01. Oktober 2010

Vorschau auf die INTERLIGHT MOSCOW 2010

Die INTERLIGHT MOSCOW 2010 wird noch attraktiver. Die neue Hallenaufteilung, die gesteigerte Internationalität der Aussteller und ein umfangreiches Rahmenprogramm versprechen erfolgreiche Messetage - zumal der russische Lichtmarkt 2010 um 15% wachsen soll.

Gesteigerte Internationalität und 33% Plus bei Hallenfläche [Bild: Ost-West-Partner GmbH]

Die Interlight Moscow 2010 mit den Schwerpunktthemen Dekorative Beleuchtung, Architekturbeleuchtung und LED [Bild: Ost-West-Partner GmbH]

Allein 30 deutsche Firmen stellen am Deutschen Gemeinschaftsstand aus - ein Plus von 66% im Vergleich zu 2009 [Bild: Ost-West-Partner GmbH]

Deutlich gesteigerte Internationalität
Über 330 Aussteller aus 23 Ländern werden vom 9. – 12. November 2010 ihre Produkte auf Russlands Fachmesse Nummer Eins für dekorative und technische Beleuchtung zeigen. Die INTERLIGHT MOSCOW zieht zudem 24 % mehr internationale Firmen als 2009 an und konnte die Fläche um mehr als 34% vergrößern. Das Ergebnis wird zu Messebeginn wohl noch besser ausfallen, da einige russische Firmen traditionell erst im Oktober buchen.



Allein 30 deutsche Firmen stellen am Deutschen Gemeinschaftsstand aus - ein Plus von 66% im Vergleich zu 2009. Auch die Gemeinschaftsstände aus Spanien, der Türkei und Asien legten deutlich zu. Dies ist ein Beweis dafür, dass das Vertrauen in die russische Wirtschaft nach dem Krisenjahr 2009 wieder steigt und die Geschäftserwartungen deutlich gestiegen sind. 15% Wachstumsprognose für den russischen Licht- und Beleuchtungsmarkt und ein langfristig erwartetes Plus von 20–30% für den LED Markt erklären diese Entwicklungen.

„Dekorative Beleuchtung“: Separate Halle und Workshops
In diesem Jahr präsentiert die INTERLIGHT MOSCOW das Thema „Dekorative Beleuchtung“ erstmals in einer separaten Halle. Denn Licht wird auch in Russland immer mehr als zentrales Design- und Gestaltungselement verstanden.

Zwei internationale Workshops ergänzen das Angebot der INTERLIGHT MOSCOW: D.A. Almerich, Präsident des spanischen Verbands der Hersteller dekorativer Beleuchtung, präsentiert „Design aus Spanien“. Simone Mariotto, liteq design, gibt Einblicke in „Maßgeschneiderte Beleuchtungskonzepte für luxuriöse Interieurs“.

Schwerpunktthema Architekturbeleuchtung
Ob dekorative oder funktionale Beleuchtung - anspruchsvolle Architektur integriert heute eine adäquate Lichtplanung. Aus diesem Grund bietet die INTERLIGHT MOSCOW im Rahmen des Special Theme Days „Architekturbeleuchtung“ ein hochkarätig besetztes Programm: G. Paissidis, Präsident des PLDA wird über das Thema „Licht und Firmenimage – nächtliche Optionen“ referieren. Y. Desforges, Vizepräsident des französischen Verbands der Lichtdesigner wird in seinem Workshop „Projektplanung in der Architekturbeleuchtung“ eine Einführung in Planungstools geben.

LED FORUM MOSCOW 2010 (10.-11.11.2010)
Wie wird sich der russische LED Markt in den nächsten Jahren entwickeln? Welche Geschäftsaussichten haben internationale Firmen? – Diese Fragen stehen im Zentrum der Plenary Session am 10. November 2010.

Am zweiten Konferenztag bieten Premium Sponsor OSRAM Optosemiconductors und die Workshop Sponsoren Philips und Rainbow Electronics praxisorientierte Workshops. Wie 2009 rechnet der Veranstalter des LED FORUM MOSCOW damit, dass die Nachfrage nach den Konferenztickets größer ist als das Angebot.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Licht am Horizont

Theaterhaus Stuttgart setzt auf Robert Juliat...

Nachhaltig, smart und voll im Trend - Solarbetriebene smarte Outdoor-Leuchten

Green Technology für Garten, Balkon und Terrasse...

URBANLUX Leuchten für Outdoor-Beleuchtung

Mit der UrbanLUX Serie bietet der Hersteller...

BEO - Das Multitool unter den Einbauleuchten

Kompakt, designstark und vielseitig einsetzbar -...

WORKER plus - Modularer Aufbau für perfektes Licht

Mit worker plus hat der Leuchtenhersteller...

Neue OSLON UV 3535 Mid-Power-Produkte bereichern UV-C-LED-Portfolio

Das neue Design reduziert optische Verluste und...

Von der Webseite zur Customer-Experience-Plattform

Neue, intuitive Tridonic-Webseite mit...

Glamox CREP-Serie - Sanierungsleuchten für hohe Ansprüche

Mit den Leuchten der Glamox CREP-Serie lassen...

Nachhaltig beeindruckend – Die TRILUX City auf Fachmessen erleben

Ganz nah am Kunden und am Markt: Mit der TRILUX...

SEAT & CUPRA entwickelt mit Ansorg das Corporate Lighting weiter

Autohaus Bertucco in Verona macht den Anfang - Im...

Neu: das Homematic IP DALI Gateway

DALI Leuchten werden Teil des Homematic IP Smart...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2023

ACOUSTICS – The silent mode of light



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2023

Rutz Berlin - Erstklassiges Ambiente in stimmungsvollem Licht



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de