22. November 2010

"wittenberg"-Serie mit Designpreis Brandenburg ausgezeichnet

Am Abend des 15. Novembers 2010 wurde im Rahmen der Potsdamer Designgespräche der "Designpreis Brandenburg 2010" verliehen. In der Kategorie Industrie- und Produktdesign belegte Mawa Design mit der Strahlerserie "wittenberg" den 2. Platz. Geschäftsführer Martin Wallroth nahm mit Stolz den begehrten Designpreis entgegen. Als kleine Sahnehaube gab es zusätzlich ein Preisgeld von 2.500,- Euro.

Einmal mehr stellte sich Mawa Design den strengen Augen einer Experten-Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft und setzte sich gegen 175 Bewerber durch [Bild: Sascha Nolte]

"Ausschlaggebend für die Auszeichnung ist die leicht positionierbaren Strahlerköpfe. Diese erreichen mit ihrer 355° Dreh- und 90° Schwenkbarkeit nahezu jeden Punkt im Raum." so Martin Wallroth.



Als Beispiel für die gesamte "wittenberg"-Serie wurde das bereits mit  dem "Design Plus"-Preis ausgezeichnete und für den "Designpreis Deutschland 2011" nominierte "fernglas" eingereicht. Hierfür als auch für die komplette Serie sind werkzeuglos wechselbare Einsatzgläser für  Farbeffekte oder UVC-Filterung sowie Wabenraster zur optimalen Entblendung erhältlich. Standardmäßig sind die Strahler mit 12V-NV-Leuchtmittel "ECO" ausgestattet, welche aber zum Beispiel durch HIT-Lampen oder den neuen, eigens entwickelten LED-Strahlerkopf mit 1.060 Lumen Leistung ersetzt werden können.

Die Hightech-Manufaktur
Spezialisiert auf Lichtgestaltung, sowohl als Entwicklungsschmiede wie auch als Produzent von Lizenzentwürfen steht der Name "Mawa Design" für qualitativ hochwertige Leuchten, die auch schon eine Vielzahl von Auszeichnungen erhalten haben. Über die Jahre stetig gewachsen ist der früherer Accessoire-Hersteller heute eine "Hightech-Manufaktur" mit 24 Mitarbeitern - darunter Ingenieure, Lichtplaner, Designer, Metallwerker und Elektromechaniker.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

„Die perfekte Beleuchtung einer Pflanzenwand“

Das neue ERCO Whitepaper - Ein wichtiger...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de