27. März 2017

Hochkarätige Designpreise für SATTLER

Preisregen für SATTLER-Leuchten - Mit dem iF Design Award 2017, dem Stevie Award 2017 sowie dem German Design Award 2017 ist das als Produktfamilie konzipierte Leuchtensystem Avveni gleich dreifach international prämiert worden. Alle drei Preise würdigen die filigrane und funktionale Leuchte in ihren vielfältigen Möglichkeiten. Zudem erhielt die skulpturale Leuchte Toccata den Good Design Award 2017, eine der begehrten internationalen Designauszeichnungen. Beide Produkte folgen – wie alle SATTLER-Leuchten – der Urform des Kreises und überzeugen aufgrund ihrer hohen Detailqualität sowie durch Form und Funktion.

Über das raffinierte 360°-Kugelgelenk lassen sich die formschönen Leuchtenköpfe der Avveni individuell positionieren [Bild: Gergo Gosztom]

Ob als raumüberspannende Struktur oder als Stehleuchte: durch ihre elegante Erscheinung und die unterschiedlichen Ausführungen ist die Avveni vielfältig einsetzbar [Bild: Sattler GmbH]

Dezente Seilabhängungen und eine schlichte Stromzufuhr tragen zur filigranen Erscheinung der Avveni bei [Bild: Sattler GmbH]

Leuchte, Lichtobjekt oder Skulptur? Die Toccata vereint formschönes Design und hochwertige Lichttechnik zu einem harmonischen Ganzen [Bild: Sattler GmbH]

Durch die raffinierte Kombination von bis zu fünf Lichtringen, die mit hochwertiger LED-Lichttechnik bestückt sind, überrascht die Toccata in ihrer Anmutung je nach Blickwinkel des Betrachters [Bild: Sattler GmbH]

Der Kreis als Ordnungsprinzip und Urform: die Toccata ist als ringförmige Leuchte erdacht und folgt dabei – wie alle SATTLER-Leuchten – dem Prinzip des Kreises [Bild: Sattler GmbH]

Nachdem die Avveni im Herbst 2016 schon das Prädikat Gold des Designpreises Focus Open bekam, geht es weiter mit kochkarätigen Auszeichnungen – vor allem für die raffinierte und dennoch einfache Gelenklösung des Kugelgelenks, das den Leuchtenkopf mit der Basis verbindet und um 360° dreh- und schwenkbar ist. Die schier unbegrenzten Möglichkeiten der Avveni wurden mit dem iF Design Award 2017 gewürdigt. „Faszinierendes Design-Idiom“ – Avveni auch mit dem German Design Award geehrt Die Juroren des Rats für Formgebung erkannten die Vorzüge der Avveni ebenfalls.



Besonders die intelligent gelöste Anschlussmöglichkeit an die Stromversorgung und die große Flexibilität fanden Beachtung: „Trotz einer großen Anzahl von möglichen Beleuchtungselementen und langen Entfernungen benötigt die Leuchte nur einen einzigen Stromanschluss und einen Baldachin“, lobten die Designexperten. Neben einem Zuleitungskabel kann auch die Abhängung über dezente, stromführende Seile gewählt werden, die in einem Baldachin zusammengeführt sind. In ihrer Begründung hebt die Jury auch die einzigartige Gestaltung der Leuchte hervor: „Das faszinierende Design-Idiom bleibt durchgehend einfach und schafft eine elegante Ästhetik mit einem modernen Charakter.“

Herausragende Leistungen in Produktentwicklung und Produktmanagement

Stevie Award macht das Triple für die Avveni perfekt Seit 2002 wird der Stevie Award als nationaler und branchenumfassender Wirtschaftspreis in Deutschland verliehen. Bereits 2015 erhielt SATTLER das Prädikat Gold für die innovative Homepage. Mit dem Stevie Award 2017 in der Kategorie „Abteilung oder Team des Jahres im Bereich Produktentwicklung und Produktmanagement“ wurden nun die „Macher“ der Avveni mit einer Trophäe in Bronze bedacht.

Licht als „künstlerisches Ereignis“
Skulpturale Pendelleuchte Toccata mit dem Good Design Award 2017 ausgezeichnet

Im Programm von SATTLER ist die Toccata ein Klassiker – und räumt immer noch Designpreise ab: Sie gewann im Januar den Good Design Award 2017. Auf den ersten Blick scheint die Toccata in einer Spirale von der Decke zu schweben. Dann präsentiert sie sich als moderne Interpretation eines Kronleuchters aus bis zu fünf sich berührenden Ringen aus einem Aluminiumgehäuse mit eingesetztem Acrylglas.

„Moderne LED-Technik sowie technische Finessen ermöglichen einen völlig neuen Ansatz für eine inspirierende, kreative Lichtlösung und verwandeln die Präsentation des Lichts in ein künstlerisches Ereignis“, so die Jurybegründung der auslobenden Institution Chicago Athenaeum. Die von Markus Bischof und Ulrich Sattler entworfene Lichtskulptur, die aus der Leuchtenfamilie Circolo hervorgegangen ist, hatte bereits 2014 den iF Design Award erhalten. Mit diesen vier neuen Auszeichnungen unterstreicht SATTLER seine Designkompetenz auch am internationalen Markt und erregt Aufsehen für die außergewöhnlichen und funktionalen Lichtobjekte.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

MITO TAGLIO – Eine neue Tischleuchten-Serie von Occhio

Markant, extrem vielseitig und faszinierend...

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist...

Bußgelder beim Entsorgen von Leuchtmitteln vermeiden

Wer eine LED- oder Energiesparlampe falsch...

OMMA - Blätter des Lichts

Die neue Omma-Serie des spanischen...

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de