28. August 2017

Überlegene Lichtausbeute - Samsungs neue lineare LED-Module der Q-Serie

Samsung Electronics Co. Ltd., einer der weltweit führenden Unternehmen im Bereich digitaler Komponentenlösungen, bringt mit der “Q-Serie” ein neues Angebot an linearen LED-Modulen auf den Markt. Die LED-Module sind für den Einsatz in Premium-Beleuchtungsanwendungen für den Innenbereich konzipiert, die eine außerordentlich hohe Lichtausbeute verlangen.

[Bild: Samsung Electronics Co. Ltd.]

[Bild: Samsung Electronics Co. Ltd.]

[Bild: Samsung Electronics Co. Ltd.]

Die Module der Q-Serie erreichen 200 Lumen pro Watt (lm/W) und bieten damit nach Herstellerangabe die höchste Lichtausbeute von aktuellen linearen LED-Modulen. Die neuen LED-Module enthalten als erste das vor kurzem von Samsung angekündigte LED-Package LM301B.



Mit Samsungs neuen LED-Modulen lassen sich LED-Leuchten mit über 150lm/W realisieren. Ermöglicht wird dies durch einen optischen Wirkungsgrad von etwa 86 Prozent und einem LED-Treiberwirkungsgrad von 88 Prozent. Die Leistungsdaten der Q-Serie sind prädestiniert, um die technischen Premium-Standards des DLC¹ zu erfüllen. Diese fordern höhere Lichtausbeute und Lumen-Maintenance-Spezifikationen als die DLC-Standard-Klassifizierung.

Die Module der neuen Q-Serie werden in Längen von 1, 2 und 4 Fuß angeboten und lassen sich linear kombinieren, um jede beliebige Länge zu erhalten. Zur Verfügung stehen zwei Modul-Sets: UL-zertifizierte Module, konzipiert für die Märkte in Nordamerika und CE-zertifizierte LED-Module für den europäischen Markt.

Mit der Erweiterung des Angebots um die Produkte der Premium Q-Serie bietet Samsung jetzt fünf Familien mit LED-Beleuchtungsmodulen an (Q-, H-, M-, S- und V-Serie), um die Anforderungen der meisten LED-Beleuchtungen für den Innenbereich abzudecken. Die Q-Serie hat den gleichen Formfaktor wie andere Module von Samsung für einfaches Retrofitting von vorhandenen LED-Lampen. Sie steht ab sofort über das weltweite LED-Verkaufsnetzwerk von Samsung zur Verfügung.

¹ Das DLC (DesignLights Consortium) erstellt technische Spezifikationen, die in Nordamerika als bevorzugter Maßstab zur Evaluierung der Leistungsfähigkeit und Qualität von LED-Beleuchtungsprodukten allgemein anerkannt sind.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Das Ende der Kompaktleuchtstofflampe zum 25. Februar 2023

Zum 25. Februar 2023 verbannt die die EU...

Lichtakzente für den Garten

Gezielt Highlights mit Motivleuchten setzen –...

LEVANTE - Ein neuer Protagonist für den Wohnbereich

Levante ist ein Kronleuchter von großer...

Light Talks - Reinhören beim Zumtobel Group Podcast

Innovation und Sustainable Business: bei Finreon...

K830 wall setzt Maßstäbe in flexibler Beleuchtung

Formschön, zeitlos und funktional: Midgard...

Universelle Industrieleuchten in allen Variationen

Konzentriertes Arbeiten an Maschinen,...

Einfache LED-Alternative zu Kompakt-Leuchtstofflampen

Ab dem 25. Februar 2023 dürfen...

LUCIO - Innovation und Funktionalität

Home is, where the office is - Mit LUCIO, der...

Flexibel, wahrnehmungsorientiert und nachhaltig

ERCO Licht im Büro von Stiehl/Over/Gehrmann - Für...

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2023

MOVE IN - Presence as desired



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2023

TRANSGOURMET Zell am See - Von Grund auf nachhaltig



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de