26. Mai 2010

Ausgepreist - „fernglas“ aus der Strahler-Serie „wittenberg“

Aus 140 Einsendungen mit über 250 Produkten wurde der Aufbaustrahler aus dem Hause „Mawa Design“ mit dem begehrten „Design Plus“- Preis auf der Light & Building 2010 ausgezeichnet. Durch eine klare Formsprache und flexible Einsatzmöglichkeiten konnte sich das „fernglas“ als würdiger Preisträger behaupten.

Wenn Sie Ihre Ziele im Auge behalten möchten, empfiehlt Mawa Design ein Fernglas. Nicht irgendeins, sondern ... [Bild: Steffen Jänicke]

... das frisch prämierte „fernglas“ aus der Strahler-Serie „wittenberg“ [Bild: Steffen Jänicke]

Der neue Mawa Showroom in Zürich bei Lichtblick [Bild: Mawa Design Licht- und Wohnideen GmbH]

Der Hauptsitz in Möricken wurde durch einen neuen Showroom im züricher Industriequartier ergänzt [Bild: Mawa Design Licht- und Wohnideen GmbH]

In einem von 64 Bögen des denkmalgeschützten Eisenbahnviaduktes wurde ein zentraler Anlaufpunkt für alle Lichtinteressierten geschaffen [Bild: Mawa Design Licht- und Wohnideen GmbH]

Neben Beratung und Verkauf kann sich der Besucher direkt vor Ort einen Überblick über das breit gefächerte Angebot von Mawa Design im hauseigenen Showroom verschaffen [Bild: Mawa Design Licht- und Wohnideen GmbH]

Der neue Mawa Showroom in der Viaduktstrasse 81 in Zürich [Bild: Mawa Design Licht- und Wohnideen GmbH]

Seine leicht positionierbaren Strahlerköpfe erreichen mit ihrer 355° Dreh- und 90° Schwenkbarkeit nahezu jeden Punkt im Raum. Beide Köpfe und das integrierte Vorschaltgerät sind thermisch voneinander getrennt. Werkzeuglos wechselbare Einsatzgläser für Farbeffekte oder UVC-Filterung sind ebenso erhältlich wie Wabenraster zur optimalen Entblendung.



Neben patentiertem Design und TÜV-Prüfung bietet das „fernglas“ mit seiner rückwärts reversiblen Bauweise einen zuverlässigen Begleiter auch für zukünftige Anwendungen. Das standardmäßige 12V-NV-Leuchtmittel „ECO“ kann zum Beispiel durch HID-Lampen oder den neuen, eigens entwickelten LED-Strahlerkopf mit 900 Lumen Leistung ersetzt werden.

Technische Daten "fernglas LED"

  • Gesamtleistungsaufnahme von 29,5W per aktiven PFC-Netzteil
  • 1800 Lumen Gesamtlichtstrom (900 lm pro Kopf)
  • Farbtemperatur von 3000 K bei einem Ra-Wert von 85
  • Lebensdauer von über 50.000 Stunden
  • variable Optiken mit Abstrahlwinkeln von eng- bis breitstrahlend (Real Spot ± 13°, Medium ± 17°, Wide ± 24°)

Vom Accessoire-Hersteller zur Hightech-Manufaktur
Spezialisiert auf Lichtgestaltung, sowohl als Entwicklungsschmiede wie auch als Produzent von Lizenzentwürfen steht der Name „Mawa Design“ für qualitativ hochwertige Leuchten, die auch schon eine Vielzahl von Auszeichnungen erhalten haben. Über die Jahre stetig gewachsen ist der früherer Accessooire-Hersteller heute eine „Hightech-Manufaktur“ mit 24 Mitarbeitern – darunter Ingenieure, Lichtplaner, Designer, Metallwerker und Elektromechaniker.


Bekannte Objekte wie Upper East Side Berlin, die Nikolaikirche Berlin, das Händelhaus in Halle und diverse Museen sind auf der Referenzenliste zu finden. Aber auch Projekte im Ausland sind zu nennen, wie zum Beispiel die Valiant Bank Basel, Weingut Abadia ReuertaSpanien, The Museum of Innocence Istanbul und ein Spielcasino in Tiflis. Ein weiteres Spezialgebiet ist die Restaurierung von DDR-Leuchten wie im Staatsratsgebäude oder Berliner Congress Center am Alexanderplatz.

Showroom Eröffnung in Zürich
In einem von 64 Bögen des denkmalgeschützten Eisenbahnviaduktes haben die schweizer Kollegen von Lichtblick aus Möriken in direkter Nachbarschaft zu Freitag-Taschen einen zentralen Anlaufpunkt für alle Lichtinteressierten geschaffen. Neben Beratung und Verkauf kann sich der Besucher direkt vor Ort einen Überblick über das breit gefächerte Angebot von Mawa Design im hauseigenen Showroom verschaffen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Glamox Sanierungskonzept

Nachhaltige Beleuchtungslösungen für...

Investorenprozess für Beleuchtungsspezialisten BÄRO gestartet

Seit dem 11.01.2023 befindet sich die BÄRO GmbH &...

TRILUX mit innovativem Licht für den KITZ-RACE-Club

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel sind einer der...

TONDA - Lichtskulptur mit Unikatcharakter

Foscarinis neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Twinkly bringt individuelle Lichtkunst an die Wand

Ob am POS, im Foyer, Café oder Büro: Die smart...

MIRA050 - Hohe Lichtempfindlichkeit im sichtbaren und NIR-Spektrum

Stromeinsparungen sowie hohe Empfindlichkeit, die...

Perfektes Zusammenspiel von Licht und Akustik

Das kürzlich eröffnete Restaurant Gastro Vibez,...

Weißlichtmodul mit über 500 mW

Punktförmige Leuchtfläche erleichtert Einkopplung...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2023

OFFSIDE – "Meter machen"



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2023

BMW AG Nürnberg - Ein imposantes Prestigeprojekt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de