25. April 2024

BASF Montevideo - Dem Sonnenlicht nachempfunden

Tridonic liefert intelligente Lichtsteuerung für BASF-Gebäude in Montevideo - Eine Beleuchtung, die sich adaptiv am natürlichen Sonnenlicht orientiert – diesen Wunsch hatten die LGD Architekten für die neue BASF-Zentrale für Nord- und Südamerika in Montevideo. Tridonic stellte die passende Lichtsteuerung bereit, um dieses Ziel zu realisieren. Mithilfe der innovativen Tunable-White-Technologie lässt sich die Farbtemperatur des Lichts automatisch an die Sonneneinstrahlung anpassen. Die Benutzer an den Arbeitsplätzen profitieren dadurch von einer Beleuchtung, die den zirkadianen Zyklus unterstützt und damit für mehr Wohlbefinden und bessere Gesundheit sorgt.

[Bild: Santiago Chaer]

[Bild: Santiago Chaer]

[Bild: Santiago Chaer]

[Bild: Santiago Chaer]

[Bild: Santiago Chaer]

BASF Services Americas ist eine Tochtergesellschaft des international agierenden und weltweit größten Chemieunternehmens BASF. Aus Montevideo, der Hauptstadt Uruguays, bietet BASF Services Americas verschiedenste Dienstleistungen aus den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Umwelt, Logistik, Personalwesen, Kommunikation und Digitales. Die Services werden in vier Sprachen für BASF-Gesellschaften in 18 Ländern Nord- und Südamerikas bereitgestellt. Das seit 2014 in Uruguay ansässige Unternehmen hat damit in Montevideo ein Drehkreuz für die zentrale und verlässliche Service-Erbringung auf dem gesamten amerikanischen Kontinent geschaffen.



BASF Services Americas legt gemäß seinen Leitlinien einen Fokus auf Vielfalt, Gleichberechtigung, Inklusion, Nachhaltigkeit und soziales Engagement. So setzt sich das Unternehmen in besonderer Weise für den Schutz natürlicher Ressourcen sowie für die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner 850 Mitarbeitenden aus verschiedensten Nationen ein. Um diesen Grundwerten einen Raum zu geben, hat das Unternehmen in der WTC Montevideo Free Zone, einem modernen Business Center im Herzen der Stadt, das BASF-Haus eröffnet. In der neuen Firmenzentrale finden sich auf zwei Etagen mit einer Gesamtfläche von 773 Quadratmetern die Prinzipien Nachhaltigkeit, Innovation und Kreativität in einzigartiger Weise wieder.

Beleuchtung soll Grundwerte des Unternehmens unterstützen
Ein besonderer Stellenwert bei der Ausstattung der Räume kommt der Beleuchtung zu. Diese sollte die Grundwerte des Unternehmens akzentuieren, so die Anforderung der Betreiber. Wichtig war es, dass sich die Lichtbedingungen an den Arbeitsplätzen exakt an die Bedürfnisse und den Biorhythmus der Menschen anpassen. Hierfür wollte der Architekt und Lichtdesigner Juan Carlos Fabra ein intelligentes Lichtkonzept auf Basis eines modernen Human-Centric-Lighting-Ansatzes optimale Lichtverhältnisse für mehr Wohlbefinden und gute Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden schaffen.

Um diese Ziele gekonnt umzusetzen, wurde die in Uruguay ansässige Firma LYTE Technical Lighting mit der Konzeption, Lieferung und Inbetriebnahme der Beleuchtung beauftragt. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen genießt einen exzellenten Ruf und beteiligt sich regelmäßig an den größten und ehrgeizigsten Beleuchtungsprojekten des Landes. So ist das Familienunternehmen LYTE durch reichlich Innovation und die Umsetzung neuester technologischer Trends in den vergangenen Jahren enorm gewachsen. Dabei bilden eine persönliche Betreuung, Kundennähe und menschliche Prinzipien – nach innen wie nach außen – die Grundpfeiler der Unternehmensphilosophie.

Farbtemperatur des Lichts an die natürliche Sonneneinstrahlung anpassen

Entsprechend den Vorgaben hat des LGD Design Teams hat das LYTE-Team eine durchdachte und ganzheitliche Beleuchtungslösung realisiert: Installiert wurden Leuchten der griechischen Marke BRIGHT Special Lighting SA sowie ein intelligentes Steuerungssystem von Tridonic. Sämtliche Leuchten sind mit der innovativen Tunable-White-Technologie von Tridonic ausgestattet. Diese bietet zahlreiche Vorteile und ebnet den Weg für die konsequente Umsetzung der beschriebenen Anforderungen und Ziele: So lässt sich mit der Steuerung die Farbtemperatur des Lichts perfekt an die natürliche Sonneneinstrahlung anpassen.

Diese spezielle Art der adaptiven Beleuchtung unterstützt optimal den natürlichen zirkadianen Rhythmus der Beschäftigten an ihren Arbeitsplätzen. Dabei wird der Schlaf-Wach-Zyklus als Teil der inneren Uhr des Menschen in besonderer Weise berücksichtigt. In diesem Kontext unterstützt die Lichtwirkung tagsüber die Aktivität, während sie am Ende des Tages den Übergang zur Ruhephase begleitet. Das mit Tunable White gesteuerte Licht sorgt damit für ein Plus an Wohlbefinden und Gesundheit der Mitarbeitenden im BASF-Haus.

Zeitplan für autonome Steuerung der Leuchten

Die Experten von LYTE erarbeiteten darüber hinaus einen speziellen Zeitplan, nach dem bestimmte Leuchten im gesamten BASF-Haus autonom gesteuert werden. Durch die automatische Ein- und Abschaltfunktion muss zu Beginn des Tages das Licht weder manuell aktiviert noch nach Büroschluss wieder gelöscht werden. Dies entlastet die Nutzer, spart Energie und verlängert auch die Lebensdauer der Leuchten. Zudem wird auf diese Weise die natürliche Vegetation in den Innenräumen kontinuierlich beleuchtet. Da dies ihre einzige Lichtquelle ist, können die Pflanzen dadurch besser gedeihen.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Wohnanlage Rütihof - 95% Energieersparnis dank Licht-Umrüstung

In der Züricher Wohnanlage Rütihof wurde die...

16. Mai - Internationaler Tag des Lichts

Jetzt auf nachhaltige LED-Beleuchtung umrüsten -...

MOVE IT PRO von XAL - One system, all spaces, no limits

Ein Lichtsystem für Gestaltungsfreiheit ohne...

Robert Diedrich ist neuer Global Head of Marketing bei WE-EF

In seiner neuen Rolle verantwortet Robert...

Drahtlose Lichtsteuerung neu gedacht

Passend zum omnipräsenten Thema Smart Lighting,...

Langlebige Downlights für den Ausbau des Changi Airport Singapur

Bei der Renovierung und Erweiterung des Terminals...

MAC Viper XIP von Martin Professional

Die nächste Generation der legendären Viper-Serie...

Artemide Unterlinden - Perfekte Symbiose aus Vergangenheit und Zukunft

Vom berühmten Designteam Herzog & de Meuron...

EXTONA - Verlässliche Beleuchtung für anspruchsvolle Industrieumgebungen

Die neue Feuchtraumleuchte EXTONA von Zumtobel...

NEBULA - Eine neue Leuchtenkollektion von Lasvit

Der Glashersteller Lasvit, bekannt für die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2024

MOTUS LINE – Motus is Movement



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2024

Saline Royale Arc et Senans – UNESCO-Weltkulturerbe in Szene gesetzt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de