22. Oktober 2012

Acht Ecken für hohe Flexibilität

Tridonic bringt mit TALEXXengine STARK CLE ein LED-System auf den Markt, von dem runde und quadratische Decken- oder Wandleuchten besonders profitieren können. Die achteckige Bauform erinnert entfernt an DD bzw. ringförmige Kompaktleuchtstofflampen, lässt diese jedoch in punkto Energieeffizienz weit hinter sich.

TALEXXengine STARK CLE LED-Light-Engine für Wand und Deckenleuchten [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

15 Watt genügen, um die gleiche Helligkeit zu erreichen wie eine 28-W-DD-Kompaktleuchtstofflampe. Mit 50.000 Stunden steht den LED-Leuchten ein langes Leben bevor. Besonderes Merkmal des LED-Systems ist die hohe Effizienz des LED-Moduls von bis zu 135 lm/W. Zusammen mit dem abgestimmten Konverter führt dies zu einer hohen  Systemeffizienz. Der Lichtstrom beträgt bei praxisnaher Betriebstemperatur bis zu 1.800 Lumen pro LED-Modul (Hot-Lumen-Messung bei 65 °C).



Enge Farbtoleranzen von MacAdam 3 sorgen dafür, dass kaum Farbunterschiede zwischen den einzelnen LED-Modulen wahrgenommen werden können und stets ein homogenes Lichtbild entsteht. Das reproduzierbare Weißlicht hat einen Farbwiedergabeindex (CRI) > 80 und steht in Farbtemperaturen von 3.000 und 4.000 Kelvin zur Verfügung. Damit stimmt auch die Lichtqualität.

Kombiniert man das LED-Modul mit dem Notlichtbetriebsgerät EM power LED, können die LED-Systeme zusätzlich eine Notlichtfunktion übernehmen. Dies lohnt sich besonders beim Einsatz in Büros, Shops, Korridoren oder Stiegenhäusern. EM powerLED sind für den zentralen und dezentralen Notlichtbetrieb erhältlich. Da es die Platine in zwei Ausführungen gibt – mit und ohne zentrale Öffnung – lässt sich bei Bedarf der Switch Sensor HF einbauen. Damit steht auch die corridorFUNCTION zur Verfügung, die es erlaubt, das Licht bei Bewegung bzw. Helligkeitserkennung zwischen 100 und 10 Prozent zu dimmen. Die anwenderfreundliche und flexible Systemlösung beansprucht nur wenig Platz und lässt Leuchtendesignern hohe Freiheitsgrade bei der Gestaltung.

TALEXXengine STARK CLE besteht aus LED-Modul, Konverter sowie einem optionalen Switch Sensor HF. Der Hersteller gewährt fünf Jahre Systemgarantie und bietet damit eine hohe Anwendungssicherheit.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

SEAT & CUPRA auf Düsseldorfer Automeile

Ansorg führt Markenwelten unter einem Dach...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de