09. April 2015

F W Thorpe Plc und das Lightronics-Management übernehmen Lightronics von De Hoge Dennen Capital

F W Thorpe Plc, an der Londoner Börse notierter Hersteller von Lampen und Beleuchtungen für den professionellen Markt, verkündete am 02. April, dass die Firma zusammen mit dem heutigen Management von Lightronics den niederländischen Branchengenossen Lightronics B.V. übernommen hat.

F W Thorpe Plc und das Lightronics-Management übernehmen Lightronics von De Hoge Dennen Capital [Bild: Lightronics B.V.]

F W Thorpe erwirbt 65% der Anteile mit einer festen Vereinbarung zur Übernahme der restlichen 35%, die sich noch in den Händen der Geschäftsleitung von Lightronics B.V. befinden. F W Thorpe will mit dieser Akquisition die Stellung auf dem europäischen Markt weiter ausbauen und erwartet aufgrund der operationellen wie kommerziellen Synergien eine weitere Steigerung der Geschäftsresultate in den kommenden Jahren.



Lightronics wiederum will den guten Ruf von F W Thorpe als innovativer Hersteller von Beleuchtungsarmaturen, die starke finanzielle Position der neuen Firmenmutter sowie den Fokus auf „grüne“ Unternehmen nutzen, um der Position von Lightronics auf dem niederländischen wie gesamteuropäischen Markt wichtige Impulse zu geben.

Jos Spapens, geschäftsführender Direktor von Lightronics erklärte hierzu: “Die Partnerschaft mit F W Thorpe ist für uns ein großer Schritt nach vorn. Nachdem wir uns zusammen mit De Hoge Dennen Capital in der Bauwirtschaftskrise behaupten konnten, bietet der Anschluss an einen von Europas führenden Beleuchtungsherstellern eine hervorragende Plattform, um unseren Wachstumszielen Form zu geben. In Zusammenarbeit mit De Hoge Dennen Capital hat Lightronics sehr viel in die Unternehmensqualität investiert, wodurch wir nun zum nächsten Schritt bereit sind. Die operationellen und kommerziellen Synergien sind zahlreich und wir wollen als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Thorpe-Unternehmensgruppe unsere Wertigkeit für unsere Kunden wie unsere neuen Eigentümer weiter steigern.“




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Deutscher Lichtkunstpreis 2022 an Prof.Dr. Ulrike Gehring

Die Kunsthistorikerin Ulrike Gehring erhält den...

PLUSMINUS - Das neue Zeitalter der Beleuchtung

Plusminus ist ein Beleuchtungssystem, das...

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de