28. Oktober 2016

AVVENI gewinnt „FOCUS OPEN GOLD“

Raffiniert und einfach zugleich – Lichtsystem Avveni von SATTLER gewinnt höchste Auszeichnung des Focus Open 2016 - Gold ist die höchste Auszeichnung innerhalb des Internationalen Designpreises FOCUS OPEN und wurde am 7. Oktober nur 7 Mal vergeben, einmal davon an das Göppinger Unternehmen SATTLER für das modulare LED-Lichtsystem Avveni.

Avveni ist eine modular aufgebaute, schwebende Lichtskulptur mit flachen Leuchtenköpfen – in dieser Variante zeigt das Lichtsystem eine kleine, jedoch komplexe Struktur [Bild: Sattler GmbH]

Gold ist die höchste Auszeichnung innerhalb des Focus Open Designwettbewerbs und wurde nur sieben Mal vergeben. Für die Avveni, die im Herbst 2016 auf dem Markt eingeführt wird, kommt das Prädikat zum richtigen Zeitpunkt. Links im Bild: Christiane Nicolaus, Direktorin Design Center Baden-Württemberg, rechts: Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg [Bild: Reiner Pfisterer]

Charakteristisch für alle Leuchten von SATTLER ist die Präzision im Detail. Die modulare Leuchte Avveni hat einen flachen, in jede Richtung beweglichen Leuchtenkopf [Bild: Sattler GmbH]

Eine komplexe Struktur der Avveni, die an filigranen Stahlseilen von der Decke abgependelt wird und auch in einem repräsentativen Ambiente zur Geltung kommt. Das Lichtsystem lässt sich vollständig auf das Interieur abstimmen [Bild: Sattler GmbH]

Der vom Design Center Stuttgart ausgelobte Internationale Designpreis des Landes Baden-Württemberg gilt als Non-Profit-Preis und genießt dementsprechend ein hohes Renommee. SATTLER erhielt Gold für „Klares Design, hohe Flexibilität und eine raffinierte und dennoch einfache Gelenklösung“. Laut Jury setzte sich die Leuchtenfamilie damit von anderen Lösungen im Markt ab.



Das modulare Lichtsystem aus dem Hause SATTLER kann als Einbau-Downlight, Decken-, Steh-, Tisch- und Pendelleuchte eingesetzt werden, zudem lassen sich mit der Avveni komplexe Raumstrukturen ausbilden. Ausschlaggebend für die Premiumauszeichnung in der Kategorie Beleuchtung war zum einen die „klare, durchaus auch skulpturale Designsprache“, zum anderen die „raffinierte und dennoch einfache Gelenklösung“. Auch die Modularität hat SATTLER das Gold gebracht: „Das modular ausgelegte Design bietet die Option für weitere Derivate bei identisch-klarer, durchaus aber skulpturaler Designsprache“, so die Jury.

Ulrich Sattler hat die Avveni in Zusammenarbeit mit dem Designbüro code2design, Michael Schmidt, entwickelt. Dass es gelungen ist, einen Entwurf zu realisieren, der sich laut Jury „von anderen Lösungen im Markt abhebt“, ist umso bemerkenswerter, da es immer schwieriger wird, im Produkt- beziehungsweise Leuchtendesign eine Innovation zu schaffen.

Mit der Spielmöglichkeit von der Einzelleuchte bis hin zu einer weit verzweigten Struktur, die zudem einen Spot in einem flachen Leuchtenkopf integriert, ist SATTLER jedoch etwas Neues gelungen. Auf der diesjährigen Light+Building wurde das System Avveni zum ersten Mal vorgestellt und versetzte Planer und Architekten in Erstaunen: „Wir haben den ‚Wow’-Effekt auf dem Messestand beobachtet und mit dem raumbildenden Lichtsystem, das sich individuell ausgestalten lässt, einen Nerv getroffen“, so Ulrich Sattler zu den ersten Reaktionen auf die Avveni, die nun mit dem Prädikat „Gold“ eine wertvolle Bestätigung durch eine unabhängige Expertenrunde erfahren hat.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Fuorisalone 2022 - FARBDURST

Ein Spiel aus Licht und Farbe von ERCO und JUNG -...

Allein aber nicht einsam

LUCTRA MESH macht intelligente Beleuchtung...

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Nachhaltig - Solarbetriebene Outdoor-Leuchten setzen smarte Trends

Kaum werden die Tage länger und wärmer, beginnt...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de