28. August 2017

Überlegene Lichtausbeute - Samsungs neue lineare LED-Module der Q-Serie

Samsung Electronics Co. Ltd., einer der weltweit führenden Unternehmen im Bereich digitaler Komponentenlösungen, bringt mit der “Q-Serie” ein neues Angebot an linearen LED-Modulen auf den Markt. Die LED-Module sind für den Einsatz in Premium-Beleuchtungsanwendungen für den Innenbereich konzipiert, die eine außerordentlich hohe Lichtausbeute verlangen.

[Bild: Samsung Electronics Co. Ltd.]

[Bild: Samsung Electronics Co. Ltd.]

[Bild: Samsung Electronics Co. Ltd.]

Die Module der Q-Serie erreichen 200 Lumen pro Watt (lm/W) und bieten damit nach Herstellerangabe die höchste Lichtausbeute von aktuellen linearen LED-Modulen. Die neuen LED-Module enthalten als erste das vor kurzem von Samsung angekündigte LED-Package LM301B.



Mit Samsungs neuen LED-Modulen lassen sich LED-Leuchten mit über 150lm/W realisieren. Ermöglicht wird dies durch einen optischen Wirkungsgrad von etwa 86 Prozent und einem LED-Treiberwirkungsgrad von 88 Prozent. Die Leistungsdaten der Q-Serie sind prädestiniert, um die technischen Premium-Standards des DLC¹ zu erfüllen. Diese fordern höhere Lichtausbeute und Lumen-Maintenance-Spezifikationen als die DLC-Standard-Klassifizierung.

Die Module der neuen Q-Serie werden in Längen von 1, 2 und 4 Fuß angeboten und lassen sich linear kombinieren, um jede beliebige Länge zu erhalten. Zur Verfügung stehen zwei Modul-Sets: UL-zertifizierte Module, konzipiert für die Märkte in Nordamerika und CE-zertifizierte LED-Module für den europäischen Markt.

Mit der Erweiterung des Angebots um die Produkte der Premium Q-Serie bietet Samsung jetzt fünf Familien mit LED-Beleuchtungsmodulen an (Q-, H-, M-, S- und V-Serie), um die Anforderungen der meisten LED-Beleuchtungen für den Innenbereich abzudecken. Die Q-Serie hat den gleichen Formfaktor wie andere Module von Samsung für einfaches Retrofitting von vorhandenen LED-Lampen. Sie steht ab sofort über das weltweite LED-Verkaufsnetzwerk von Samsung zur Verfügung.

¹ Das DLC (DesignLights Consortium) erstellt technische Spezifikationen, die in Nordamerika als bevorzugter Maßstab zur Evaluierung der Leistungsfähigkeit und Qualität von LED-Beleuchtungsprodukten allgemein anerkannt sind.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ingo Maurer wird Teil des kreativen Hubs von Foscarini

Mit dem Erwerb des Unternehmens Ingo Maurer...

Fuorisalone 2022 - FARBDURST

Ein Spiel aus Licht und Farbe von ERCO und JUNG -...

Allein aber nicht einsam

LUCTRA MESH macht intelligente Beleuchtung...

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de