierung nutzt die audio consulting group die weltweit besten kreativen Talente für Sounddesign, Musik und Sprache. Außerdem pflegt sie eine enge Beziehung zu den musikwissenschaftlichen, psychologischen und soziologischen Fakultäten und Instituten (u.a. auch mit Fraunhofer) in der ganzen Welt. Dadurch fließen die aktuellen Forschungsresultate direkt in die Arbeit für die Kunden ein. Die audio consulting group wurde 2001 gegründet und betreibt Büros in Hamburg, London und New York.

SONUS entwickelt, produziert und vertreibt elektroakustische Produkte und Systeme, deren Klangqualität und Benutzerfreundlichkeit seit 20 Jahren Maßstäbe setzen. Alle Lautsprecherprodukte werden in eigener Fertigung und aus Komponenten made in Europe in bester Manufakturtradition hergestellt und ermöglichen die harmonische Integration in neue oder bestehende Architektur und Infrastruktur. So wird Audio-Branding im Sinne qualitativ anspruchsvoller, akustischer Inszenierung von Räumen erst ermöglicht.

Optik – Insta Elektro GmbH

Da die LED-Beleuchtung der Insta Elektro GmbH den dominierenden Sehsinn anspricht, hat sie sowohl eine tragende als auch eine impulsgebende Rolle. Mit einem vielseitigen Produktprogramm, gekonnt gesteuerten LED-Leuchten und dem Know-how aus zahlreichen Projekten, beherrscht Insta das komplette Instrumentarium, um sich im Centre d´Ambiance mit individuellen, qualitativen Lichtlösungen einzubringen.

Haptik
Der Tastsinn (Haptik) stellt, als im Marketing relativ unberührtes Blatt, eine besondere Herausforderung dar. Im Centre d’Ambiance werden Sie jedoch auch auf diesem Gebiet mit viel Kompetenz beraten.

Die Bühne
Als Bühne des multisensorischen Dialogs am Point of Contact bietet das Präsentationssystem addcube den Raum für die Installation der Hardware aller Partner des Centre d´Ambiance. Das von der Markenagentur ID4 entwickelte modulare System, lässt sich auf jeden Handelspartner und jeden Markenauftritt individuell zuschneiden.

Das Centre d’Ambiance ist Erleben pur. Besuchen Sie das Centre d’Ambiance in Halle 14 auf dem Stand F03 der EuroShop 2011 in Düsseldorf und entdecken Sie in einem unvergleichbaren Ambiente, was es heisst, sich als Unternehmen multisensorisch darzustellen. Das Ziel des Centre d’Ambiance ist es, seinen Besuchern anhand von praktischen Beispielen aufzuzeigen, was durch multisensorische Kommunikation machbar ist. Wie diese wirkt, sich die verschiedenen Sinne gegenseitig beeinflussen und wie sich ein Unternehmen gegenüber den Kunden und Konsumenten multisensorisch darstellen kann. So wird eine Umgebung kreiert, die Wohlgefühl vermittelt, Vertrauen schafft und Emotionen weckt. Durch die Kompetenz des Centre d’Ambiance, alle Sinne gleichermaßen und harmonisch anzusprechen, entsteht ein einzigartiges Angebot im Markt.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de