13. August 2013

Zertifizierung erhalten

Lightronics wurde vor kurzem von DNV Business Assurance gemäß Leistungseinstufung 3 für unternehmerische Sozialverantwortung zertifiziert. Diese Zertifizierung ergänzt die dem Unternehmen bereits zu einem früheren Zeitpunkt erteilte Zertifizierung ISO 9001:2008 für Qualität und Nachhaltigkeit auf ideale Weise. Derzeit sind ca. 175 Unternehmen in den Niederlanden gemäß der Leistungseinstufung für unternehmerische Sozialverantwortung zertifiziert.

Jos Spapens, Direktor (l.) und Tom Hamelers, Key Account Manager [Bild: Lightronics GmbH]

„Wir sind der Auffassung, dass ein Unternehmen nur dann auf gesellschaftlich verantwortliche Weise geführt werden kann, wenn die Unternehmensführung im Sinne der Gesellschaft agiert. Zu diesem Zweck haben wir sowohl bei internen als auch bei externen Stakeholdern Untersuchungen durchgeführt, die Kooperation mit unseren Zulieferern analysiert und beispielsweise auch die Mülltrennung in unserem Unternehmen unter die Lupe genommen. Diese Maßnahmen stehen im Einklang mit unseren Prinzipien und Zielsetzungen. Deshalb freuen wir uns und sind stolz über unsere Zertifizierung gemäß der Leistungseinstufung für unternehmerische Sozialverantwortung“, so Tom Hamelers, Key Account Manager von Lightronics.



 „Die Zertifizierung erhalten zu haben, stellt einen Schritt auf unserem Wege dar, doch die unternehmerische Sozialverantwortung ist ein fortlaufender Prozess. Bei allen weiteren Schritten, die wir gehen, sind wir bemüht, ein ausgewogenes Verhältnis der drei großen P (People, Planet, Profit) zu erzielen. Alle Verfahren und Prozesse in unserem Unternehmen entsprechen ISO 9001. Durch die Prüfung zur Leistungseinstufung für unternehmerische Sozialverantwortung haben wir einen klareren Überblick darüber erhalten, wie die Anforderungen von ISO 9001 und die Grundprinzipien und Normen der unternehmerischen Sozialverantwortung in unserem Unternehmen eingehalten werden.“

„Wir sind besonders stolz darauf, dass wir diese Zertifizierung erhalten haben. Die internationale Aufmerksamkeit für die Umwelt und die Nachhaltigkeit wächst ständig. Diese Zertifizierung bestätigt, dass wir ein engagiertes Unternehmen sind, das wichtige Kriterien der unternehmerischen Sozialverantwortung erfüllt.

Was umfasst die Leistungseinstufung für unternehmerische Sozialverantwortung?
Anhand der Leistungseinstufung ist es möglich, ein CSR-Managementsystem (Corporate Social Responsibility) in Anlehnung an ISO 26000 zu zertifizieren. Die Leistungseinstufung deckt somit den Bedarf, eine nachhaltige unternehmerische Entwicklung aus gesellschaftlichem Engagement konkret und objektiv nachprüfbar machen zu können. Diese Zertifizierungsnorm für die unternehmerische Sozialverantwortung basiert auf Prinzipien, wie sie in den internationalen Richtlinien für die Nachhaltigkeit (ISO 26000), für Stakeholder Management (AA1000) sowie für Indikatoren und das Berichtswesen (GRI) zum Ausdruck kommen. Die Norm wurde so konzipiert, dass sie international anwendbar ist. ISO 26000 ist keine Norm für Managementsysteme und ist nicht für Zertifizierungszwecke bestimmt bzw. geeignet.

Die Leistungseinstufung für unternehmerische Sozialverantwortung eignet sich hingegen für die Zertifizierung. Sie gibt detailliert Aufschluss über das CSR-Managementsystem (Corporate Social Responsibility) eines Unternehmens bzw. einer Organisation. Es handelt sich dabei um eine Momentaufnahme der nachhaltigen Entwicklung, die das Unternehmen gerade durchläuft. (Quelle: MVO Prestatieladder, MVO Prestatieladder)




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Am Puls der Zeit - Highlights der Light+Building Autumn Edition

Was für die Branchen der Light+Building im Fokus...

Private Assets AG übernimmt InstaLighting GmbH

Die Beteiligungsgesellschaft „Private Assets AG“...

Ilmenauer Straßenleuchten auf Sendung mit funkbasiertem Monitoring-System

Erster SmartCity-Testaufbau des IMMS im Projekt...

EMX – Das Downlight mit Patent für alle Fälle

Passt nicht, gibt’s nicht! – So lassen sich die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de