02. August 2012

Wirtschaftlich und kompakt

Nach der Markteinführung der Baureihe PLD-25, einer 25-Watt-LED-Stromversorgung mit Konstantstrom-Betriebsart und Leistungsfaktor-Korrektur (PFC), weitet MEAN WELL (Vertrieb: Emtron electronic) nun sein Produktspektrum aus und stellt sein Modell PLD-16 vor. Mit einer Leistung von 16 Watt bedient dieses Modell den Markt für Innenraum- und dekorative Beleuchtungen. Aufgrund der einfacheren einstufigen Auslegung seiner PFC-Schaltung lässt sich der erforderliche Leistungsfaktor von mehr als 90 Prozent auf sehr wirtschaftliche Weise darstellen.

Wirtschaftlich und kompakt: LED-Netzteil für die Innenraum-Beleuchtung [Bild: Emtron Electronic Vertriebs-GmbH]

Das PFC-16 lässt sich in Regionen mit Wechselspannungsnetzen mit 115 und 230 Volt einsetzen. Zudem eignet es sich zum Einsatz an Split-Phase-Anschlüssen mit 277 VAC, wie sie in Nordamerika verbreitet sind. Mit ihrem Konstantstrom-Ausgang bringen es die neuen Modelle auf einen beachtlichen Wirkungsgrad von 86 Prozent.



Damit können sie im gesamten Temperaturbereich von -30°C bis +50°C ohne Lüfter betrieben werden; die Konvektionskühlung durch den natürlichen Austausch der erzeugten Wärme mit der Umgebungsluft reicht völlig aus. Alle Ausführungen dieser Baureihe sind zur besseren Wärmeableitung und zum Schutz der Platine teilvergossen. Sie entsprechen dem Schutzlevel IP30 und bieten damit einen Grundschutz gegen Feuchtigkeit und Staub. Die Geräte sind mit einem doppelt isolierten erdungsfreien Zweidraht-Eingang (Class II) versehen und werden in einem Kunststoffgehäuse der Brandschutzklasse 94V-0 ausgeliefert, welches zugleich einen wirksamen Schutz gegen das Berühren spannungsführender Teile bietet.

Die Stromversorgungen der Familie PLD-16 sind weltweit nach UL8750, EN61347-2-13 und EN62384 zertifiziert. Zudem entsprechen sie den Anforderungen für Lichtanlagen gemäß CE und FCC und eignen sich damit ausgezeichnet für den Einsatz in den Bereichen Innenbeleuchtung und Decorative Lighting. Das Produktspektrum von MEAN WELL wird in Deutschland von der Emtron GmbH, Nauheim, vertrieben.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

PLUSMINUS - Das neue Zeitalter der Beleuchtung

Plusminus ist ein Beleuchtungssystem, das...

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de